Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

beatled

unregistriert

1

05.09.2010, 17:44

Lederjeans

Ich habe ja schon mehrmals gepredigt, dass Leder durch den Gebrauch nur schöner wird, was durchaus stimmt. Auf der anderen Seite hat Leder die Eigenschaft auszuleiern. Wenn man knallenge Lederjeans liebt, die wie Leggings vom Knöchel bis zum Bund eng anliegen, ist das mit Leder auf die Dauer schwierig, da Leder viel zu nachgiebig ist.

Auf alle Fälle habe ich mir letzte Woche ein neues Paar Lederjeans gekauft. Die zwei Paare, die ich vom letzten Winter behalten hatte, erschienen mir formlos an meinem Körper. Bereits im Frühling hatte ich vier Paare entsorgt, weil ich sie den ganzen Winter hindurch nicht mehr tragen mochte.

Worauf achte ich bei einem solchen Kauf:

Das Leder muss von bester Qualität sein. Kein poriges Leder kaufen. Ganz glatt und butterweich sollte es sein. Solche Lederqualitäten gibt es sowohl vom Lamm wie Rind.
Die Jeans muss vollständig aus Leder bestehen. Auch das Innenfutter, das bei Skinnyjeans bis ganz nach unten reichen muss. Ansonsten liegt die Jeans an den Fussenden nicht wirklich satt an den Knöcheln.

Von der Farbe her kommt bei mir nur schwarz in Frage.

Die Jeans muss beim Kauf so eng sein, dass man sie nicht auf Anhieb anprobieren kann. Bei der ersten Anprobe also mal so bis zur Mitte der Oberschenkel. Am nächsten Tag kommt man dann schon etwas höher. Und so ab dem dritten Tag bis zum Bund. Die Jeans soll die Form des Körpers annehmen. Und wie gesagt, weiches Leder ist enorm dehnungs- und anpassungsfähig. Die ersten Versuche, eine echt enge Lederjeans anzuziehen, muss man auf mehrere Tage verteilen, so dass sich das Material dazwischen erholen kann.

Gelingt es nach drei Tagen immer noch nicht, das Teil bis zum Bund hinauf zu kriegen, kann man das Leder mit Lederpflegemittel und / oder Feuchtigkeit dehnbarer machen.

Ideal ist die Jeans eine Nacht lang zum Schlafen anzubehalten. Der Körper verliert während des Schlafes Wasser. Das beschleunigt die Anpassung der Jeans an den Körper.

Kauft die Lederjeans eine Nummer kleiner als eure normalen Jeans. Also die 28 statt die 30 beispielsweise. Vorausgesetzt ihr wollt sie knalleng wie ich. Auf den Schnitt der Jeans kommt es natürlich vor allem an.

Dazu habe ich mir noch diese Schuhe gekauft:
https://www.companys.ch/#item_no=CAF-COLIN&color=050
Das Ende der Lederjeans passt perfekt in den hohen, butterweichen Schaft, der bis über die Knöchel reicht. Wunderbar bequeme Schuhe für Leute, die viel zu Fuss unterwegs sind. Die Schuhe haben zwar Senkel, allzu stark binden sollte man sie allerdings nicht; sieht cooler aus, wenn die Schuhe locker am Fuss sitzen. Zusammen mit den engen Lederjeans sieht dies toll aus.

Wenn man unten ausschliesslich Leder trägt, sollte man beim Top möglichst auf dieses Material verzichten. Ausser man ist der totale Ledertyp. Das bin ich nicht und möchte optisch keinesfalls dieses Image abgeben.

Am liebsten trage ich kurz geschnittene Hemden, die stehend gerade bis zum Gürtel reichen. Wenn man sich bewegt, zeigt man eben etwas Bauch oder beim Sitzen Po und Rücken. Die Hemden müssen eng auf den eigenen Körper zugeschnitten sein. Da kommt man nicht um Masshemden herum. Nichts peinlicheres als wenn ein Hemd irgendwo spannt. Trotzdem muss es eben zu diesem Skinny Look passen und darf nicht wie ein Mehlsack herunterhängen.

Meistens trage ich auch zu diesem Look eine schmale Krawatte. Die ist immer sehr locker gebunden (die zwei oder drei obersten Hemdenknöpfe bleiben offen). Diese gibt Farbe ins Outfit und verleiht mir auf diskrete Art eine gewisse Männlichkeit. Da ich mich gerne schminke, eine untypische Männerfrisur und viel Schmuck trage und generell recht feminin wirke, kann ich das gebrauchen.

Morgen verreise ich für zehn Tage nach Berlin. Bin mal gespannt, wie sich die Jungs dort modisch herausputzen. Den Comp nehme ich nicht mit; möchte Berlin real erleben. Wenn ich ans Shoppen denke, dann suche ich am ehesten eine schicke, nicht zu kleine Handtasche. Bin total süchtig nach Handtaschen.


2

16.09.2010, 14:23

Also Lederjeans sind jetzt nicht ganz so mein Ding aber mit den Maßhemden und Krawatten kann ich mit anfreunden.

Ich finde auch das Maßhemden einfach die beste Wahl sind denn ein Hemd muss wirklich perfekt sitzen. Da ich sehr viel Sport mache und sich meine Figur ständig verändert ist das jedoch etwas schwierig hmm. Auch die lockeren Krawatten dazu sind sehr geil. Es ist nicht ganz der Business look sondern einfach etwas flippiger :D

Gibt es auch Hemden die Strech sind denn sowas könnte ich gut gebrauchen da ich hautenge kleidung liebe??

3

23.09.2010, 21:10

Maßanfertigungen sind eh immer besser und schicker, da sie halt perfekt sitzen. Aber mit Lederhosen kann ich mich auch nicht wirklich anfreunden. Dann kann man eher eine röhrenjeans oder einen slimfit schnitt tragen, wenn man auf die Passform aus ist!


4

01.11.2010, 12:43

Mit Lederjeans komm ich auch nicht so recht klar. In die Lederhose steig ich nur einmal im Jahr, wenn die Wiesn ruft. Hab mir vor der Wiesn auch extra eine neue bestellt. Bei den Jeans bin ich dann doch eher klassisch!

5

19.11.2010, 10:14

Ich ziehe auch gern Lederjeans an, die schön eng an den Beinen anliegen. Das sieht richtig sexy aus und trotzdem kann ich mich darin noch bequem bewegen.
Bisher habe ich mir diese Lederjeans in Geschäften oder Versandhandel fertig gekauft. Doch ich denke darüber nach, mal eine Maßanfertigung machen zu lassen.
Weiß jemand von euch, wie teuer so eine Maßanfertigung werden kann?

Gruß Harry


6

19.11.2010, 16:59

Ich suche schon länger eine Lederjeans, habe aber noch keine gefunden. KAnn mir von euch jemand nen Shop empfehlen?

Grüße,

Swedish

beatled

unregistriert

7

23.11.2010, 21:45

Hier ein E-Shop, den ich aus eigener Erfahrung empfehlen kann. Wähle aus dem Angebot eine Jeans mit Lederfutter aus, alles andere ist nicht wirklich das Lederfeeling: http://stores.ebay.de/lustfashion-dg

Swedish: Hatte den Shop auch ohne meine Rechnungsordner zu wälzen gefunden. Ein Klick auf Google führt häufig schneller zum Ziel.


8

23.11.2010, 21:53

Danke für den Tip.

Tim82

Styling Experte

  • »Tim82« ist männlich

Beiträge: 452

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

9

09.01.2011, 16:09

Der Shop ist wirklich klasse.
Zwar ist die Lieferzeit oft nervig, aber die Qualität top.
Mit Lederinnenfutter muß sein, jedenfalls sind meine fast alle mit Lederfutter.
Die Lederhemden dort sind auch 1A.


10

13.11.2011, 10:37

Jeans klassisch langweilig und total abtörnend!

:P Was an Jeans klassisch ist,entzieht sich meinem Verstand.Die Mode der Massen langweilt mich total und kann sie zudem nicht mehr sehen,
weil darin für mich jeder gleich aussieht.Ich ziehe meine Lederjeans allen Blue Jeans absolut vor,weil ich es ablehne, dass zu tragen, was
Millionen meinen tragen zu müssen! Wem dass nicht paßt,soll mich in Ruhe lassen!

Mit Lederjeans komm ich auch nicht so recht klar. In die Lederhose steig ich nur einmal im Jahr, wenn die Wiesn ruft. Hab mir vor der Wiesn auch extra eine neue bestellt. Bei den Jeans bin ich dann doch eher klassisch!

11

23.12.2011, 10:13

Alternative zu Lederjeans

Lederjeans find ich echt gut ! Aber für die die ein bisschen was ausgefalllenes wollen, aber leder nicht mögen gibt es ja jetzt diese glänzenden Jeans, sehen aus wie gewachst.. Meistens in schwarz, hab da natürlich auch ein Bericht drüber rasugesucht http://www.gutschein-suppe.de/2011/12/22…eue-jeans-sein/ unter Jeanstrends der Saison.. Ich find die hammer und ihr???
Hat die vielleicht sogar schon jemand
Was nicht passt wird passend gemacht :thumbsup:


12

29.12.2011, 17:31

ja ganz ok. gibt es auch von "Nudie" so ähnlich und von "Dekata".

Ähnliche Themen