Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Leatherfashion

Styling Anfänger

  • »Leatherfashion« ist männlich
  • »Leatherfashion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Wohnort: Westschweiz

Beruf: technischer Kaufmann / Sprachlehrer / Künstler

  • Nachricht senden

1

20.10.2017, 00:03

Biker Lederjacke mit Absteppungen - Schafleder oder Rindleder ?

Biker-Lederjacken sind seit langem sehr beliebt und ich möchte mir eine mit Absteppungen zulegen.
Auf der Suche im Internet finde ich aber ausschliesslich Modelle aus Schaf- oder Lammleder.
Da ich selber regelmässig Motorrad gefahren bin, weiss ich, dass ein dickes Leder besseren Schutz gewährt.
Was mich verwundert sind die Preise von Schafleder, z.B Boda Skins; diese Absteppungen sehen wirklich gut aus.
Wenn ich aber mit einer Perfecto Jacke von der Firma Schott vergleiche, ist das Leder aus Schaf viel dünner und gewährleistet nicht den gleichen Schutz.

Meine konkrete Frage :

Sind diese Jacken von Boda Skins nur ein Modetrend, aber nicht als Bikerjacke zu gebrauchen ?


Cornholio

Styling Anfänger

  • »Cornholio« ist männlich

Beiträge: 21

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

15.03.2018, 09:38


ich kenne deine beschriebenen Modelle dieser Marken jetzt zwar nicht, aber grundsätzlich erfüllen Biker-Lederjacken,
wie sie seit längerem Trend sind, in erster Linie eben den Zweck wofür man sie überall finden kann - einen modischen.
Da spielt primär das Optische eine Rolle als das Funktionale.
Wenn du also zusätzlich zum Ästhetischen auch noch den Schutzfaktor willst, wird dir die Qualität von gängigen Modehäuser/Shops
wohl nicht ausreichen, selbst in höheren Preissegmenten. Da muss es dann schon Richtung Fachhandel gehen, aber da kennst du dich ja bestimmt aus.
Außerdem wüsste ich nicht, ob ich so ne Fashion-Jacke so einem Risiko aussetzen will;)

Ist im Übrigen ja nicht nur bei Lederjacken der Fall sondern überall in der Mode zu finden, wenn ursprüngliche
(auch stylische) Funktionskleidung zum Trend avanciert und zum Mainstream wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cornholio« (22.03.2018, 22:40)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Lederjacke