Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

03.02.2014, 11:46

Klamotten in Tarnmuster-Optik?

Hey Leute,

meine Frage an euch ist: Was haltet ihr von Klamotten in Tarnmuster-Optik? Cool und trendy? Oder eher veraltet? ?(
Mittlerweile gibt es solche Camouflage-Sachen ja in den unterschiedlichsten Ausführungen. Sogar für Kinder hab ich sowas schon gesehen. 8|
Was haltet ihr davon? Würdet ihr sowas anziehen? Oder habt ihr vielleicht schon diverse Klamotten in dem Look im Schrank? Wenn ja, welche? Und würdet ihr euren Kindern sowas anziehen (falls ihr welche habt)??? Oder findet ihr das zu krass?

Bin gespannt auf eure Antworten!

MfG


2

03.02.2014, 17:44

Für mich und meinen Anhang wäre das nix. Spricht mich persönlich gar nicht an.

3

10.02.2014, 15:39

Nun ja....wenn es DIR gefällt, was spricht dagegen? (<--ernstgemeinte Frage!)

Steve


4

22.02.2014, 19:09

Ich mag zwar mitunter den military-look und auch martialilische Elemente an Kleidung, aber Flecktarn ist nicht mein Ding. Aber ich habe ein Sommerhemd mit Grün/Blau Tarnmuster und sogar eine Skinny Jeans mit olivegrünem Muster, die ich dann meist mit Reiststiefeln zusammen trage.

beatled

unregistriert

5

22.02.2014, 20:27

Ich bin kein Fan von Camo: Jedoch wird sich dieses Muster auch dieses Frühjahr tapfer halten. Soweit die Modeauguren.
Man muss jedoch zugeben, dass sich viele Camo-Muster sehr stark vom Militärischen getrennt haben. Und salontauglich geworden sind.
Wie eingangs erwähnt, ist es nicht mein Fall. Alles was mich an Krieg oder hässliche Auseinandersetzungen erinnert, finde ich an meiner Bekleidung daneben.
Ich suche bei meiner Bekleidung die ästhetische Harmonie. Ein paar provokative Punkte kann sie ab und zu ertragen. Jedoch nichts verbunden mit Krieg oder Gewalt.
Make-up und Frisur helfen mir da viel mehr, um mich von der Masse abzuheben.
Oder sei es ein Hut, Sonnenbrille, Tasche.
Sich optisch zu äussern gäbe es viele. Den meisten Männern fehlt leider die Fantasie dazu.


6

19.03.2014, 10:06

Hey!

Danke für eure Antworten! Sehr interessant, mal so die unterschiedlichen Meinungen zu erfahren. Und auch, aus welchen Hintergründen ihr dafür oder dagegen seid. Anscheinend ist es ja wirklich so, dass bei Tarnmuster-Klamotten für viele nicht nur der modische Aspekt eine Rolle spielt, sondern tatsächlich auch noch die Verbindung zum Krieg gezogen wird, obwohl die Sachen an sich mittlerweile ja bloß als auffallende und nicht wirklich als gewaltverherrlichende Mode gedacht sind (denke ich). Und ich hab fast das Gefühl, dass sich da wirklich die Geister scheiden, ob solche Sachen trendy oder eher albern sind. Daher denke ich, dass man so etwas wirklich bloß tragen sollte, wenn man sich selbst darin wohlfühlt und voll dahintersteht. DANN kann man ja bekanntlich alles tragen :)

Danke! MfG

Leatherfashion

Styling Anfänger

  • »Leatherfashion« ist männlich

Beiträge: 34

Wohnort: Westschweiz

Beruf: technischer Kaufmann / Sprachlehrer / Künstler

  • Nachricht senden

7

08.09.2014, 13:55

Klamotten in Tarnmuster

Hallo,
Ich bin schon vom Farbstil her nicht geeignet, Erdfarben, also Tarnmuster in grün zu tragen, da ich Wintertipp bin und somit nur kalte Färben trage.
Hingegen habe ich einen Kompromiss gemacht und von einer bekannten Marke eine Kapuzenjacke und -Hose gekauft , mit einem Tarnmuster in Blautönen. Hingegen würde ich nicht beide Kleidungsstücke zusammen tragen, da es sonst zu sehr nach Militarylook aussieht.


schmalhans

Styling Anfänger

  • »schmalhans« ist männlich

Beiträge: 42

Wohnort: München

Beruf: -

  • Nachricht senden

8

10.09.2014, 16:40

Ich hatte mal eine Phase, wo ich die Sachen gemocht und auch getragen hab. Aber ist lange her und alles, was ich hatte, ist ausgemistet und weg! Ich mag`s nicht mehr sehen!
Die kürzeste Horrorgeschichte: Montag