Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

22.08.2018, 09:20

Wie Muskelkater vermeiden?

Hey,

ich habe jetzt mit Kraftsport angefangen und war jetzt 3-4x im Gym. Habe danach immer totalen Muskelkater.
Das ist doch eigentlich ein schlechtes Zeichen oder? Was hilft gegen Muskelkater bzw. wie kann ich ihn überhaupt vermeiden?
Habt ihr Tipps?


2

22.08.2018, 14:02

Tag,

ja Muskelkater kann ein Zeichen dafür sein, dass du eine Übung nicht richtig durchgeführt hast.


Ich gehe seit 3 Monaten ins Fitnessstudio und was mir bei Muskelkater hilft, ist ein Salzbad, ein Saunagang oder kalte Umschläge.
Um den Muskelkater zu vermeiden, kenne ich nur eine Methode: Aufwärmen bevor du mit dem Krafttraining anfängst.
Ich gehe immer für 15 Minuten auf das Laufband und dehne mich kurz auf der Matte. Je mehr du trainierst, desto weniger oft hast du Muskelkater, aber
Überanstrenge deinen Körper am Anfang auch nicht zu sehr.

Was du sonst noch machen kannst, habe ich in diesem Ratgeber gelesen: https://www.fid-gesundheitswissen.de/ort…ie/muskelkater/

GlG

3

22.08.2018, 16:46

vielleicht machst du einen muskelkater mit der "schlingenden katze" aus dem anderen thread bekannt ... und weg ist er ...


4

03.09.2018, 08:10

Ich sehe es genauso, ich glaube Muskelkater ist einfach ein Anzeichen, dass man die Muskeln zu sehr angestrengt hat und auch vielleicht zu überlastet hat.
Deshalb sage ich immer, dass man genügend Pausen machen sollte.
Ich meine, der Körper muss auch mit der Situation klarkommen.

Aber man kann sich sehr viele verschiedene Mittel suchen wenn es um Muskelkater geht und auch allgemein das Thema Gelenke, Muskeln etc.
Ich habe gehört, dass das CBD Öl sehr gut sein soll.
Aus dem Grund habe ich mich auch nach diesem umgesehen und habe gelesen, dass man es auch selber pressen kann.

Bei https://www.hanf-magazin.com/produktvors…sinbomb-rocket/ habe ich dann auch das passende Gerät gefunden und auch bei https://www.youtube.com/watch?v=ztxpi4bX0oE mir eine Anleitung gesucht wie man sowas überhaupt verwendet.

Seitdem ich das CBD Öl nehme, merke ich wie sich meine Muskeln wirklich entspannen.
“No matter who you are, no matter what you did, no matter where you've come from, you can always change, become a better version of yourself.”

5

31.10.2018, 13:09

Also das Muskelkater ein schlechtes Zeichen sein soll, höre ich gerade zum 1. Mal :xD:

Wenn du Muskelkater wirklich vermeiden möchtest, dann bleib am besten zuhause... Schließlich besteht gerade der Sinn im Krafttraining darin, die eigenen Muskeln bzw. die körpereigenen Muskelfasern zum reißen zu bringen.

Das bezeichnet der Bruttonormalverbraucher dann als Muskelkater. Durch das Reißen der einzelnen Muskelfasern produziert dein Körper nur mehr solcher Fasern, was bei dir zum Muskelaufbau führt - ganz einfach, oder?

Womit die verehrten Forenkollegen*innen jedoch recht haben, ist, dass man seinen Muskeln genügend Zeit zum regenerieren geben sollte... Vor allem, wenn man gerade erst mit dem Krafttraining angefangen hat.

Hier wirken verschiedenen Sachen: Zum Beispiel helfen sog. Antioxidantien deinen Muskeln bei der Regeneration - diese findest du in Lebensmitteln und Säften. Ich persönlich hab damals immer zu Traubensaft gegriffen. Darüber hinaus natürlich Ergänzungsmitteln, etwa in Form von Whey Proteinen. Jedoch solltest du es als Anfänger auch ohne schaffen.

Bei Interesse kannst du auf folgender Seite noch mehr zum Muskelaufbau nachlesen: https://aminosaeuren.org/muskelaufbau/


6

01.11.2018, 10:27

Also ich hab immer so ein gutes gefühl wenn ich muskelkater habe :D man weiß einfach das es was genützt hat.. aber das ist halt so weil deine muskeln überanstrengt wurden (kleine muskelfaser risse) wenn es sich regeneriert und du diese übung nochmal machst dann vergeht der muskelkater, ist auch so wenn anfänger mit sport anfangen haben sie erstmal richtig muskelkater

7

08.11.2018, 12:35

Ich feier das Gefühl vom muskelkater auch :sekt: