Sie sind nicht angemeldet.

1

16.12.2017, 15:57

Weiterbildung

Hallo zusammen,
seid ihr mit Eurer momentanen beruflichen Situation zufrieden oder habt ihr schon mal an eine Weiterbildung gedacht bzw. habt sogar schon eine gemacht?
ich bin nämlich am überlegen noch ein Studium zu machen

2

16.12.2017, 22:46

Ich finde Weiterbildung absolut wichtig. Ich selbst habe zwar kein Studium gemacht, dafür meinen Meister

3

17.12.2017, 13:26

Eigentlich wollte ich nicht, mittlerweile aber bin ich froh, das ich die Möglichkeit genutzt habe den Ada Schein auf www.allensbach-hochschule.de zu machen. Also einen Ausbilder der Ausbilder . Gibt mir die Möglichkeit mein Wissen weiterzugeben, was ich in unserem Betrieb gerne mache

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PascalT« (18.12.2017, 17:27)


Tim82

Styling Meister

  • »Tim82« ist männlich

Beiträge: 661

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

4

17.12.2017, 20:19

Ausbilder der Azubis meinst Du.

Coole Sache, hab ich auch und kümmere mich auch aktiv um den Nachwuchs bei uns.
Macht Spaß und man ist immer mit dem Ohr an der Jugend.

5

06.04.2018, 12:45

Dieses Thema ist sehr wichtig.
Ich für meinen Teil habe sehr viele Informationen zur Weiterbildung online gefunden.
Natürlich will man im Leben weiterkommen, man will was erreichen aber man sollte auch darauf achten das es sich nicht alles auf das private Leben auswirkt.
Viele vergessen ihre Freizeit, vergessen zu leben..so sollte das nicht sein.

Ich habe mir diverse Möglichkeiten angeguckt.
Dabei habe ich auch das Monteurzimmer Duisburg entdeckt.
Habe viele Berufsbilder als Monteur gefunden, da will ich hin und schauen was das beste für mich wäre.
“No matter who you are, no matter what you did, no matter where you've come from, you can always change, become a better version of yourself.”

6

25.10.2018, 19:56

Hey,
ich bin zwar mit meinem Beruf zufrieden, denke aber trotzdem nach, mich weiterzubilden. Ich arbeite in der Logistikbranche und überlege eine Schulung zum Logistikmeister zu machen. Ich konnte mich schon ein bisschen über die Schulung unter https://www.fain.de/angebote/logistikmeister-ihk/ informieren. Man kann alles gut mit der Arbeit organisieren, da man den Unterricht an dem Wochenende oder online besuchen kann. Zwar dauert so eine Teilzeit Schulung länger, aber das würde mir nichts ausmachen. Ich bin der Meinung, dass man sich weiterbilden sollte und in seinem Job immer weiter lernen muss, um seine Arbeit so gut machen zu können, wie möglich.
VG

7

04.07.2019, 15:33

Also, ich hab eine Weiterbildung gemacht und kann dir sowas auf jeden Fall weiterempfehlen.
Auf diese Art kommt man seinem Traumjob auf jeden Fall viel näher, was sich am Ende lohnt. So hab ich eine Weiterbildung im Bereich Administration gemacht und kam damit sehr gut zurecht. Als ich damit fertig war, dann hab ich mich um diverse Stellenangebot schlaugemacht und konnte diesen link finden, womit ich sehr gut vorankommen konnte. So fand ich sehr schnell einen neuen Job und bin wirklich zufrieden damit.


Denk mal darüber nach.



MfG

philipp

Styling Profi

  • »philipp« ist männlich

Beiträge: 108

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

11.08.2019, 10:48

Wenn ich mit meiner Beruflichen Situation unzufrieden bin, dann spreche ich mit dem Betriebsrat darüber, zum Glück hatten wir letztes Jahr eine Betriebsratswahl und sind somit auch auf der sicheren Seite, wenn es Probleme gibt. Davor hatte schon einige male darüber nachgedacht, den Beruf zu wechseln, aber jetzt fühle ich mich wieder wohl und kann normal meinen Job machen.
:sprichzurhand:

9

13.08.2019, 09:09

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Beruf und habe zur Zeit auch keine Ideen, welche Weiterbildung mich ansprechen würde... aber ich überlege seit geraumer Zeit, mein Hobby (Skincare) auch noch irgendwie zum Beruf zu machen und eventuell ein paar Kurse in die Richtung zu belegen.. als Nebenjob.
Ist aber bislang alles nur Träumerei und entschieden habe ich mich noch nicht.