Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

21.10.2013, 10:06

Trainingslook

Hallo Forum,

nachdem jetzt wieder die kühlere Jahreszeit angebrochen ist, stellt sich auch wieder die Outfitfrage für Jogging und sonstige Outdoor-Sportaktivitäten bei niedrigeren Temperaturen. In den letzten Wochen habe ich öfter Jungs gesehen, die enger geschnittene Sweatpants tragen und dabei dann ihre weißen Sportsocken so über die Bündchen streifen. Ich finde eigentlich, dass es sehr cool aussieht und unten einen guten Übergang zwischen Hose und Sneaker schafft. Was haltet Ihr davon?


2

21.10.2013, 14:21

cool.
aber viel wichtiger beim training ist doch die richtige ausführung ...

3

22.10.2013, 23:57

Das sieht nicht schlecht aus. Aber beim Training kommt es nicht darauf an, wie es aussieht, sondern das du, was für dich erreichst. Die besten Sachen sehen mistig aus, wenn sie durchgeschwitzt sind.


4

27.10.2013, 12:49

Der zweifache Einwand mit der richtigen Trainingstechnik und einem passend abgestimmten Trainingsprogramm ist natürlich völlig richtig, und es sollte sich von selbst verstehen, dass dies Priorität hat. Da wir hier aber ein Fashionforum sind und es vielen wichtig ist, eben auch beim Sport eine gute Figur abzugeben, denke ich, dass man sich schon Gedanken machen darf, was attraktiv und unkonventionell aussieht, und da finde ich diesen neu entdeckten Look schon sehr interessant. Außerdem könnte so ein style ja durchaus auch zur Streetwear werden, wenn man ihn eben bereits auf dem Weg zum Fitness-Studio, zum Fußballtraining usw. trägt oder damit samstags auch mal Brötchen holen geht... ;) Wenn ich mir übrigens das Model auf den Bildern ansehe, habe ich den Eindruck, dass seine Sweatpant eher etwas kürzer (d.h. in der Größe knapper) ist, als man sie normalerweise tragen würde. In Verbindung mit den drübergezogenen Sportsocken gibt das dann eine sehr coole, straffe Optik, die ich in jedem Fall mal ausprobiere.