Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sports-Man

Styling Profi

  • »Sports-Man« ist männlich
  • »Sports-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: Fulda

Beruf: Rezeptionist

  • Nachricht senden

1

13.04.2014, 19:33

Vorbilder

Hey, wollte mal fragen ob ihr vorbilder habt bzw. bekannte leute die euch was eueren style angeht inspirieren. Finde den style von baptiste giabiconi echt richtig geil. finde er hats voll drauf.
»Sports-Man« hat folgendes Bild angehängt:
  • Baptiste-Giabiconi-3.jpg


2

14.04.2014, 09:39

Hey, wollte mal fragen ob ihr vorbilder habt bzw. bekannte leute die euch was eueren style angeht inspirieren. Finde den style von baptiste giabiconi echt richtig geil. finde er hats voll drauf.

Eigentlich von keinem bestimmten. Ich kombiniere eher verschiedene Sachen von unterschiedlichen "Vorbildern" so zusammen, dass es für mich das perfekte Gesamtbild ergibt.

3

15.04.2014, 15:36

Ich auch nicht wirklich ein Vorbild. Als ich klein war, kam meine Schwester eines Tages nach Hause und meinte, dass man von irgendwas Fan sein muss. Das endete dann darin, dass wir zusammen Bilder von der Kelly Family gemalt haben. Naja.. So endete das für mich :thumbsup:


Sports-Man

Styling Profi

  • »Sports-Man« ist männlich
  • »Sports-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: Fulda

Beruf: Rezeptionist

  • Nachricht senden

4

15.04.2014, 16:30

..

Ich auch nicht wirklich ein Vorbild


naja mich inspirieren leute wie beckham und ronaldo was das kombinieren angeht aber im großen und ganzen kreiere ich meinen style selber und über die kelly family muss ich ja net viel sagen LOL :mauer:

5

18.04.2014, 09:54

:D Vielleicht bräuchte ich mal ein Vorbild für Grammatik.

David Beckham sieht natürlich wirlich immer sehr gut aus. Ronaldo finde ich allerdings unsympathisch...


beatled

unregistriert

6

18.04.2014, 16:32

Bei mir war der eigene und inzwischen sehr persönliche Style mit zunehmendem Alter gekommen. Man wird mit der Zeit selbstbewusster und sicherer. Man weiss, was man tut und was einem steht.
Jedoch hatte ich mich auch in meiner Jugend nie von Medienstars beeinflussen lassen. Meine Inspirationen und Vorbilder kamen immer von der Strasse.
Mode und das Aussehen war seit meiner jüngsten Kindheit ein zentrales Thema meines Lebens. Liegt an meiner Mutter und ihrer Art meiner Erziehung. Sie war in dieser Beziehung sehr ambitiös. Ihr war immer enorm wichtig, wie ich auftrete. Und dies bereits als ich ein ganz kleiner Junge war.
Sie selber war immer eine bildhübsche, modische Frau und wollte in mir wohl ein Abbild ihrer selbst schaffen.

PS: Vielleicht versteht der eine oder andere jetzt besser, weshalb ich schwul bin: Extreme Mutterbindung mit vielen Anforderungen von meiner Mutter an mich, um ihr zu gefallen; ein Waschlappen von Vater, zumindest was die Erziehung betrifft.
Immerhin bin ich mit dieser Erziehung der Liebling aller Frauen geworden, ob hetero oder lesbisch. Ich will nichts von ihnen, sehe akzeptabel aus, bin zuverlässig und kann unterhaltend sein.
Etwas abstrus wenn man wie ich den persönlichen Fokus deutlich auf Männer legt. Meine Umgebung ist auch heute deutlich weiblich geprägt, ich kann damit umgehen. Ich liebe Frauen. Männer jedoch ebenso.