Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

philipp

Styling Anfänger

  • »philipp« ist männlich
  • »philipp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

29.01.2015, 16:02

Habt ihr Ahnung wie man eine Lambdasonde einbaut?

Moin moin,
ich benötige eine neue Lambdasonde, sagt die Werkstatt.
Um ehrlich zu sein weiß ich erstens nicht was das ist und zweitens nicht genau wie man die einbaut.
Ich möchte es aber dennoch selber machen weil ich mir einfach die 325€ sparen möchte die das bei der Werkstatt kosten soll.
(Ich finde den Preis eh absolut überzogen, okay die billigste Sonde kostet 65€ zu mindestens laut dem Angebot hier, das ist nun kein Beinbruch.)

Wenn ich mir die Kaufe und selber einbaue, könnte ich mir ja den Rest sparen, immerhin ist Monatsende und was meinen Geldbeutel angeht sieht es eher dürftig aus...
Der Mechaniker meinte ich darf mit solch einer defekten Sonde gar nicht mehr fahren, was ich irgendwie bezweifle (ich muss noch mal verdeutlichen das ich keine Ahnung von Autos habe)
Naja egal ich will es auf jeden Fall selber machen und wollte wissen wie das geht, daher wollte ich mal euch fragen ob ihr entweder Ahnung habt oder mir sagen könnt wo ich Detailreiche Informationen dazu bekomme.

Werkzeug ist vorhanden, das sollte also kein Problem darstellen, ich bräuchte eben nur Tipps wie ich die Sonde einbaue.
Wie gesagt entweder habt ihr Ahnung, was mir in die Karten spielen würde oder ihr habt Seiten die ihr kennt wo ich solch eine Reparatur beschrieben bekomme um es selber zu machen, so schwer kann es ja nicht sein.
:sprichzurhand:


2

29.01.2015, 16:19

Die Lambdasonde ist ein Sensor, der die Schadstoffmenge in Verbindung mit dem Katalysator misst. Ganz grob gesagt. Ich würde es nicht selbst machen. Wende Dich mit Deiner Frage an eine freie Werkstatt oder mal bei ATU etc. anfragen.

3

29.01.2015, 17:31

sicherlich lässt sich da eine Anleitung finden, um welches Auto handelt es sich? Model, Baujahr etc?


philipp

Styling Anfänger

  • »philipp« ist männlich
  • »philipp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

30.01.2015, 08:56

Die Lambdasonde ist ein Sensor, der die Schadstoffmenge in Verbindung mit dem Katalysator misst. Ganz grob gesagt. Ich würde es nicht selbst machen. Wende Dich mit Deiner Frage an eine freie Werkstatt oder mal bei ATU etc. anfragen.


Herzlichen Dank für die Erklärung :) Ich war ja bereits bei der Werkstatt(nicht nur bei einer, preislich kaum Unterschiede) und dort wurde mir ja gesagt ich muss 325 € berappen...

sicherlich lässt sich da eine Anleitung finden, um welches Auto handelt es sich? Model, Baujahr etc?


Es handelt sich um eine altes Coupe von Chrysler (Chrysler Sebring Coupe) Baujahr 2000
:sprichzurhand:

5

30.01.2015, 11:20

zu deinem Fahrzeug habe ich jetzt keine Anleitung im web gefunden, aber Videos für andere Autos es könnte durchaus ähnlich sein, schau dir das mal an..

https://www.youtube.com/watch?v=P7JZa_G2jgw

https://www.youtube.com/watch?v=hhIrrLTgdnw

In einem Forum schreibt einer bei einem GOLF:

"Ist eigentlich selbsterklärend...Stecker ab, Sonde rausschrauben, neue Sonde reinschrauben, Stecker dran..."

http://www.motor-talk.de/forum/lambdason…l-t3114332.html

scheint wirklich kein Kunstwerk zu sein ;-)


6

30.01.2015, 14:49

Stecker ab, Stecker drauf kostet aber keine 250 Euro für den Einbau. Irgendwas stimmt da dann nicht.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

auto