Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BinaryPrincess

Styling Anfänger

  • »BinaryPrincess« ist männlich
  • »BinaryPrincess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

1

20.05.2009, 00:27

Woher wisst ihr was euch steht?

Woher wisst ihr eigentlich was euch steht?
Eigentlich kann ich das doch nur mit nem selbstkritischen Blick beurteilen oder?


2

20.05.2009, 02:02

Hi,

Gute Frage.. ich habe immer schon so gemacht, wenn mir was gefällt anprobieren.. schauen ob es passt also gut sitzt etc.. ob die Farbe zu mir passt.. und wenn dann Freundin noch sagt WOW dann war alles richtig ;-)

Aber es passiert dennoch ab und zu das man das trägt was einen evtl. nicht steht.. aber so ein Weltuntergang ist es dann für mich auch mal wieder nicht.. schließlich hat ja auch jeder einen anderen Geschmack der eine sagt WOW der andere NO GO ;-) Und manchmal ist man zu sehr Selbstkritisch so dass man Sachen gar nicht nimmt die einen doch gut stehen.. "was steht einen" hat glaube ich viel mit eigenem Geschmack zu tun.

Aber eine wirklich recht interessante Frage.

greetz
styla

Sunrise23

Styling Experte

  • »Sunrise23« ist männlich

Beiträge: 332

Wohnort: Österreich

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

3

20.05.2009, 11:41

interessante Frage

Hey!

Nun ja ist ziemlich schwierig würde ich mal sagen, denn manchmal versagt mein modisches Gespür auch mal hehe
Nehme aber meistens Leute mit, wenn ich mir neue Klamotten kaufe und ich mir nicht sooo sicher bin, ob es mir passt.
Sonst bin ich mir eigentlich ziemlich sicher mit den Klamotten ob sie mir passen oder nicht ;)

LG


4

20.05.2009, 13:33

Och das kriegt man dann irgendwann schonmal mit :-)
Häufig fallen mir so gewisse Dinge auf Fotos auf. Mag zum Beispiel total gerne gelbe Oberteile - finde allerdings auf Fotos, dass ich da total blöd drin aussehe. Einfach farblos und krank irgendwie. Und seitdem meide ich die Dinger einfach :-)

5

20.05.2009, 13:39

Justin nicht so voreilig, kommt immer auf die Digi Cam an.. viele bringen die Farben nicht gut aufs Papier oder Bildschirm.. verlass dich nicht als zu sehr auf Fotos ;-) Realität ist da doch schon ein stück anders. Es seiden die Fotos sind von einer Profi Spiegelreflex Kamera da sind die Farben meist auch so wie im echten..

P.S. Mit gelb hat es mich dieses Jahr auch erwischt +g+


BinaryPrincess

Styling Anfänger

  • »BinaryPrincess« ist männlich
  • »BinaryPrincess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

6

20.05.2009, 17:31

Noch andere Leute bzw die Freundin mitnehmen ist natürlich ne gute Idee.
Ich trage meistens Hemd und Jeans und finde das es mir steht aber ich traue mich leider kaum an was anderes ran.

SwissKajal

Styling Anfänger

  • »SwissKajal« ist männlich

Beiträge: 27

Wohnort: Basel

Beruf: Finanzfachmann

  • Nachricht senden

7

20.05.2009, 17:34

Du merkst relativ gut, ob Klamotten ok sind: Entweder wirst Du mit (ehrlichen) Komplimenten überhäuft - oder aber (auch positiv) Du wirst angeguckt... ^^


8

20.05.2009, 17:57

Du merkst relativ gut, ob Klamotten ok sind: Entweder wirst Du mit (ehrlichen) Komplimenten überhäuft - oder aber (auch positiv) Du wirst angeguckt... ^^


ja, aber gucken sie, ob es gut aussieht oder nicht? Eigentlich interessiert es mich fast nie was andere denken, glauben oder meinen ich trage das was mir gefällt :-) Früher habe ich mich sehr angepasst und Haupsachte unaufällig sein.. das ist heute anders.. Man(n) will schon gesehen werden :D :D :D :D

BinaryPrincess

Styling Anfänger

  • »BinaryPrincess« ist männlich
  • »BinaryPrincess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

9

20.05.2009, 21:36

Zitat

Man(n) will schon gesehen werden
Jup. Da stimme ich mal vollkommen zu.


Tomoayaké

Styling Experte

  • »Tomoayaké« ist männlich

Beiträge: 339

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

21.05.2009, 19:21

Die Frage ist, ob man wirklich weiß was einem gut steht, selbst wenn man denkt, dass einem etwas gut steht, muss das noch lange nicht so sein. Ich finde immer gnaz schnell die richtige Kleidung für mich, kenne da meinen Geschmack und brauche nur wenige Sekunden um mich zu entscheiden, einmal angezogen, kurz von allen Seiten angesehen und ich weiß ob ich es kaufe oder nicht oder ob es mir, für meinen Geschmack, gut steht oder nicht. Beim Einkaufen brauche ich immer irgendwie so ein Gefühl das mir sagt "Ja das ist es", wenn ich das nicht habe weise ich alle Kleidungsstücke ab, sobald ich das Gefühl dann aber bei etwas habe, heißt es "kaufen". lol Ansonsten kaufe ich auch viel online, da sieht man die Kleidung meistens ja schon auf Fotos auf irgendwelchen Modells. Das macht mir meine Entscheidung dann meistens noch leichter. So kann man sehen wie es auch an einem selbst in etwa aussehen würde und bis jetzt hatte ich zwischen Foto und Relität keine Abweichungen. Gerade bei Jeans Hosen finde ich es auf Fotos leichter zu entscheiden, wenn ich eine Hose im Laden sehe, so zusammengefalten und nicht am Körper, denkt man sich auch zu einigen Sachen "Ja das sieht gut aus", wenn man es dann anzieht denkt man sich "neee was ist DAS denn?". lol Da spar ich mir Zeit wenn ich die Sachen gleich an jemandem sehen kann, ob im Laden auf Schaufensterpuppen oder auf Fotos an irgendwelchen Modells.

Sunrise23

Styling Experte

  • »Sunrise23« ist männlich

Beiträge: 332

Wohnort: Österreich

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

11

22.05.2009, 09:04

Die Frage ist, ob man wirklich weiß was einem gut steht, selbst wenn man denkt, dass einem etwas gut steht, muss das noch lange nicht so sein. Ich finde immer gnaz schnell die richtige Kleidung für mich, kenne da meinen Geschmack und brauche nur wenige Sekunden um mich zu entscheiden, einmal angezogen, kurz von allen Seiten angesehen und ich weiß ob ich es kaufe oder nicht oder ob es mir, für meinen Geschmack, gut steht oder nicht. Beim Einkaufen brauche ich immer irgendwie so ein Gefühl das mir sagt "Ja das ist es", wenn ich das nicht habe weise ich alle Kleidungsstücke ab, sobald ich das Gefühl dann aber bei etwas habe, heißt es "kaufen". lol Ansonsten kaufe ich auch viel online, da sieht man die Kleidung meistens ja schon auf Fotos auf irgendwelchen Modells. Das macht mir meine Entscheidung dann meistens noch leichter. So kann man sehen wie es auch an einem selbst in etwa aussehen würde und bis jetzt hatte ich zwischen Foto und Relität keine Abweichungen. Gerade bei Jeans Hosen finde ich es auf Fotos leichter zu entscheiden, wenn ich eine Hose im Laden sehe, so zusammengefalten und nicht am Körper, denkt man sich auch zu einigen Sachen "Ja das sieht gut aus", wenn man es dann anzieht denkt man sich "neee was ist DAS denn?". lol Da spar ich mir Zeit wenn ich die Sachen gleich an jemandem sehen kann, ob im Laden auf Schaufensterpuppen oder auf Fotos an irgendwelchen Modells.


mir gehts genauso wie dir. Jedoch mit dem online bestellen da bin ich etwas vorsichtiger, denn ich bin eher der Shopper, der etwas zum angreifen braucht und sich dann auch gleich damit ansehen kann ;) aber ich bestelle auch schon fleissig im net ;)


12

22.05.2009, 15:27

Ich dachte ich bin schon der einzigste der unbedingt ein Foto braucht um zu sehen wie es so aussieht. Habe nämlich ein ähnliches problem ;-)