Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

17.03.2011, 06:55

Wer benutzt noch Briefpapier?

Grüß Euch!

Na in dieser Runde fühle ich mich direkt wohl als gepflegter Mensch der gerne auf sein Äußeres achtet. Auch in anderen Dingen halte ich viel von Stilechtheit und nem guten Gefühl.
Seid ein paar Wochen habe ich eine neue Beziehung zu einer Frau die mir jeden Tag wichtiger wird. Sie muss jetzt für 3 Monate ans andere Ende von Deutschland, beruflich und da ich echt ein Romantiker bin würde ich ihr gerne täglich nen Brief schreiben. Ein bissel schiss habe ich dass sie das "doof" findet weil schließlich gibt es ja Telefon, Email, SMS und pipapo. Aber ich finde Briefe auf einem schönen Briefpapier was ganz Tolles, schreibe ihr auch hin und wieder einen schönen Vers was sie wohl auch super findet und daher würde ich ihr gerne Papierpost mit Briefpapier und Duft schicken.
Nun mal die Trendfrage an Euch - bin ich da komplett daneben mit dem Briefpapier und blind vor Liebe oder ist es ok? Ich will bei ihr nicht viel falsch machen, sie ist einfach meine Traumfrau!

Beste Grüße

JackFlash :love:


2

17.03.2011, 14:13

Hallo JackFlash.

Ich war schon immer und bin auch immer noch der Meinung, dass vor allem Frauen einen handschriftlich verfassten Brief zu schätzen wissen. Wenn man schönes Briefpapier verwedet, anständige, tiefblaue Tinte und vielleicht einen Hauch von seinem Parfum oder Aftershave, das ist wahnsinnig sinnlich. Ich kann mir ehrlich niemanden vortellen, der sich nicht über so etwas von einem geliebten Menschen freuen würde.

Außerdem schließt es ja nicht aus, dass man telefoniert oder SMS schreibt, aber ehrlich gesagt, wenn ich nach einem harten Tag nach Hause komme und finde so einen schönen, selbst verfassten Brief, ganz für mich allein, den ich dann in Ruhe bei einem Glas Wein in der Wanne oder bei Tee auf der Couch lesen kann, dann wär der Tag absolut gerettet!

Abgesehen davon, Mail, SMS und so weiter kann man auch machen wenn es schnell gehen muss, aber ein Brief zeigt, dass der andere einem so viel Wert ist, dass man sich für ihn Zeit nimmt. Und das ist ja wohl ein Kompliment, daran gibt es meiner Ansicht nach nichts "doof" zu finden.

Liebe Grüße

3

01.04.2011, 16:43

Danke, das macht mir Mut und spiegelt exakt meine Meinung wieder.
Mach`s gut.
JackFlash


Ähnliche Themen