Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

13.05.2008, 23:49

Nährwerttabelle was hat wieviel Kalorien

Wieviel Kalorien hat dein Essen? Du weißt es nicht? Kein Problem diese Webseite wird dir helfen es heraus zu finden

Zu der Nährwerttabelle

Es ist jetzt nicht so das ich auf Kalorien achte, aber einen Blick sollte man ab und zu schon drauf werfen :thumbsup:


Anne

Styling Anfänger

  • »Anne« ist weiblich

Beiträge: 4

Wohnort: Fragt mich +g+

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

2

15.05.2008, 00:53

oje da draf ich erst gar nicht drauf schauen :S :huh:

3

12.11.2010, 19:53

ich glaube, wenn man Koloriengehalt auf die Speisekarten in Restaurants schreiben würde, hätte niemand mehr lust essen zu gehen :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Styla« (12.01.2011, 19:35)



4

12.11.2010, 22:30

Ganz bestimmt die meisten Restaurants achten ja nicht auf die Nährwerte hauptsache es schmeckt den Gästen^^

beatled

unregistriert

5

13.11.2010, 13:11

Dass einfache Restaurants und Imbissbuden Kalorienbomben servieren, ist nichts Neues. Schon wenige Stangen Pommes beinhalten die Kalorien, die man bräuchte.

Besser selber mit Basisprodukten kochen, sofern man es einigermassen kann. Bei abgepacktem Convenience Food aus dem Kühl- oder Tiefkühlregal sind die Kalorien und Zusammensetzung deklariert, demnach kontrollierbar. Frage ist nur: Schmeckt das auf die Dauer?

Wenn man bewusst essen will, führt nichts an der eigenen Zubereitung mit Basisprodukten möglichst aus Bio-Anbau vorbei.

Eine Sünde zwischen durch schadet natürlich niemandem wirklich. Dies sollte jedoch die Ausnahme sein.