Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.11.2014, 13:35

Hausanzug?

Zu Hause abgammeln.
Natürlich ist da der erste Griff zum Jogginganzug. Wenn aber nun doch mal jemand an der Tür klingelt, finde ich ihn nicht gut genug. Ich fühle mich damit nicht wohl.
Was tragt ihr Zuhause oder welchen Tipp hätte ihr für etwas legeres im Haus, aber trotzdem noch annehmbar?


beatled

unregistriert

2

02.11.2014, 16:53

Zu Hause trage ich weitgehend dasselbe wie auf der Strasse oder wie zur Arbeit. Bei den Schuhen differenziere ich. Zuhause keine Strassenschuhe sondern offenere (Birkenstock Sandalen). Und natürlich keine Sakkos oder Krawatten. Den Schmuck (Fingerringe, Halsketten, Ohrschmuck und Armbänder) verschwinden zu Hause. Ich trage auf der Strasse und zur Arbeit enorm viel Schmuck. Wirklich viel. Dies ist mein Markenzeichen. Finde ich geil. Und wirkt nebst meinem Make up, der Frisur und der Bekleidung natürlich auf die Mitmenschen.

Ich bin Gay, feminin und spreche optisch eine direkte Sprache. Die Frauen fahren darauf ab. Bei männlichen Liebhabern ist es schwieriger. Und diese suche ich. Man findet sie jedoch. Michele, der Chaot und Wohnpartner. Stefi, der ewige Liebespartner seit ich denken kann.

Von monogamem Verhalten halte ich nichts. So ist der Mensch nicht gebaut. Man muss wissen, wie man seinen Alltag organisiert und wohin man gehört. Obwohl ich mit meinem Chaoten Michele zusammen wohne und ihn echt liebe, möchte ich nicht auf Sex mit Stefi verzichten.

Michele braucht mich, dass er den Alltag bewältigen kann. Sex ist bei uns ein Thema, steht jedoch nicht im Vordergrund. Michele braucht meinen Halt. Und die Sicherheit eines sicheren Zuhauses.

Menschsein hört nicht bei einer simplen Ehe auf. Das Leben ist komplexer.

3

02.11.2014, 18:59

Ich mag Haremshosen bzw. für Männer Heißen die Dinger ja dann Drop-crotch-Hosen. Selten Sweat-Stoff, Leinen oder Popeline.Wichtig ist mir, dass sie nicht zu sehr nach Jogging Hose aussehen vom knie bis zum Knöchel eher recht eng sind.
Dazu habe ich meist recht eng geschnittene Shirts manchmal mit recht weitem Ausschnitt. Im Winter eine Strickjacke darüber- fertig. Übrigens meist alles in Schwarz.

Schuhe: Chucks (ich habe reine Indoor-Chucks, die noch nie auf der Straßen waren) oder was offenes. Im Sommer oder wenn es warm genug ist, aber meist barfuß.

Ich würde so vielleicht auch nicht "vor die Tür" gehen, aber das nur deshalb, weil ich mich gerne umziehe und das "vor die Tür gehen" wieder als Anlass nehmen würde...


Leatherfashion

Styling Anfänger

  • »Leatherfashion« ist männlich

Beiträge: 34

Wohnort: Westschweiz

Beruf: technischer Kaufmann / Sprachlehrer / Künstler

  • Nachricht senden

4

08.12.2014, 21:53

Hausanzug

Ich ziehe einen Anzug, den man auch draussen tragen kann, z.B. einen Adidas-Denim Anzug in tiefblau, die 3 Streifen schwarz, dazu auch noch die Schuhe in dem Denim-Style.

5

09.12.2014, 21:55

Klingt für mich seltsam. Mein hausanzug: jogginghose, tiefer schnitt. Dss reicht mir.


6

09.12.2014, 21:59

Ich hab mir übrigens zwei Yoga- bzw. Fischerhosen geholt. Mal was ganz anderes :bandit:

7

10.12.2014, 12:11

Naja, mir fällt da doch tatsächlich mal so ganz spontan noch der Seiden-Anzug-Pyjama von Barney aus "How I met your Mother" ein:

"Don’t put all your eggs in one basket."


8

10.12.2014, 13:34

alles was bequem ist wird zu Hause getragen ;-) es kommt selten vor das Spontan Gäste vor der Tür stehen, daher passt es und wenn naja dann ist das halt so :D :thumbsup:

nasenbär

Styling Anfänger

  • »nasenbär« ist männlich

Beiträge: 31

Wohnort: München

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

12.12.2014, 13:37

Naja, mir fällt da doch tatsächlich mal so ganz spontan noch der Seiden-Anzug-Pyjama von Barney aus "How I met your Mother" ein:


Das ist mir auch als erstes eingefallen...:D
Ignoranz ist die Kunst, mit offenen Augen nicht sehen zu wollen.


10

16.12.2014, 17:31

Im Sommer meistens nur eine Pants oder nen knappen Slip.

Im Winter eine meiner Leder Leggings oder Glanz Leggings und ein bequemes Shirt.

TobiXX

Styling Profi

  • »TobiXX« ist männlich

Beiträge: 112

Wohnort: Tübingen

Beruf: Stylingberater

  • Nachricht senden

11

16.12.2014, 17:51

Du hast ne Leggings aus Leder - oder nur Lederoptik?
(Ich trag auch gern meggings)


12

16.12.2014, 18:05

Ja, ist ein ganz weiches Lederimitat. Viel bequemer und sitzt auch noch besser wie echtes Leder.

Verwendete Tags

Schlabberlook