Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

beatled

unregistriert

1

16.01.2011, 20:14

Fingernägel polieren

Wie häufig müsst ihr eure Fingernägel polieren, damit sie halbwegs akzeptabel aussehen? Wie poliert ihr sie euch?

Um mal meine Antwort vorweg zu nehmen. Ich poliere die Nägel jedes mal, bevor ich sie neu lackiere. Es gibt nichts Hässlicheres als Nagellack, der auf einer unebenen Oberfläche aufgetragen ist. Da ich meine Hände im Alltag nicht heftig strapazieren muss, lackiere ich mir die Nägel meistens nur einmal pro Woche frisch. Manchmal für Freitagabend / Samstag noch zusätzlich etwas gewagter.

Zum Polieren verwende ich Mikrokristallpuder aus einer lokalen Biodrogerie. Das Produkt hat nicht mal einen Namen. Heisst einfach Nagelpolierpuder auf dem Döschen. Ist von der Drogerie selber abgepackt. Trotzdem kosten 5 Gramm gut EUR 20. Zum Polieren natürlich ein Polierkissen.

Womit poliert ihr euch die Fingernägel? Mit Feilen? Oder wie ich mit Puder und Polierkissen? Ich überlege mir ein Produkt- oder gar Technikwechsel. Wäre also um Tipps dankbar.


2

16.01.2011, 20:24

Wenn ich denn mal Zeit dafür habe beutze ich ganz ordinäre Polierfeilen aus der Drogerie, die dann so 5 Euro oder so kosten.

Und ich bin damit immer sehr zufrieden. Die Anwendung ist einfach, man kann es im Notfall sogar machen, wärend man Computer oder so zockt (ich bekomms jedenfalls dann hin.) Die Polierflächen sind auch durchnummeriert, damit auch wirklich jeder versteht, wann welche Seite benutzt wird...

Das einzige, was mich ehrlich etwas nervt ist, dass man einen gewissen Zeitaufwand hat. Aber vermutlich isses mit deinem Puder genauso!

Was ich knkret empfehlen kann ist die Polierfeile aus der Edita-Piaff-Profiline. Hält sehr lange und macht gute Ergebnisse!

3

16.01.2011, 20:57

Hab noch was vergessen: Ich achte bei einer Polierfeile darauf, dass stufe eins doch schon sehr rau ist, und Stufe drei sich ein bisschen wie PVC Boden anfühlt. Das erzeugt bei mir die besten Ergebnisse!