Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

beatled

unregistriert

1

07.06.2015, 17:21

Gay und Beruf

Ich machte nie ein Geheimnis vor meinen Berufskollegen oder Vorgesetzten, dass ich schwul bin. Ich machte jedoch keine Reklame damit. Man sieht es jedoch bereits an meinem Äusseren an, dass ich kein Familienvater sein kann. Es ist wie es ist. Und damit lebe ich.

Etwas anders sieht mein Leben natürlich aus als das vieler Berufskollegen. Ich habe keinerlei familiären Verpflichtungen und Kinder etc.

Wenn ich am Abend nach Hause komme steht kein Hausmütterchen am Herd, sondern die Wohnung ist leer. Bis mein Freund Michele nach Hause kommt habe ich ca. 2 Stunden Zeit, um das nötige zu richten und zu kochen beginnen.

Ich hatte nie Nachteile im Berufsleben erlebt, weil ich schwul bin. Meine Vorgesetzten und Kollegen wissen es und es funktioniert. Sie akzeptieren es voll.

Insofern hat sich die Gesellschaft wirklich positiv entwickelt. Michele ist beruflich in der Mode und ich in der Informatik unterwegs. In solchen Bereichen kann man wirklich sein wie man sich fühlt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »beatled« (07.06.2015, 18:34)



2

07.06.2015, 19:34

schön dass du das so siehst und empfindest beatled. ich bin nicht schwul, aber mein empfinden ist, dass die toleranz global gesehen - also wenn man nicht gearade in Berlin, München oder Zürich lebt, eher einen Schritt zurücck gemacht hat, siehe Russland. ARTE ahtte hierzu neulich einen Themenabend und ich fands echt schockierend!

http://info.arte.tv/de/homophobie




[b]


Because I'm worth it. today and tomorrow.[/b]

3

01.07.2015, 12:41

In der Mode hat sicherlich so gut wie kein Schwuler Problem. In anderen Branchen sieht es wohl (leider) anders aus. Ich hatte nie Probleme mit Schwulen, aber auch, dass kann man leider nicht von jedem sagen. Da hilft wohl nur immer weiter Aufklären.


4

02.07.2015, 10:25

Ich habe einen Schwuler Kollegen, der handhabt das genauso. So kommen erst gar keine Gerüchte auf und niemand lästert hinter dem Rücken.

5

09.11.2018, 16:56

Das freut mich wenn es so ist.
Ich meine wenn man sich wegen seiner sexuellen Ausrichtung schämen muss dann ist man wirklich falsch.
Aber es ist so, dass sehr viele Menschen tolerant sind und das finde ich auch super.

Ich habe einen schwulen Freund.
Der hat bald Geburtstag und ich möchte ihm was besonderes schenken.
Dabei habe ich bei https://www.sindabel.de/dilator dann auch recht tolle Vibratoren gefunden - mit dem kann man solche Späße machen :d

Wie sieht es denn nun aus bei dir ?
“No matter who you are, no matter what you did, no matter where you've come from, you can always change, become a better version of yourself.”


6

12.11.2018, 09:28

mich freut es immer sowas zu hören! jeder sollte so leben wie er es will und sich nicht für seine vorlieben, weltansichten o. lebensweise schämen müssen !!

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Gay Beruf