Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

07.02.2010, 00:19

Wie tief darf die Hüftjeans sitzen - oder habe ich einen neuen Style kreiert?

Man ließt ständig, dass Männer Frauenjeans tragen, weil es wenig enge und noch weniger tiefsitzende gibt. Ich würde mich in Miss Sixty psychologisch und imagemäßig unwohl fühlen, außerdem gibts bei Rufskin männlichere, die noch tiefer sitzen. Jedoch auch Modelle, die hinten so weit abgesenkt sind, dass der Anus sichtbar wird. Das finde ich eklig (auch bei Frauen, die sich bücken).

Meine (extreme) Idee:

Warum nicht den Bund vorne so tief, wie möglich senken: also unmittelbar über dem P**isansatz. Natürlich müssten die Schamhaare rasiert werden (könnte sonst eklig und schamlos aussehen ;) ).

By the way, wer bestimmt denn, wo der Bauch enden muss ?( . Wenn es keinen Überhang mit Speckfalte gibt, hat der Mann eine smoothe Fläche, die seitlich von den (Obliquus-Externus-Abdominis)-Muskeln flankiert wird und die dann einfach von der Hose optisch grundlos abgeschnitten werden sollen.

Ich hab da mal was vorbereitet: s. Fotos.

Alternativ kann man es auch 2-teilig machen, mit Gürtelschlaufen oben (Foto 3). Bei Rufskin Extreme ist das hinten offen, bei meiner Idee anständig zu und vorne, wo man keine eklige Körperöffnung sieht (und kein Unbefugter eindringen kann) vielleicht attraktiver :?: .


2

07.02.2010, 00:39

Hi und Herzlich Willkommen :beer: ,

habe mir soeben die Bilder in der Gallery von dir angesehen, findet man übrigens hierhttp://men-styling.com/index.php?page=RG…ID=69&type=page (oder einfach oben auf Galerie klicken)

Ich muss sagen das ich deine Idee gar nicht mal schlecht finde für besondere Anlässe / Partys etc.. Für den Altag könnte ich mir das nicht vorstellen. Aber die Idee hat was ;-)

Das mit rasieren ist auch so eine sache der eine steht auf unrasiert der eine auf rasiert. Und dann wäre noch das problem mit Körperbau ich glaub das steht dann auch nur Kerlen, die nicht mollig sind..

P.S. Bist du das auf dem Bild in der Mitte? ;-) oder der rechts/links?

3

07.02.2010, 01:18

Hi,

ich bin auf keinem Bild (nur Montagen), obwohl es bei mir auch so flach ist, wie auf dem mittleren.


beatled

unregistriert

4

07.02.2010, 13:44

Stefan, ich bin einer, der die Jeans sehr tief trägt. Deshalb vorwiegend Rufskins. Obwohl Rufskins von der Qualität her nicht mit den europäischen Labels wie Diesel, Energie oder Dior Homme mithalten kann.

Zu Jeans trage ich immer einen breiten Ledergurt; das obere Ende der Schnalle sollte exakt auf dem P**isansatz (wie du es nennst) oder etwas tiefer zu liegen kommen und somit direkt über dem Geschlechtsteil liegen.

Wie du es dann allerdings fertig bringen willst, dass der After bedeckt ist, ist mir ein Rätsel. Bei mir (ich habe es nachgemessen) müsste der Gürtel hinten am Rücken zehn Zentimeter höher zu liegen kommen als vorne. Zudem rutscht die Jeans beim Tragen hinten immer etwas herunter, liegt also erfahrungsgemäss tiefer als vorne.

Ich zeige im Sommer meinen After ganz gerne; finde es sexy. Natürlich nicht bei jeder Gelegenheit. Aber da gibt es ja Möglichkeiten. Z.B. schicke Unterhosen, die das Teil bedecken oder ein lang geschnittenes Hemd (im Bund getragen).

Da ich ein leidenschaftlicher Hemdenträger bin, lasse ich sie mir nach Mass schneidern, damit sie perfekt sitzen. Da unterscheide ich zwischen zwei Rückenlängen: 72 cm für Hemden, die gerade bis zum Bund reichen sollen und somit beim Bücken oder Sitzen den After zeigen, und solche mit einer Rückenlänge von 90 cm, die im Bund getragen werden müssen und immer alles bedecken, selbst wenn die Jeans unterhalb des Afters zu liegen käme.

Zu deinem dritten Bild: Dies gefällt mir gar nicht. Die Rufskin Hustler oder Trick, die wohl als Vorbild dienten, möchte ich nicht tragen.

Aber ich muss zugeben: Ich würde gerne noch tiefer sitzende Jeans als die Rufskins tragen. Habe aber noch nichts entsprechendes gefunden. Vielleicht hat ja jemand ein Tipp?

5

09.02.2010, 21:38

Hm ist wohl geschmackssache. ich finde die irgendwie optisch nicht so ansprechend.


6

19.02.2010, 18:26

Also ich finde extreme Mode-Ideen immer spannend, aber für mein persönliches Empfinden sind sehr tief sitzende Jeans ohne was Sichtbares drunter nicht so prickelnd... ich mags wenn die Hose etwas tiefer hängt und man die Wäsche drunter sieht, is lässig und weniger anstößig ;)

7

08.09.2011, 09:53

Tief sitzende Jeans

Hallo zusammen,

ich denke dass gerade eine Röhrenjeans sehr tief sitzen sollte. Das passt optimal zum knackigen Aussehen und kann mit einem schmalen string noch verfeinert werden. :thumbup:



Ich hab mir eine weisse drain von h&m gekauft und schon bei der Anprobe war ich total vom feeling dieses teils begeistert. Hinzu kommt, dass diese Röhre ziemlich transparent ist und wenn man darunter einen weissen string trägt, dann ist das ein echt super outfit. :)


Roocoon

Styling Anfänger

  • »Roocoon« ist männlich

Beiträge: 35

Wohnort: Hagen

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

8

01.02.2012, 10:34

Also ich trag die jeans auch gerne recht tief aber nicht so tief das man den ar*** sieht, das fänd ich als Frau glaub ich total abturnend !

9

02.02.2012, 16:58

Hi Roocoon,

na ja kommt drauf an wie er aussieht, aber das gillt ja bei uns für die Frauenwelt ebenso. Ich denke es muss im gesamten passen und sich ergänzen, dann ist das schon auch ansprechend, bzw. würde mich als Mann auch ansprechen, wenn ich das mal so direkt sagen kann.

Ich finde sehr tief aufjedenfall sexy aber nicht billig, wenn es nicht gerade Bauchfrei ist :-)


Gruß


10

15.03.2012, 10:00

Tiefsitzende Jeans? Aber gerne!

Hi Ihr alle,



ich trage die Jeans auch am liebsten extrem tief, so dass man fast zu viel sehen könnte, aber eben nur fast. Also den Bund sehr knapp über der P****Wurzel sitzend, mal ohne was drunter, mal mit einem String; das mag für manche zu weiblich aussehen, aber ich fühle mich sehr wohl dabei. Und was andere denken, ist mir ziemlich egal... Ich rege mich auch nicht auf, wenn Leute in Outfits herumrennen, die noch schlimmer als Vogelscheuchen erscheinen; jedem das Seine...

11

17.03.2012, 16:03

Woher habt ihr euren Tiefen Jeans? bzw. von welchen Marken? Männerabeitlung? Frauenabteilung?


12

21.03.2012, 12:46

Ich bevorzuge dann doch auch die Variante, dass die Jeans ein wenig tiefer sitzt, so dass die Unterwäsche rausguckt. Der Vorschlag auf den Bildern ist mir etwas zu extrem. Kann man auch echt nur mit nem flachen Bauch tragen.