Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

beatled

unregistriert

1

03.11.2012, 19:27

Schal

Schätzt ihr Schals als Stylingmittel? Ihr wisst schon, diese Looks mit locker umgelegtem Schal. Der Rest fällt dann meist bescheiden aus, beispielsweise bloss ein T-Shirt.
Ich selber stehe überhaupt nicht drauf. Und setze entsprechend einen Schal nie als Stylingmittel ein.
Ich empfinde dieses Stylingmuster als zu einfach und entsprechend nichts sagend.
Styling sollte etwas raffinierter, individueller und geschmackvoller sein. Und Variationen gäbe es da unendlich viele. Selbst für uns Männer.

Bei klirrender Kälte ist ein Schal, der wirklich warm gibt, auch für mich okay. Jedoch kein Stylingtool sondern ein Nutzwerkzeug gegen die Kälte. Schick aussehen und aus feinstem Material sein, sollte der Schal natürlich trotzdem.


2

03.11.2012, 23:02

Ich bin einfacher gestrickt und ich nutze diesen Trick mit Schals, wenn das Wetter mal schlecht ist oder ich nach Deutschland fliege.. es sieht immer schick aus ;-) Habe dazu auch Schals in verschiedenen Farben mittlerweile.. :thumbup:

-bennilicious-

Styling Anfänger

  • »-bennilicious-« ist männlich

Beiträge: 8

Wohnort: Mönchengladbach/lever

Beruf: Inneneinrichter

  • Nachricht senden

3

05.11.2012, 17:33

hm, prinzipiell habe ich nichts gegen diverse schals. Sie bilden sicherlich nicht das raffinierteste Outfit, aber für manche Tage ist es vollkommen ausreichend. Mit einem zum outfit passendem Schal macht man nichts verkehrt.



ich selber trage gelegentlich schals ganz gerne als alternative zum schmuck. gutes styling definiert sich mir nicht nur durch das tägliche einzelergebnis, sondern vor allen dingen durch die varianz.


focus

Styling Experte

  • »focus« ist männlich

Beiträge: 204

Wohnort: Schweiz

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

4

10.11.2012, 23:03

Von den Holländer habe ich gelernt, sobald es kalt und nass wird einen Schal und warme Füsse zu haben und dann kommst man durch den Winter ohne Erkältung. Das praktiziere ich seit Jahren. Immer gegen Herbst beginne ich Seidenhalstücher zu tragen, selbst im Business statt Krawatten. Wenn es dann noch frischer wird dann trage ich zur Jacke oder zum Mantel ein Baumwollhalstuch oder einen Kaschmirschal, Wolle ertrage ich nicht. Ich habe eine grosse Kollektion an Halstücher und Schale in allen Farben, Mustern und Materialien. Beatled ich verstehe nicht ganz wie du sagen kannst, dass ein Schal nicht als Stylingmittel eingesetzt werden kann. Ich sehe das anders. Vielleicht kommt es auch darauf an, wie man ihn einsetzt.

beatled

unregistriert

5

11.11.2012, 17:26

Damit ihr mich richtig versteht, es geht mir um den Look der in Deutschland grassiert, dass man ein betont schlichtes Outfit wählt und dazu einen locker gebunden Schal, der die Einfachheit des übrigen Outfits kompensieren soll. Eigenartigerweise sieht man dies wirklich fast ausschliesslich in Deutschland.

Hier einige LookBook-Beispiele aus diesen Tagen:


Bei Leuten, die ihre Pics in LookBook veröffentlichen, sollte man ja annehmen, dass sie sich mit ihrem Outfit identifizieren und es schick finden.
»beatled« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schal4.jpg
  • Schal3.jpg
  • Schal2.jpg


6

11.11.2012, 18:39

Diese Art Schal zu trage ist genau die, die ich nicht leiden kann.

Wenn ich gegen die Kälte Schal trage so sind diese entweder aus Kaschmir oder dann wenn es kälter wird selbstgestrickt aus Wolle.

Wenn ich hingegen aus "modischen" Gründen einen Schal trage, dann gehe ich eher daran, das ganze nicht unbedingt auf den Schal zu fokussieren, sondern nutze ihn, um das Gesamtbild dtimmig abzurunden und /oder etwas aufzupeppen. DAnn kann es aber auch schon vorkommen, dass ich den Schal nicht wie einen Schal, sondern eher wie einen Ascot oder eine Krawatte binde.

Ich frage mich ohnehin warum eigentlich alle Schals immer gleich gebunden weden- meist dieses "Enden durch die Schlaufe ziehen"? Wenn ich mei Google Videos mit "men scarf" suche werde ich von Tutorials fast erschlagen ...
»Swedish« hat folgendes Bild angehängt:
  • sartorialist-scarf-it-up_052808[1].jpg

-bennilicious-

Styling Anfänger

  • »-bennilicious-« ist männlich

Beiträge: 8

Wohnort: Mönchengladbach/lever

Beruf: Inneneinrichter

  • Nachricht senden

7

12.11.2012, 11:54

Wenn ich hingegen aus "modischen" Gründen einen Schal trage, dann gehe ich eher daran, das ganze nicht unbedingt auf den Schal zu fokussieren, sondern nutze ihn, um das Gesamtbild dtimmig abzurunden und /oder etwas aufzupeppen
sehr richtig!


focus

Styling Experte

  • »focus« ist männlich

Beiträge: 204

Wohnort: Schweiz

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

8

18.11.2012, 21:48

Ich frage mich ohnehin warum eigentlich alle Schals immer gleich gebunden weden- meist dieses "Enden durch die Schlaufe ziehen"? Wenn ich mei Google Videos mit "men scarf" suche werde ich von Tutorials fast erschlagen ...

Swedish eventuell gibt dir dieses Video eine Idee wie der Schal anders gebunden werden kann http://www.nzz.ch/aktuell/startseite/der…oten-1.17745991

9

30.04.2013, 21:40

Ich denke des simple Look mit einem schicken Hemd (gerne auch knitter-look) und einem Schal sieht ziemlich heiß aus. Männer können durchaus nicht nur im Winter einen Herrenschal als Stylingtool nutzen. Für den Winter gibts gibts edle Mode von Ralph Lauren oder CODELLO z.B.

Ein schöner Schal kann mit einem coolen deep v neck echt super aussehen! Habe einen Freund, der das letztes Wochenende getragen hat. Sah zum anbeißen aus. :love:


10

02.05.2013, 11:51

Also ich finde Schals auch total toll. Die haben so was lässig schickes an sich.

11

31.05.2013, 15:16

Ich finde Schals auch ziemlich lässig!
Allerdings kommt es auch darauf an, wie man den Schal trägt! Diese einmal-durch-die-Schlaufe gesteckt, find ich ganz übel!!! 8|

TimTam