Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

beatled

unregistriert

1

02.02.2014, 14:15

Vitamin C

Manche von euch tragen wahrscheinlich wie ich gerne sehr enge Bekleidung. Knallenges Hemd, knappe Jeans. Für diesen Look erträgt es keinen geblähten Darm.
Da ich darauf achte, wenig Fett zu mir zu nehmen, ist dies nicht einfach. Fett wäre zwar ein ideales Mittel, um den Darm anzuregen. Gleichzeitig ist Fett eine Sünde für die Figur und die perfekte Haut, welche Voraussetzung für Make up ist.
Damit sich nirgendwo etwas stauen kann, bewege ich mich möglichst viel und nehme zusätzlich eine Unmenge an Vitamin C in Tablettenform zu mir. Die x-fache Menge, die der Körper bräuchte.
Vitamin C kann der Körper nicht speichern. Was überflüssig ist, geht wieder raus. Und regt den Darm massiv an.
Ich habe Vitamin C Tabletten, die pro Stück 1000 mg Vitamin C enthalten. Von diesen kann ich pro Tag ohne weiteres 20 oder mehr Stück einnehmen. Also jenseits von Gut und Böse.
Gesundheitlich habe ich keine negativen Effekte festgestellt. Ich mache dies seit Jahren. Den Darm putzt das Vitamin C zuverlässig durch. Und das will ich erreichen.
Vitamin C fällt hier in der Schweiz unter das Lebensmittelgesetz. Es wird nicht als Medikament gehandelt.
Ich möchte mit diesem Artikel nicht zum Missbrauch von irgendwelchen ungesunden Methoden verleiten. Jeder sollte genügend selbstkritisch sein, um zu beurteilen, was ihm gut tut. Bei unerwünschten Nebenwirkungen sollte man sofort aufhören. Es gibt ja verschiedenste Lösungswege.


2

03.02.2014, 17:41

Ich bin bislang immer davon ausgegangen, dass Vitamin C über den Urin ausgeschieden wird. Der Darm hat also gar nichts davon. Nachteil hier ist die Bildung von Nierensteinen.
Und es wäre in Deutschland unfassbar teuer. Bei der Menge würde es wohl so rund 15 Euro die Woche kosten :-)

3

07.02.2014, 13:35

Interessant! - Dass Vita C ein Risiko für Nierensteine darstellt, wusst ich auch noch nicht. Nehme auch jeden Tag 500 mg. Allerdings, um nicht krank zu werden, lach. :gutenmorgen:
Es gibt viele preiswerte Vitamin C - Packungen im Supermarkt oder bei Rossmann für 1,99E für 40 Stück.


4

07.02.2014, 13:40

Beatled würde davon aber jeden Tag eine komplette Schachtel futtern und da wären wir dann bei 60 Euro im Monat :-)