Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Olli

Styling Meister

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

19.07.2008, 14:59

MAC Blod Powder

Der MAC Blod Powder wird, wie von MAC gewohnt, mit in einen schwarzen Döschen, einem intergrierten Spiegel und einer Puderquaste geliefert. Enthalten sind 12 g Puder.

Aufgetragen werden kann der Puder mit der Quaste oder jedem Puderpinsel. Man benötigt wenig von dem Puder um das ganze Gesicht abzupudern.

Um sein Gesicht einfach nur mattieren zu wollen kann man den Puder ohne Foundation auftragen werden. Da es sich um einen Transparentpuder handelt ist die Deckkraft aber null.

Ich habe ihn über die Studio Fix Powder Plus Foundation aufgetragen. Anschließend kann man nach Belieben zusätzlich einen Bronzepuder oder umgekehrt, also über den Bronzepuder den Blod Powder geben. Da er keinerlei Farbe hinterlässt ist das völlig problemlos möglich.

Ergebnis:

Der Puder ist der Beste den ich je benutzt habe. Die Haut fühlt sich total weich und frisch an. Jeglicher Glanz hat bei dem Puder keine Chance. Er enthält Glimmer und Silizium die das Hautöl absorbieren. Man hat über Stunden ein schönes mattes Finish.
Ich kann den Puder jedem empfehlen der mit glänzender, öliger Haut zu tun hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Olli« (19.07.2008, 17:44)



2

19.07.2008, 15:27

MAC Blod

Danke für deinen Bericht.. dann ist es wohl auch Pflicht für mich :D

Olli

Styling Meister

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

19.07.2008, 17:50

Gern geschehen :-)

Ich kann ihn dir wirklich nur empfehlen. Der ist einfach klasse. Da sind die Puder von Maybelline und Manhatten, die ich vorher genommen habe, nichts gegen. Haste mal Studio Fix ausprobiert? Vielleicht reicht es bei dir ja aus um die Haut lange zu mattieren. Bei mir ist es so, dass ich auch damit nach einiger Zeit wieder ölige Haut habe. Deswegen werde ich zusätzlich immer den Blod Powder nehmen.

Die MAC Produkte sind einfach geil. Mit denen macht man nichts verkehrt. Ok der Preis ist hoch aber du kommst lange mit aus und hast Top Qualität. :thumbsup:

Falls du dir den Puder holst nimm lieber medium dark anstatt medium. Medium ist ziemlich hell. Zum Glück hatte ich beide Farben bestellt um vergleichen zu können und medium geht zurück :D


4

20.07.2008, 00:04

Danke, werde ich machen.. leider hatte ich noch nicht Zeit das Produkt zu testen.. denke mal werde ich am Montag machen.. ich schreib dann darüber :D

Olli

Styling Meister

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

20.07.2008, 12:08

Schau einfach mal wie lange Studio Fix bei dir mattiert. Vielleicht brauchste dann gar nichts weiter.

Bin gespannt aif deinen Bericht. Viel Spaß beim Testen =)


6

20.07.2008, 12:46

werd ich machen, danke :)

Ähnliche Themen