Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

focus

Styling Experte

  • »focus« ist männlich
  • »focus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 204

Wohnort: Schweiz

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

1

20.10.2012, 19:43

Gesässtaschen

[/img]Wie habt ihr das mit den Gesässtaschen? Ich finde die echt überflüssig. Früher steckte ich in der rechten meinen Geldbeutel. Ich litt dann unter Rückenschmerzen, bis mir ein Rücksenspezialist aufklärte: Durch das Sitzen in engen Hosen und einem Geldbeutel in der Gesässtasche kann dieser Druck zu Rückenschmerzen und einer Verschiebung der Wirbelsäule führen. Seitdem ist für mir einen Geldbeutel in der Gesässtasche ein Tabu. Die letzten paar Hosen, die ich mir auf Mass machen liess, Anzug und Röhrenlederjeans, waren jedes Mal ohne Gesässtaschen. Sieht auch sexyer aus.
Nun bin ich auf diese Gesässtasche gestossen http://www.leathercult.com/index.php?mai…roducts_id=1133sieht noch cool aus. Würde sie mir zu Dekorationszwecken machen lassen.


2

20.10.2012, 20:03

Ich find sie auch überflüssig. Sind bei mir auch nur zu Dekozwecken an der Hose.
Finde sowieso, dass Männer heutzutage Handtaschen benutzen sollten ;-)
:D :D :D Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt! :D :D :D

3

20.10.2012, 22:08

Ich tu da meist Flyer rein, die mir vor der Mensa in die Hand gedrückt werden. :D

Für den Geldbeutel ist es einfach die falsche Stelle. Erstens kann man ihn dort relativ einfach klauen. Und zweitens sitzt man ja dann auf ihm und das find ich extrem unbequem.
Die vorderen Taschen gehen da schon eher. Nur sieht jeder gleich dass dort so viel drin ist. Und drücken tut es dort trotzdem mal.

Jedenfalls liegt meiner beim Autofahren nur in der Tür und in der Uni hab ich ne Umhängetasche, und dann halt da drin. Beim Feiern kommen einfach ein paar Scheine bzw. EC-/Kreditkarte in die Hosentasche.


4

21.10.2012, 00:16

Ich benutze die Gesäßtasche garnicht, ist bei mir einfach ein Gimmick an der Hose OHNE Nutzen.

Beim weggehen habe ich entweder eine Tasche dabei - beim feiern halt nur Personaausweis und Bargeld dabei.
Ich finde, eine ausgebeulte Gesästasche durch ein Portemonie sieht einfach nur unschön und unvorteilhaft aus.
" Don´t never let somebody tell you,you can´t do something.You got a dream, you gotta pretect it.People can´t do something themselves, they wanna tell you, you can´t do it.You want something? Go and get it-Period "



:cookie:

focus

Styling Experte

  • »focus« ist männlich
  • »focus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 204

Wohnort: Schweiz

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

5

21.10.2012, 17:33

Ja und da haben wir es noch mit den vorderen Taschen. Da ich Brillenträger bin, habe ich immer ein sauberes (Taschen)Tuch für meine Brille und dann Papiertaschentücher für die Nase und für die ab und zu trännenden Augen. Das Tuch kann ich so falten, dass die Hosen vorne fast nicht ausgebeult werden. Mit den Papiertaschentücher ist das aber nicht so einfach, speziell wenn die Packung noch voll ist. Habe noch keinen vernünftigen Kompromiss gefunden.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Gesässtaschen, Hosen