Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shen

Styling Profi

  • »Shen« ist männlich
  • »Shen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Wohnort: Großraum Hannover

Beruf: wegen Arbeitsunfähigkeit verrentet

  • Nachricht senden

1

13.01.2016, 17:29

Drop Crotch Pants

Ich eröffne diesen Thread, weil ich fest gestellt habe, dass ich mir mittlerweile eine passable Auswahl (4 Stück) an sogenannten Drop Crotch Pants genäht habe und auf jeden Fall noch eine weitere davon geplant ist.
Diese Hosenvariante finde ich sehr bequem und mit dem entsprechenden Styling auch durchaus ausgeh- und straßentauglich.
Bisher habe ich zwei, bei denen der Schritt ungefähr auf Kniehöhe liegt und zwei, bei denen der Schritt auf Höhe der halben Wade liegt.
Was denkt ihr von diesen Hosen, besitzt ihr selber welche und wenn ja, wie stylt ihr die?


Tim82

Styling Experte

  • »Tim82« ist männlich

Beiträge: 470

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

2

13.01.2016, 20:31

nichts für mich - sorry.

Joly

Styling Anfänger

  • »Joly« ist männlich

Beiträge: 16

Wohnort: Wien

Beruf: Projectmanager im Anlagenbau

  • Nachricht senden

3

13.01.2016, 21:11

Schließe mich an - nichts für mich , bin aber auch schon Ü 30 :D


Shen

Styling Profi

  • »Shen« ist männlich
  • »Shen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Wohnort: Großraum Hannover

Beruf: wegen Arbeitsunfähigkeit verrentet

  • Nachricht senden

4

14.01.2016, 08:38

Mit dem Alter hat das glaube ich eher nichts zu tun, denn ich bin ebenfalls Ü30, genauer gesagt werde ich dieses Jahr 33.
Die noch geplante Drop Crotch Pants wird an den Seiten links und rechts jeweils eine gute Mehrweite haben, die dann zur vorderen Mitte eingeschlagen und dort fest geknöpft werden wird.
Von meinen 4 bisherigen Hosen dieser Art, hat eine diesen Schnitt als Vorbild.
Ich finde immer, dass Kleidung absolut nichts mit dem Alter zutun hat, sondern damit, wie der eigene Stil ist und worin man sich selbst wohl fühlt und sich gefällt.
Zum Beispiel würden mich keine 10 Pferde dazu kriegen, jemals einen Anzug an zu ziehen, egal, um was für einem Anlass es sich handelt.
Nicht einmal zu einer Hochzeit oder Beerdigung würde ich im Anzug erscheinen, sondern in meiner Kleidung, in der ich mich wohl fühle, denn, wem das nicht passt, der muss ja nicht hin gucken. :D

Aber natürlich habe ich auch "normale" Hosen (auf den Schnitt bezogen), die sind ebenfalls alle selbstgenäht und bestehen aus Lack, Kunstleder in Flechtoptik, silbernem Schlangenleder-Imitat, Velour-Leder-Imitat, Jeans, glänzendem Stoff mit Schlangenprägung, glänzendem glattem Stoff, Samt, längs gestreiftem Stoff in schwarz/rot, Tartan-Karo-Stoff in schwarz/rot, Jersey mit Rautensteppung, usw., also auch alles eher außergewöhnliche Stoffe.

5

14.01.2016, 12:27

finde das ganz cool.
habe selbst zwei: eine von tigha und eine von ... fällt mir gerade nicht ein.


6

14.01.2016, 12:46

Baggy Jeans nur als Stoffvariante? Sind sicherlich bequemer als die Jeans ;-) für zu Hause so, sicherlich ganz cool

Shen

Styling Profi

  • »Shen« ist männlich
  • »Shen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Wohnort: Großraum Hannover

Beruf: wegen Arbeitsunfähigkeit verrentet

  • Nachricht senden

7

14.01.2016, 14:45

Nein, nicht so ganz.
Die Drop Crotch Pants, die ich meine und auch genäht habe, haben slim geschnittene Beine (Unterschenkel) und einfach nur einen vertieften Schritt, der halt auf Kniehöhe oder halber Wadenhöhe liegt.


8

15.01.2016, 16:18

Also die, die wie Jogginghosen aussehen finde ich ganz doll schlimm.
Das sieht so aus als wären es mal normale Jogginghosen gewesen die über die Jahre ausgebaddelt sind.
http://mandula.com/wp-content/uploads/20…ula-Mag-1-4.jpg

DDie Version finde ich allerdings schon wieder stylisch.

Shen

Styling Profi

  • »Shen« ist männlich
  • »Shen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Wohnort: Großraum Hannover

Beruf: wegen Arbeitsunfähigkeit verrentet

  • Nachricht senden

9

21.01.2016, 08:53

Ja, "ausgelabberte" Jogginghosen sind nicht das Wahre, aber solche, in der Art, wie du sie da verlinkt hast, meine ich.
Mal mit, mal ohne Knopfleiste, auch als Schlupfhose, usw.

Kombiniert mit schmalem Longsleeve oder Hemd und dazu dann slim Lederjacke.

Ich finde, diese Form von Hose ist eine gute Abwechslung zu den "normalen" Hosen.
Aber ich mag es eh abwechslungsreich im Schrank (was die Schnitte angeht) und habe daher allein bei den Unterteilen die Auswahl aus "normalen" Hosen, Drop Crotch Pants und Herrenröcken in vielen Varianten.


merkoko

unregistriert

10

08.02.2016, 21:26

Drop Crotch gefällt mir persönlich sehr an schlanken Jungs. Aber eben nur so lange sie jung sind. Selbstverständlich reifen nicht alle Leute gleich schnell, aber wer sein Knabenhaftes abgelegt hat und die 30 überschreitet sollte mit jugendlichen Spielereien - seien es Drop Crotch Pants oder andere jugendliche Auswüchse - zurückhaltend und wohl überlegt umgehen.

Fast noch wichtiger ist aber, dass man einen Stil findet, der zu einem passt.

Shen

Styling Profi

  • »Shen« ist männlich
  • »Shen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Wohnort: Großraum Hannover

Beruf: wegen Arbeitsunfähigkeit verrentet

  • Nachricht senden

11

10.02.2016, 06:04

Also ich habe die 30 überschritten, werde dieses Jahr "schon" 33 Jahre alt und trage nach wie vor solche Sachen wie Drop Crotch, Herrenröcke, Lack, Leder, usw.
Ich finde, dass das Alter dabei absolut egal ist und das Einzige, was zählt ist, dass man sich so kleidet, wie man sich selber wohl fühlt und gefällt.
Ich finde auch, dass etwaige, sogenannte "Konventionen" absolut unwichtig und nebensächlich sind.
Für mich existieren keine Regeln, Vorschriften, Richtlinien oder so, wenn es um Kleidung geht, ich mache, was ich will, wie ich will und wann ich will, ganz egal, was andere Leute darüber denken.

In den nächsten Tagen werde ich mir eine weitere Drop Crotch nähen und zwar aus einem schwarzen Wildleder-Imitat.


merkoko

unregistriert

12

10.02.2016, 06:15

Nun, verboten ist nichts und wenn es dem eigenen Stil entspricht, dann solltest du dich auch nicht aufhalten lassen.
Mit "Konventionen" meinte ich eher, dass es mit zunehmendem Alter mehr polarisiert und auffält wenn man eher jugendliche Kleidung trägt. Das kann vom Trägerf allerdings auch gewollt sein. Du schreibst ja selbst:ganz egal was andere Leute denken

;)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Drop Croth, Haremshose, Hosen, pants