Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Olli

Styling Meister

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

26.09.2008, 22:01

MAC MATTE

MAC Matte ist ein Creme Gel und man bekommt für 20 € 25 ml (bei Douglas und der MAC Site falsch ausgeschrieben).

Das Gel ist als Primer gedacht und man benutzt es normalerweise bevor man sein Make-Up aufträgt.
Es zieht sofort ein und setzt sich wie ein unsichtbarer Puder auf der Haut ab. Man kann sein Make-Up danach sehr sehr leicht verteilen und verblenden. Aber das beste ist MAC Matte sorgt dafür, dass der nervige Ölglanz gar nicht erst entstehen kann. Man bleibt die ganze Zeit matt und Ölglanz hat keine Chance mehr. Ich bin total begeistert 

Ich kann es wirklich nur empfehlen. Ist echt einer meiner Favorits ;-)


2

26.09.2008, 23:12

Bin bissel durcheinander schon soviel.. was trägt man wann auf eigentlich? zum finish oder bevor man überhaupt anfängt?

Olli

Styling Meister

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

27.09.2008, 15:32

also eigentlich ist es ein primer, d. h. du trägst es vor deiner foundation, aber nach deiner tagespfelge auf. man kann es auvh zum schluss nach dem du dein make-up fertig hast nur auf der t-zone auftragen. würd ich aber nicht empfehlen da man sonst sein make-up verschmieren könnte.

also ich trage es nach meiner tagespflege auf und dann die foundation und puder.


4

28.09.2008, 01:09

achso okay :)

Olli

Styling Meister

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

28.09.2008, 20:52

was ich noch sagen wollte: 25 ml sind zwar nicht viel aber man benötigt wirklic nur sehr sehr wenig um das gelm im ganzen gesicht aufzutragen. also man kommt wirklichh lange damit aus

gestern habe ich das gel unter extrembedingungen getestet: war die ganze nacht in der disco und als ich nach hause kam und in den spiegel schaute saß das make-up noch perfekt und ich habe - obwohl ich sehr ölige haut habe - kein bisschen geglänzt. ist echt ein geniales produkt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Olli« (29.09.2008, 10:45)



beatled

unregistriert

6

28.09.2008, 21:11

Nun ich erwarte von einem Make-up, dass es nach einem Tag (oder wie bei Dir nach einer Nacht) auch ohne Zusatzprodukte perfekt aussieht. Ansonsten musst Du Dir überlegen, ob Du das richtige Make-up verwendest.

Brauchst Du denn keinen Concealer? Ist für mich ein wichtiger Grund, überhaupt Make-up zu verwenden. Damit decke ich Unreinheiten ab; bei mir ein kleines Muttermahl auf der linken Backe. Und den unteren Augenlidern schadet eine Aufbesserung auch nie.

Mit fetter oder öliger Haut habe ich keine Erfahrung; meine eher zu trocken. Auch keine Pickel, Akne oder so Sachen.

Olli

Styling Meister

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

29.09.2008, 10:49

concealer verwende ich auch unter den augen und um mal einen pickel abzudecken.

aber ich denke das dicso schon eine extrembedingung darstellt. ich habe auch nur gutes make-up make up und da würde so schnell auch nichts passieren, aber dieses gel ist extra für dafür um ölglanz zu verhindern. da du eher trockene haut hast ist es für dich nicht geeignet und du benötigst ja zu deinem make up dann nichts weiter. allerdings frage ich mich ob nicht ein flüsiges make-up mit feuchtigkeitsspender nicht besser wäre für dich, du benutzt doch auch sonst make-up in puderform oder?


8

30.09.2008, 15:01

Mac Matte

Da ich das selbe problem wie Oli habe werde ich mir denke ich auch MAC Matte zulegen.. bin gespannt ob es bei mir wirkt

Olli

Styling Meister

  • »Olli« ist männlich
  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

30.09.2008, 19:48

also ich hätte es auch nie gedacht aber es wirklt wikrlich 1 A. lass mich wissen wie die creme dir gefällt


beatled

unregistriert

10

30.09.2008, 21:32

Bei Pickel und so, weiss ich also wirklich nicht, ob Make-up das Richtige ist. Sollte man nicht diese Dinger zuerst los werden? Und dann weiter überlegen? Auch bei öliger Haut, kann doch Make-up nicht die Lösung sein.

11

30.09.2008, 21:37

Es ist immer leicht zu sagen kann man das nicht los werden, wenn man das Problem nicht hat.. Generell Hautprobleme sind nicht leicht los zu werden.. entweder man wird mit top haut geboren oder man hat eine Problemhaut die auch bis ins späte alter einen bekleidet.. so ist das leider! Es gibt nicht für jede "Krankheit" ein Heilmittel leider.. :thumbdown:


beatled

unregistriert

12

30.09.2008, 21:43

Styla, wollte wirklich niemanden angreifen. Bin kein Mediziner. Wenn es keine andere Lösung gibt, ist vielleicht "zudecken" besser. Ich bin wirklich kein Hautexperte.