Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

16.02.2019, 00:36

Tattoos - Ideen?

Ich hab bisher kein Tattoo, aber möchte schon endlich gern mal eins haben - vielleicht ja auch mehrere, nach und nach. Hab keine Ideen für Motive. Was habt ihr für Tattoos und wie seid ihr auf eure Motive gekommen?


Patriece

Styling Profi

  • »Patriece« ist männlich

Beiträge: 52

Wohnort: Bremen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

16.02.2019, 14:27

Ich habe nur ein Tattoo, dafür aber ein recht großflächiges. Es geht über beide Schultern und ist eine Art Skorpion, nur noch etwas "fieser". Den Grund für dieses Motiv möchte ich eigentlich gar nicht nennen, weil es ein Andenken an eine nicht so tolle Zeit ist. Aber ich finde, man sollte halt etwas machen lassen, was zu einem passt und auch irgendeine persönliche Bewandtnis hat. Deshalb ist ein bestimmtes Motiv auch eine ganz individuelle Sache, die du für dich selbst finden musst. Du kannst dich von den Gedanken auf https://dich-mit-stich.de/magazin/tattoos-fuer-maenner/ ja ein wenig inspirieren lassen. Gut ist es auch, im Vorfeld zu wissen, ob man ein farbiges Tattoo haben möchte oder ein einfaches. Ebenso, ob es bei Notwendigkeit verdeckt werden kann oder nicht.
Wer das Leben nicht aufsaugt, ertrinkt darin.

3

25.02.2019, 18:55

Schon was gefunden?

Ich muss ehrlich sein, heutzutage kann man mit dem Tattoo keinen Fehler machen. Es gibt wirklich Tausende Motive und immer kann man etwas stechen lassen, was gut ankommt.
Auch wenn es nicht so gut ist, dann sollte man sich keinen Kopf darüber machen, weil man heutzutage wirklich leicht das Tattoo entfernen kann. Man muss nur gucken, dass man eine gute Klinik findet, die gute Tattooentfernung macht und schon kann man sehr gut zurechtkommen.
Meine Schwester hat mit https://www.hautarzt-laserzentrum.de/lei…tattoo-und-pmu/ sehr gute Erfahrung gemacht und aus diesem Grund empfehle ich es für alle Fälle weiter.

Schönen Grüß!
“No matter who you are, no matter what you did, no matter where you've come from, you can always change, become a better version of yourself.”


4

06.03.2019, 16:07

Ich hatte einmal in einem Rausch die "tolle" Idee, dass ich mir den Namen meines damaligen Partners tätowieren ließ.

Mittlerweile sind wir getrennt und es war ein großer Fehler.


Zum Glück habe ich dann aber bei tattooentfernung-praxis.ch eine Praxis gefunden, wo man die Tattoos mit relativ wenig Schmerzen entfernen lassen kann.

5

07.03.2019, 16:07

Schon einige Ideen gefunden?

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Tattoos