Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Konrad1967

unregistriert

1

16.02.2012, 21:01

Wer kennt sich mit Levitra aus?

Habe gerade diesen Text gefunden, wer hat Erfahrungen?

Levitra - Hilfe bei Erektionsschwierigkeiten

Hilfe bei Erektionsschwierigkeiten bietet in der heutigen Zeit das allseits bekannte Viagra, die blaue Pille. Mittlerweile gibt es allerdings schon andere Medikamente mit dem selben Wirkstoff und weniger Nebenwirkungen. Die Wirkung ist dieselbe, es wird die Erektion unterstützt, indem die Muskelerschlaffung mehr Blut in den Schwellkörper des Mannes durchlässt und das Enzym, welches für die Erschlaffung zuständig ist, wird für eine gewisse Zeit unterdrückt.


Wer ist betroffen
Bei Männern bis 35 Jahre sind eher Stress und Leistungsdruck ausschlaggebend für das Versagen, die häufigsten Ursachen sind jedoch Krankheiten des Nervensystems, Herzerkrankungen oder Bluthochdruck. Aber auch eine falsche Lebensweise kann Störungen auslösen bei zu wenig Bewegung, Übergewicht oder Medikamenten oder Alkoholmissbrauch. Meist wirkt sich die Erektionsstörung unmittelbar auf den Patienten weiter aus, indem Depressionen, Selbstzweifel und Verlustängste über den Partner hinzu kommen. Levitra kann nicht sexuell stimulieren, aber kann eine Erektion herbeiführen die erhalten bleibt durch ausreichende Blutzufuhr im Schwellkörper.

Studie zu Levitra
Klinische Versuche und durchgeführte Studien zeigen, dass bei Behandlung mit Levitra alle eine Erektion erreichten, welche bei 87% für den Geschlechtsverkehr reichte und 83% der Fälle bis zum Orgasmus führte. Weiters zeigen die Untersuchungen, dass nach Einnahme des Levitra in der Dosis von 10mg bereits nach zehn Minuten eine Erektion bei den Männern ausgelöst wurde, wenn sie sexuell erregt wurden. Die Forschungsergebnisse bestätigen außerdem, dass es den Männern wichtiger ist, dass die Wirkung schnell eintritt, als die lange Dauer der Wirkung. Bei einer Doppelstudie mit einem anderen Wirkstoff und Levitra berichtete die Mehrheit der Testpersonen von mehr erfolgreich abgeschlossenem Geschlechtsverkehr mit Levitra.
(EDIT: SPAM LINKS ENTFERNT!)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Styla« (17.02.2012, 00:09)



2

17.02.2012, 00:00

Hallo Konrad,

was heisst auskennen, was möchtest du denn wissen?

- Erfahrung (Wie lange es hält und man kann)
- Wie es einem danach geht
- Wie oft man es benutzt
- Wo man es ohne Rezept bekommt
- oder etwas völlig anderes


Gruß

Ähnliche Themen