Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

philipp

Styling Anfänger

  • »philipp« ist männlich
  • »philipp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

23.07.2015, 10:52

Devisenmarkt aufmischen mit Strategien?

Hey Leute,
ich bin nun seit ca. 3 Monaten bei dem Online Broker GKFX angemeldet und Handel dort EUR/USD also Währungen.
Vorher habe ich schon Erfahrungen beim 60sek. Trading und dem Binären Trading gemacht, dort ist nicht viel mit Strategie,
weil man dort wie man dem Namen 60sek. Trades ja schon entnehmen kann, dauert ein Trade 60 Sek. und dann weiß man ob man richtig lag.
Beim Forexmarkt läuft das alles schon ein wenig anders ab und da würde mich mal interessieren wer noch alles Strategien kennt.
Ich selber habe bisher nur hier 2 Strategien finden können die ich bei auch schon ausgetestet habe mit mäßigen Erfolg, aber Erfolg :)
Das Technische und Fundamentale- Trading habe ich nun also schon ausgereizt und wie gesagt hat es gepasst aber es war nun nicht überwiegend positiv jedoch mit Gewinn.

Vielleicht hat ja schon jemand von euch Strategien probiert oder wesentlich mehr Erfahrung auf dem Gebiet ich kann da ja leider nur mit 2 Jähriger gesamt Erfahrung trumpfen,
von der nur 3 Monate dem Devisenmarkt entsprechen...
:sprichzurhand:


2

23.07.2015, 11:55

Hi,

interessant ich werde mich da auch ein wenig herantasten..

ich weiß das passt nun nicht hier her, aber wettet jemand von euch?

3

23.07.2015, 14:09

@ philipp:
Solange Du nicht entsprechendes Wissen über Charttechnik (technisches Trading) bzw. Volkswirtschaft und Devisenmärkte (Fundamentales Trading) hast, lass die Finger davon. Du wirst langfristig nichts gewinnen, sondern bestenfalls mit Glück mit 0 herausgehen und dennoch eines verloren haben: Zeit.

@ Styla:
Deine Frage nach Wetten passt hier nicht weniger (aber auch nicht mehr) hin als philipps Frage, denn Trading heißt "Wetten". Es sit nichts anderes.


4

25.07.2015, 17:12

Die Gefahr sich hier so richtig die Finger zu verbrennen ist hier sehr hoch.

Besser auf gut laufende Fonds / ETF setzen und sich langfristig orientieren.

philipp

Styling Anfänger

  • »philipp« ist männlich
  • »philipp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

27.07.2015, 14:35

Hallo, da bin ich wieder.

Danke für die Tipps, habe mir nun auch weiterführende Literatur zum Thema organisiert, und hoffe damit und durch Erfahrung bald noch besser zu werden. Werde aufjedenfall weiterhin mit Gkfx arbeiten, unter anderem weil ich finde das man dass wo man anfängt, auch erst beenden sollte, wenn man es "kann". Zusätzlich habe ich auf diesem Bewertungsportal gute Kritiken für diesen Broker gelesen, was mich auch darin bestärkt, erstmal weiterhin dort zu bleiben. Laut Berichten, die jeder der will schreiben kann, ist dies auch allgemein einer der besseren Broker, jedoch kann ich keine persönliche Zustimmung dafür geben, weil ich dafür einfach noch nicht genug andere Broker ausprobiert habe. Mal schauen was ich in ein paar Monaten dazu sage.

Danke für eure gutgemeinten Ratschläge, werd mir schon nicht die Finger verbrennen :)

Liebe Grüße
:sprichzurhand:

Verwendete Tags

aktien, Devisenhandel