Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

beatled

unregistriert

1

02.08.2010, 20:41

1. August

Gestern war der Schweizer Nationalfeiertag. Da erinnert man sich des „Rütlischwurs“ von 1291, wo sich die Stände Uri, Schwyz und Unterwalden die Unabhängigkeit vom Reich (damals Habsburg) geschworen haben.

Dieser Unabhängigkeitssinn ist im Lande immer noch präsent. Und das über alle Sprachregionen hinweg.

Eigentlich ist es völlig absurd, wie die Schweiz heute umgrenzt von EU-Staaten dahin lebt.

Die EU macht immer mehr klar, dass sie die Hunderte von Spezialabkommen mit der Schweiz, was für die EU einen enormen Verwaltungsaufwand bedeutet, nicht mehr wünscht.

Ein EU-Beitritt der Schweiz ist heute innenpolitisch unvorstellbar. Wenn die EU in Zukunft blockiert, könnte der EWR eine Lösung sein. Da muss man jedoch realistisch sehen, dass der EWR zur Zeit bloss aus Norwegen und Liechtenstein besteht. Eine Option für die Zukunft?

Ich weiss nicht, wo der Zug weiter gehen soll. Eine EU-Mitgliedschaft wie UK mit eigener Währung und anderen Spezialregelungen? Die eigene Währung würde die Schweiz nur in grösster Not aufgeben.

Man muss dabei im Auge behalten, dass solche gravierenden Themen immer vom Volk an der Urne akzeptiert werden müssen. Deshalb Vorsicht!

Ich selber bin rot denkend. Stehe für Freiheit und Gerechtigkeit ein. Und das für jeden Menschen, egal woher er kommt. Trotzdem bin ich ratlos, wie es nach diesen deutlichen Signalen aus Brüssel weiter gehen soll.

Ähnliche Themen