Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

23.12.2010, 17:55

Parfumarten

Welche Art vom Parfum ist eindeutig die beste? Bisher hatte ich immer immer Eau de toilette. Der Anteil des tatsächlichen Parfumanteil ist sehr niedrig daher würde ich mir gerne ein Extrait Parfum kaufen. Hat jemand Erfahrung damit? Preislich sind sie zwar sehr teuer jedoch würde ich gern den Unterschied zu den günstigeren kennenlernen. Da die Intensitätsarten sehr stark schwanken suche ich eine 35-40% Riechstoffanteil...


beatled

unregistriert

2

23.12.2010, 20:25

Der Anteil der ätherischen Öle wird bei Parfums meines Wissens nicht klar deklariert. Auf alle Fälle war mir das noch nie aufgefallen. Und die Verpackungen meiner Parfums habe ich natürlich nicht mehr. Auf den Fläschchen steht nicht mehr als die Produktbezeichnung.

An welches Parfum denkst du denn, wenn du von 35-40% schreibst? Dieser Anteil scheint mir extrem hoch. Ich wüsste kein einziges Produkt, von dem ich diesen Anteil erwarte. Ist dies noch alltagstauglich? Ich selber möchte nur Parfums, die man mit einem Vaporisateur auf den Körper auftragen kann.

Wo siehst du den Vorteil am extrem hohen Anteil von ätherischen Ölen?

Ich verwende seit einiger Zeit Dior Homme Intense Eau de Parfum. Da wird der Anteil der ätherischen Öle bei 20% liegen. Und das ist viel.

Man sollte sich ein gutes Eau de Parfum leisten. Dass sie teuer sind, ist klar. Auf der anderen Seite braucht man sehr wenig und der Duft verbessert sich, währenddem man es trägt. Selbst im Sommer riecht man am Abend verführerischer als am Morgen, nachdem man es aufgetragen hat.

3

23.12.2010, 20:54

Ja ich habe gelesen das die meisten 35-40% haben aber mir ist auch keines noch untergekommen daher wollte ich wissen ob sowas wer kennt. Das Dior Homme Intense ist echt klasse entwickelt sich wunderbar. Was hältst du von Eau de toilette?

Glaubst ist es sinnvoll sich in einer richtigen Parfumerie beraten zu lassen? Mich interessiert das Thema sehr weil ein guter Geruch einfach so herrlich ist und es so viele Duftrichtungen gibt.

Kennst du vielleicht Christian clive parfums? Da kostet 50ml so ca 300€ kommt halt drauf an welches Produkt man genau wählt (gibt natürlichh auch noch viel teurere).

Ich will halt mal ein etwas teureres testen um zu sehen wo wirklich die Unterschiede liegen oder ob es nur Geldverschwendung ist und man eigentlich nur den Namen kauft.


beatled

unregistriert

4

23.12.2010, 21:20

Solltest du ein Parfum in der Preisklasse von Clive Christian in einem Online Shop kaufen, ohne es zu kennen, dann wärest du wirklich ein Trottel.

Hoher Preis bedeutet lange nicht, dass das Parfum zu einem steht oder es einem persönlich gefällt.

Beraten lassen kann man sich in Sachen Parfum nicht wirklich. Entweder gefällt einem ein Duft oder eben nicht. Wenn man mit Parfum etwas Erfahrung hat, kann man einer Verkaufsperson gegenüber halbwegs mit Worten beschreiben, was einem vorschwebt. Einfacher ist es jedoch, man sagt, welche Düfte man in der Vergangenheit getragen hat und einem gefallen haben. Damit kann eine Verkaufsperson mehr anfangen und ein Produkt zeigen, das in dieselbe Richtung geht.

5

23.12.2010, 21:37

ja da wär ich wirklich ein Trottel würd ich nie machen. Dann kommt das schöne Päckchen und das Parfum entspricht garnicht meinen Vorstellungen. 300€ beim Fenster rausgeschmissen.

Wäre vermutlich die beste Lösung mit den vorherign Produkten.