Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sports-Man

Styling Profi

  • »Sports-Man« ist männlich
  • »Sports-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: Fulda

Beruf: Rezeptionist

  • Nachricht senden

1

21.04.2014, 19:33

Reaktionen auf euer Auftreten, Optik, Style

Hey, Jungs. mich würde mal interessieren wie die reaktionen in eurem umfeld, in eurer familie und freunde, auf der straße von fremden in bezug auf eueren lifestyle und aussehen so sind. bemerkt ihr blicke anderer, leute die sich nach euch umdrehen ?? Wurdet ihr auch schonmal angesprochen auf der straße?? welche positiven und negativen aussagen/ meinungen habt ihr bekommen ? wie reagieren mann und frau auf euer auftreten, ältere und jüngere ?? bin da echt neugierig auf eure antworten da ich öfters reaktionen anderer bekomme ob in der schule, auf arbeit, im gym oder in der city.


TobiXX

Styling Profi

  • »TobiXX« ist männlich

Beiträge: 112

Wohnort: Tübingen

Beruf: Stylingberater

  • Nachricht senden

2

22.04.2014, 11:30

Ich finde es interessant und mutig, dass Du dieses Thema mal ansprichst.

In der Tat bekomme ich öfter Rückmeldungen zu meinen Outfit, vor allem von jüngeren Leuten. Das hat wohl nicht nur den Grund, dass ich mich sehr bewusst und kreativ kleide, sondern (leider) noch einen anderen.
Sehr viele männliche Gestalten legen überhaupt keinen Wert auf ein wohlgefälliges Äußeres, sondern greifen selbst am Osterfeiertag noch zur dreckigen Alltagsjeans.
Und wie oft stoße ich alltags im Supermarkt auf triefend männliche Typen mit übergewichtiger Partnerin, die im speckigen Unterhemd einkaufen gehen ...

Da ist es nicht so schwer, positiv aufzufallen. WoW ! - Tolle Farben, tolles Design! - Das höre ich immer mal, wenn ich ne neue Kombi von Hose, Shirt und Cardigan ausprobiere. Und natürlich: Schuhe - ein nicht unwesentlicher Teil des Outfits.
Mit Schuhen kannst Du alles optisch ausdrücken: Sportlich drauf oder konservativ - relaxing oder starke Abendgarderobe. Super: Sakko mit sauberen stylischen Turnschuhen.
Furchtbar: Leute mit diesen so genannten leichten Wanderstiefeln, leicht schmutzig, ungeputzt und alternativ.

Sein Outfit abzuwechseln macht extrem viel Spaß und bringt was fürs Lebensgefühl. Muss auch nicht teuer sein. Absolut nicht!

Greetz an alle!
Tobi
»TobiXX« hat folgendes Bild angehängt:
  • Aller1.JPG

3

22.04.2014, 11:34

Ich glaube ich hab schon alles gehört. Welche Reaktionen interessieren dich genau?

Was mich am meisten dabei fasziniert hat ist, dass immer die gleichen Leute positive oder negative Kommentare abgeben, außer die guten Freunde - die sagen die Wahrheit. :beer:


Sports-Man

Styling Profi

  • »Sports-Man« ist männlich
  • »Sports-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: Fulda

Beruf: Rezeptionist

  • Nachricht senden

4

23.04.2014, 09:19

muss sagen das ich es geniesse durch die innenstadt zu laufen und mitzubekommen wenn man blicke bekommt und hinter einem hergeguckt wird. gerade im sommer mit slim shorts und slim hemd, sonnnebrille fällt man da auf zwischen all den anderen männern die einfahc nur t-shirt und irgendwelche khaki hosen tragen. auch wenn man einkaufen geht in klamottenläden habe ich das gefühl besser beraten und bedient zu werden da man dementsprechend aussieht und man vielleicht denkt ich habe ahnung von diesem lifestyle. auch achte ich im schwimmbad, freibad auf ne aussergewöhnliche badehose so das man wenn man zum kiosk läuft auffällt. wenn es negative kommentare gibt, dann von männern von wampe und brust-toupe denen der neid förmlich anzusehen ist. habe aber selber die erfahrung gemacht das einem fremde menschen sagen oder signalisieren das sie von meinem auftreten angetan sind. in meinem freundeskreis gibt es da natürlich auch wenige neider die einem sagen das sieht scheisse aus wobei ich da glaube das sie es nur sagen da ich am meisten auffalle wenn wir weggehen und da auch ein klein-wenig neid eine rolle spielt, aber die meisten bekannten finden es geil und bringen es verbal auch zum ausdruck. natürlich provoziere ich auch gerne zum beispiel mit tief sitzenden engen jeans oder chinos im sommer so dass man damit rechnet das von dem ein oder anderen nen spruch kommt. da ich selber ein wenig fitness mache sieht so ein deep v shirt auch besser aus als wie an einem der nicht trainiert und man dann automatisch mehr auffällt.

TobiXX

Styling Profi

  • »TobiXX« ist männlich

Beiträge: 112

Wohnort: Tübingen

Beruf: Stylingberater

  • Nachricht senden

5

23.04.2014, 09:23

Na so wie Du aussiehst, wird an Dir nichts Scheiße aussehen.
In der Tat ist vielen Männern Ihr Äußeres völlig gleichgültig - wenns den Frauen gefällt, von mir aus...


Tim82

Styling Experte

  • »Tim82« ist männlich

Beiträge: 499

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

6

25.04.2014, 22:20

Mir ist das egal. Es muß mir und meiner Freundin gefallen, ich muß mich darin wohlfühle.
Klar, es gibt schon mal ein paar blöde Sprüche dieser Macho-Männer/ Jungs mit kleinem Hirn. Aber wenn die merken, das schüchtert niemanden ein, sind die auch schnell still.

Ansonsten viel positive Resonanz. Auch von Frauen, die gerne mal ihre Männer in ähnlichem Outfit sehen würden.
Meine Freundin steht voll hinter mir und animiert mich ja sogar zu manchen Klamotten.

7

26.04.2014, 14:46

Hallo,
Wenn ich in der Stadt bin bekomme ich auch immer einiege Reaktionen gerade von der jüngeren Generation. Die sind meist negatiev also Sprüche oder gelache u.s.w. andere schauen nur manchen gefällts vieleicht auch je nach dem wie die Blicke sind.
Ich trage sehr gern Skinnyjeans aber nicht wie viele Jungs/Männer diese, die nur etwas schmal bis etwas eng sitzen sondern richtieg hauteng vom Bund bis zum Knöchel also wie eine zweite Haut.
Dazu Kaputzen Sweatshirt oder T- Shirts also ganz normale Klamotten die aber immer zur engen Jeans passen.
Ich bin sehr, sehr schlank und falle daher in meinen hautengen Skinnys eben sehr auf.
Mich stören die Kommentare oder gelächter nicht es muss ja nicht jedem gefallen.
Wichtieg ist das ich mir gefalle und mich so wohl fühle und das ist auf jedem Fall so.
Sich von der Masse etwas abheben finde ich gut und wichtieg denn einiege die mir dann so hinterher schauen bewundern und beneiden das vieleicht auch.
Trage das wonach Dir ist dann fühlst Du Dich wohl.


beatled

unregistriert

8

26.04.2014, 17:03

Als wohl ältester Teilnehmer in diesem Thread, folgende Aussagen:

Als Jugendlicher wurde ich regelmässig wegen meines Äusseren angepöbelt oder gar zusammengeschlagen. Ich musste damals die Grenzen der allgemeinen Akzeptanz kennen lernen.
Da ich eigentlich nur unter Mädchen und Frauen aufgewachsen bin und meine Mutter, was das Äussere anbelangte, äusserst tolerant war, hatte ich mich natürlich total ausgetobt. Schminke (man kann es nicht ehrlich Make up nennen, so aufdringlich war sie), unendlich viel Schmuck (15 oder 20 Fingerringe). Mein Vater existierte weder in der Erziehung noch sonst in meinem Leben. Obwohl er in derselben Wohnung lebte und natürlich mit uns zu Abend ass. Er verhielt sich einfach immer neutral und hat meine enge Mutterbindung respektiert. Er bewunderte meine Mutter und wollte sich nicht einmischen.

Heute bin ich etwas ruhiger geworden. Jedoch Mode-, Make up- und Frisurenfreak geblieben. Ich kenne die Grenze der allgemeinen Akzeptanz besser. Zudem kann ich mir inzwischen eine Wohnung im Stadtzentrum leisten, sodass nächtliche Tram-, Bus- oder S-Bahnfahrten sich meistens erübrigen. Oder ich nehme mir ein Taxi.

Ich möchte Leute, die sich weniger pflegen und sich nicht für Mode interessieren, nicht kritisieren. Jeder muss seinen Lebensweg gehen, den er für sich richtig findet.

Meine Leidenschaften sind Mode, Make up, Frisur und Kochen. Andere haben andere Prioritäten oder Hobbys. Das macht die Vielfalt der Gesellschaft aus.

Und dann gibt es noch diejenigen, die um ihre Existenz kämpfen. Das darf man nie vergessen. Das Leben ist nicht für alle ein Bilderbuchleben.

9

28.04.2014, 18:42

Metrosexuelles Aussehen ist ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite bekommt man viel positive Resonanz, auf der anderen sehr negative. Gleichzeitig sagt solch ein Aussehen aber auch "Hey, mir egal was andere denken 8) ", was auf das andere Geschlecht auch attraktiv wirkt, ohne dass das Aussehen unbedingt "zusagt". Beim Aussehen zeigt sich oft, wie jemand sich wirklich selber sieht - in welcher Haut er steckt. Nicht jeder mag es aufzufallen und viele beneiden andere um dieses "I don't give a fuck" Aussehen.