Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

beatled

unregistriert

1

09.09.2012, 16:46

Fusspflege

Bei der Fusspflege mache ich es mir einfach. Und trotzdem sehen die Füsse immer ordentlich aus.

Unlängst wurde im Blog maenner-style.de die Meinung vertreten, dass wohl so wenige deutsche Männer im Sommer Sandalen trügen, weil sie ungepflegte Füsse hätten, die man besser nicht zeige. Eigentlich schade, da Sandalen in der heissen Jahreszeit zum bequemsten Schuhwerk gehören, das man wählen kann. Und die Modeindustrie propagiert sie in ihren Sommershows in Mailand und Paris seit Jahren.

Zurück zu meiner Fusspflege. Da gibt es drei Elemente.
- Nägel
- Hornhaut
- Sauberkeit

Nägel
Die halte ich relativ kurz. Sie sollen in den Schuhen nie drücken. Trotzdem muss ich sie monatlich nur einmal schneiden. Dazu nehme ich eine grosse Nagelzange.
Um sie optisch schöner erscheinen zu lassen als sie sind, Klarlack. Ich verwende dazu denselben Glanzlack wie für die Fingernägel. Zur Zeit Cover Girl in der Farbe 440.

Hornhaut
Wieviel Hornhaut jemand entwickelt ist sehr individuell. Teilweise altersabhängig. Mit zunehmenden Alter gibt es tendenziell mehr Hornhaut. Und natürlich, wie sehr man seine Füsse gebraucht.
Dreimal im Jahr gibt es bei mir ein Intensiv-Peeling mit Footner-Socken. Diese erneuern die Haut rundum. Auf diese Weise entwickelt sich kaum Hornhaut. Sollte sich trotzdem harte Hornhaut bilden, welche das Peeling nicht zu eliminieren vermag, dann mechanische Hilfsmittel. Dazu habe ich ein Ding, das sich Peddy Wow nennt. Damit kratzt man sich die im Fussbad eingeweichte Hornhaut ab. Ein Bimsstein täte wohl dasselbe. Wichtig: Verwendet nur Geräte, die garantiert zu keinen Verletzungen führen.

Sauberkeit
Nebst dem täglichen Duschen, wo man sich die Füsse eher flüchtig säubert, braucht es wöchentlich ein richtiges Fussbad. Dies nicht nur zur zusätzlichen Reinigung, sondern auch für die Vitalisierung der Füsse. Diese zehn Minuten für ein Fussbad lohnen sich bei mir in zweierlei Hinsicht: Einerseits fühlen sich die Füsse immer perfekt und angeregt, andererseits bade ich gleichzeitig meine Hände im Fussbad, das dazu führt, dass ich praktisch keine Nagelhaut habe. Das liegt natürlich am Mittel, das ich dem Fussbad beigebe. Und da muss ich euch etwas enttäuschen. Es ist ein Migros-Produkt, also nur in der Schweiz erhältlich. Für Schweizer trotzdem die Angaben: Pedic Care Fuss-Cremebad (Bain crème pour les pieds). Relativ teuer, aber absolut empfehlenswert.

Diese minimale Zeit für gepflegte Füsse sollte jeder investieren. Man fühlt sich spürbar besser. Und man braucht keine Scheu zu haben, seine nackten Füsse der Öffentlichkeit zB in Sandalen zu zeigen.


Gepflegter

Styling Anfänger

  • »Gepflegter« ist männlich

Beiträge: 9

Wohnort: Baden Baden

  • Nachricht senden

2

25.12.2012, 08:08

Ich gehe alle 4 wochen ins Nageslstudio und lasse Fußplege machen-dazu French gel-bin tiefbraun und ganzkörper rasiert
»Gepflegter« hat folgendes Bild angehängt:
  • SnapShot_Image120.JPG