Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

beatled

unregistriert

1

10.07.2010, 12:15

Boots im Sommer

Als ich vor zwei Wochen an der Men‘s Fashion Week in Paris war, sind mir auf der Strasse die vielen Jungs aufgefallen, die trotz Sommerhitze mit hohen Schnürschuhen oder Schnürstiefeln unterwegs waren. Das besondere daran: Die Schuhe waren nie gebunden, meistens waren die Senkel überhaupt entfernt. Idealerweise bestehen die Schuhe aus braunem Leder und wirken verbraucht (vintage).
Beim Schreiten ist man behindert, da man die Schuhe jederzeit verlieren könnte. Dies bestimmt die Gangart.

Zu diesem Outfit gehört nebst den hohen Lederschuhen:
Kurze Hosen oder zerschlissene Jeans, bei denen man die Beinenden rauf krempelt. Die Waden müssen zwingend nackt bleiben.
T-Shirt und darüber ein Hemd (alle Knöpfe offen und nicht in den Bund gesteckt). Das Hemd am besten kariert. Bei Temperaturen über dreissig Grad lässt man das T-Shirt weg und zeigt die nackte Brust und den nackten Bauch.
Möglichst nicht rasiert: Ein Zwei- bis Dreitagebart ist das mindeste.
Die Haare möglichst wirr durcheinander.
Die Handtasche wie die Boots aus Leder und gebraucht wirkend.

Das ganze soll so wirken, als ob man sich direkt aus dem Urwald in die Grossstadt verirrt hätte. Männlich. Wild.

Ich musste diesen Look nach meiner Rückkehr sofort ausprobieren. Also kein Haare glätten mehr und die Haare wilder stylen. Die Schuhe sind alte hohe Wanderschuhe aus Leder, die ich ansonsten nur für Wanderungen in der Natur verwende. Sie haben den notwendigen Touch an verbraucht sein. War mit ihnen schon mehrmals durch Bäche, Flüsse und sonstigem Morast gewatet. Einen Bart habe ich mir deshalb nicht wachsen lassen. Auch keinen Dreitagebart. Das Spezielle ist natürlich das Gehen mit den Schuhen, bei denen man aufpassen muss, dass man sie nicht verliert. Rennen wäre unmöglich. Eine Herausforderung sind auch Treppen.

Bei den Leuten kommt es gut an. Ich habe in den letzten zehn Tagen bereits zwei Burschen gesehen, die auch so aufgemacht daher kamen.

Ich mache diesen Style nicht täglich. Wird sicherlich nicht zu meinem Standard Style werden. Ist einfach eine Abwechslung. Und passt in die Zeit.

Der Style ist total unfranzösisch. Ich vermute, er kommt von England. Dort liebt man unter anderem solche männlichen Aufmachungen. War jemand von euch vor kurzem in einer britischen Stadt? Habt ihr Beobachtungen in diese Richtung gemacht?

An eurer Stelle würde ich nicht speziell Schuhe für dieses Outfit kaufen. Ich denke, dass nach Ende der Sommerferien anfangs September der Spuk vorbei sein wird. Wissen kann ich es natürlich nicht. Vielleicht habt ihr Lederstiefel mit Reissverschluss. Damit könnte es auch klappen.


2

12.07.2010, 12:13

hab mir auch im netz solche boots geholt...sommer hin oder her:) Aber wo wirklich niemand vorbei kommen sollte ist ein Kaffeevollautomat. Da kann man immer Top Kaffe trinken, da werden die Schuhe fast nebensächlich ;-) hier im käuferportal gibt es die.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »grafzahl« (30.07.2010, 09:48)


3

24.07.2010, 09:43

Bots im Sommer

Hallo,

ich habe auch im sommer meine ugg boots an.


4

21.09.2010, 23:07

Ich denke, Boots werden eher wieder diesen Winter kommen. Und dann auch natürlich über der Hose. Ist mir in mehreren Zeitschriften schon aufgefallen (Zara u.s.w.). Aber dann muss dazu eher ein dicker Pullover oder Strickjacke kominiert mit einer eher schickeren Jacke und tata. Fertig ist das Fashion-Outift für den kommenden Winter ;) ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Styljak« (23.09.2010, 21:00)


5

22.09.2010, 10:59

Boots waren auch schon im Sommer in und werden es definitiv auch über den Winter bleiben. Es gibt sowohl für Männer als auch für Frauen dezeitig nichts angesagteres. :thumbsup:


6

23.09.2010, 14:56

Boots und Lederjacken

Also ich finde es schön Boots kombiniert mit einer Ledrjacke anzuziehen, durch das leder an der jacke fallen die Boots auf, garantiert! :D
Der nachteil ist das man mehr schwitzt und ich bin kein schweiß fan also lasse ich diese kombination im sommer eigentlich sein und trage sie nur im winter, herbst oder am anfang des frühlings.

:cookie:

7

30.09.2010, 12:53

Zitat

schönBoots kombiniert mit einer Ledrjacke anzuziehen
Besonders cool sieht es mit Fell besetzten Lederjacken im Aviators - Look aus. Mittlerweile ist der teure Laufsteg Look, auch erschwinglich denn H+M und Konsorten bieten diese Jacken super günstig an.


Stylegott89

Styling Anfänger

  • »Stylegott89« ist männlich

Beiträge: 5

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

06.12.2010, 09:45

Finde Boots auch geil. Ich steh einfach auf den Look den man mit Boots kreieren kann. Großartig. Habt ihr da gute Bezugsquellen? Ich bin ja leider jemand der auch gerne einfach online bestellt und dann anprobiert. NIcht das ich nicht gerne shoppen gehe, aber manche Sachen bekommt man ja auch nicht einfach überall.

Ähnliche Themen