Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

04.01.2019, 09:26

Lieber verheiratet oder nicht?

Morgen zusammen,

Ich stehe schon eine Weile vor einer wichtigen Frage und wollte mal wissen, ob sich hier jemand auskennt. Hier: https://www.familienrecht.net/steuerklasse-verheiratet/ habe ich mich etwas schlau gemacht und erfahren, dass es oft ein nachteil werden kann, wenn man verheiratet ist, zwecks den Steuern, vorallem bei stark unterschiedlichen Einkommen. Ist das so? Ich dachte immer man hat davon Vorteile?
Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?


2

04.01.2019, 09:30

Oh das ist ein wirklich schwieriges Thema und ich würde sagen, du oder ihr geht da am besten mal zu einem Berater. Aber es stimmt, es kann sowohl Vorteile, als auch Nachteile mit sich bringen. Aber mal abgesehen von den Steuern, kann es vorallem im Alter Vorteile haben :)

Poul

Styling Profi

  • »Poul« ist männlich

Beiträge: 52

Wohnort: Köln

Beruf: Handwerker

  • Nachricht senden

3

14.01.2019, 00:25

Schon mal drüber nachgedacht, aus Liebe zu heiraten und nicht aus steuerlichen Gründen?
Alles ist möglich - sobald du willst.


4

14.01.2019, 09:50

Schon mal drüber nachgedacht, aus Liebe zu heiraten und nicht aus steuerlichen Gründen?
Das man aus Liebe heiraten soll steht außer Frage. Man sollte aber sich vorher von allen Aspekten Informieren worauf man sich da einlässt.

5

15.02.2019, 15:04

Guten Tag :)

Da muss man sich selbst Gedanken drum machen.
In einer Ehe hat man halt auch mal Ärger.

Gut, das Thema Haushalt ist denke ich in vielen Haushalten ein großes Thema.
Viele Männer helfen einfach nicht mit bzw sind es auch anders nicht gewohnt weil die Mutti vorher alles gemacht hat.
Da muss man dann sein Glück versuchen um den Mann dann doch irgendwie umzuerziehen...was meistens nicht klappt.

In meiner Beziehung gibt es momentan auch großen Ärger..näher will ich da nicht drauf eingehen.
Aber man kann sich zu den verschiedensten Themen im Internet seine Infos finden.
Ich habe auch dort geschaut als ich wirklich am verzweifeln war und Hilfe gebraucht habe..
Wichtig ist, dass man Sachen auch umsetzen kann und manchmal muss man halt auch mal zurückstecken..

Aber jedem das Seine. :)
“No matter who you are, no matter what you did, no matter where you've come from, you can always change, become a better version of yourself.”


Patriece

Styling Anfänger

  • »Patriece« ist männlich

Beiträge: 49

Wohnort: Bremen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

16.02.2019, 14:30

Steuerlich macht es nur Sinn, wenn einer von beiden in einem Angestelltenverhältnis ist, richtig gut verdient und der andere so gut wie gar nichts hat. Dann passt es. So weiß ich das jedenfalls.
Wer das Leben nicht aufsaugt, ertrinkt darin.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Heiraten, sinnvoll