Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunny_Olli

Styling Meister

  • »Sunny_Olli« ist männlich
  • »Sunny_Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

16.06.2008, 10:55

Pickel

Habt ihr eigentlich viel mit Pickeln zu tun? Wenn ja was macht ihr dagegen? Benutzt ihr etwas um Pickeln vorzubeugen?


Tomoayaké

Styling Experte

  • »Tomoayaké« ist männlich

Beiträge: 339

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

16.06.2008, 14:52

Pickel? Früher hatte ich mit ihnen zu kämpfen und es hatte nichts mit der Pubertät zutun, denn aus der war ich ja schon raus!^^ habe eine empfindliche Haut und so kann es auch heute noch vorkommen, dass ich mal einen Pickel habe. Zur Zeit bin ich aber davon verschont!^^

Was man dagegen machen kann? Ich habe wirklich vieles versucht und auch vieles, dass es nur schlimmer gemacht hat. Zig Gels und solche Sachen die versprechen, dass der Pickel nach dem Auftragen beseitigt wird, nichts hat wirklich geholfen! Und ich denke, dafür gibt es auch kein Mittel. Du kannst tun was du willst, sie kommen wenn sie es wollen.^^ Das beste Mittel gegen sie ist aber echt, die Haut in Ruhe zu lassen, war bei mir so. Einfach eine natürliche Hautpflege am Morgen und am Abend benutzen und falls mal ein Pickel auftaucht einfach ignorieren. Nicht irgendwie mit den Händen im Gesicht rumspielen, das macht es echt nur schlimmer. Auch wenn der Pickel nervt, man sollte ihn in Ruhe lassen und verheilen lassen, wenn man daran rumdrückt entstehen nur Narben die noch länger auf der Haut bleiben.

Was Pickel am effektivsten beseitigt ist wohl die Sonne oder besser gesagt, die Bräune!^^ Im Sommer hatte ich meistens auch weniger Pickel weil man da ja immer etwas braun wird, wenn man am Strand oder so in der Sonne liegt und ein Sonnenbad nimmt!^^ Also bräune hat mir bis jetzt immer ganz schnell und ganz effektiv gegen diese kleinen fiesen Dinger geholfen. Natürlich können sie auch dann noch auftauchen, aber irgendwie doch seltener und kürzer wie ich finde.

Naja ob das jetzt für jeden eine Lösung ist, weiß ich nicht. Ein Arzt würde sicher sagen, man sollte seine Haut nicht der Sonne aussetzen usw. und würde einem sicher irgendeine Creme oder so empfehlen die am Ende doch nichts hilft. Von wegen Zink Creme oder solche Sachen mit Zink, haben bei mir alle nichts geholfen! -___-

Sunny_Olli

Styling Meister

  • »Sunny_Olli« ist männlich
  • »Sunny_Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

16.06.2008, 21:28

Ich hab immer nóch so n paar Probleme mit Mitessern. Ist echt nicht schön wen man jenseits der 15 ist. Naja hab auch schon so viel ausprobiert aber die kommen irgendwie immer wieder. Liegt vielleicht auch an meiner fettigen Haut. :S


4

16.06.2008, 23:28

Bin auch davon betroffen, dadurch bin ich wohl aufs Schminken gekommen.. mal im ernst weißt du was mir mein Hautarzt gesagt hat.. Haut in ruhe lassen wie Tomoayake es schrieb ist das beste, alles andere was du in der Werbung siehst bringt fast gar nichts..

Er meinte auch zu mir ich sollte nicht zu oft mein Gesicht waschen 8| ich zerstör damit wichtige fette der Haut, obwohl ich eigentlich der Meinung bin das eher die fettige Haut sowas produziert :D

Tomoayaké

Styling Experte

  • »Tomoayaké« ist männlich

Beiträge: 339

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

17.06.2008, 10:37

Naja Mitesser sind dann noch so eine andere Sache, die haben viele Leute und besonders in der T-Zone, also Stirn, Nase, Kinn. Meine Nase plagen sie auch und man kann nicht wirklich etwas gegen sie tun. Diese komischen klebenden Clear-Up Strips die man sich auf die Stellen tun kann wo man Mitesser hat, helfen nicht wirklich. Die sind meist für kleine "schwache" Mitesser. Die hartnäckigen die schwerer rausgehen muss man ausdrücken, aber da sollte man vorsichtig sein. Am besten man lässt das von einer Kosmetikerin machen!

Ich selbst drücke die Mitesser auf der Nase (ich habe die nur da und nicht in der ganzen T-Zone) immer aus. Leider schuppt die Haut danach und bis das wieder verheilt sind schon wieder neue Mitesser da.^^ Bei Mitessern nützt "in Ruhe lassen" nichts, die verschwinden nicht. Am Besten drückt man sie aus indem man vorher ein Gesichtsdampfbad nimmt, am Besten noch mit Ringelblumen-Tee, die sollen gut gegen Mitesser sein. Danach sind sie aufgeweicht und lassen sich leichter ausdrücken, so in etwa machen es auch die Kosmetiker. Selbst habe ich es noch nicht ausprobiert, weil ich das Gesichtsdampfbad immer hinausziehe!^^

Wer es nicht kennt: Bei dem Gesichtsdampfbad nimmt man eine große Schüssel, sollte hoch genug sein, damit man sich nicht an dem Dampf verbrüht und gießt da (meistens) heißen Tee rein. In dem Fall wäre etwas mit Ringelblumen ganz gut! Man legt dann seinen Kopf über die Schüssel und überdeckt ihn mit einem Handtuch, damit der Dampf nicht nach außen verschwindet.^^ Ein paar Minuten sollte man dann darin schmoren.^^ Nicht unbedingt angenehm aber recht gesund!



Was das waschen des Gesichtes angeht, ich denke wenn man es zu sehr wäscht, dann zerstört man so den natürlichen Säureschutzmantel der Haut. Gerade bei sensibler Haut sollte man das sanfter angehen und statt z. B. Seife zum Waschen lieber zu einer milden Wasch-Lotion greifen.


Sunny_Olli

Styling Meister

  • »Sunny_Olli« ist männlich
  • »Sunny_Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

17.06.2008, 18:43

Geht mir auch so. Immer wenn man die Dinger ausgedrückt hat sind sie nach ner Zeit wieder da.

Aber was die dein Hautarzt empfohlen hat kann ich auch nicht ganz verstehen. Die können doch gar nicht von allein verschwinden. Und vor allem wenn man das Gesicht nicht oft wäscht werden das doch nocht mehr.

Meiner hat mir mal so ein komisches Gel verschrieben. Aber das bracht auch nichts und die Haut hat davo richtig gebrannt. War voll agressiv das Zeug und brachte noch nicht mal was .

7

17.06.2008, 20:12

Ärzte sind wirklich etwas merkwürdig.., naja das GEL habe ich auch, aber noch nicht getestet hat mich 10 euro gekostet in der Apotheke :cursing: ;(


Sunny_Olli

Styling Meister

  • »Sunny_Olli« ist männlich
  • »Sunny_Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

18.06.2008, 08:47

Vielleicht klappt das ja bei dir. Ich hab die Nase voll vom ausprobieren.

9

21.02.2009, 01:55

Gegen Pickel.
Ich persönlich hab super reine Haut aber bekomme manchmal wenn ich zuviel Sport treibe auch Pickel.
Dagegen hilft ein Pickelstifte, dieser muss Wasserstoffperoxid enthalten und das hilft dagegen.
Maximal drei Tage und Sie sind weg.

Ansonsten halt PH-neutrales Gesichtsgel und Gesichtswasser verwenden.
Zudem auch ein Peeling. Damit die Haut besser durchblutet wird einmal mit lauwarmen Wasser waschen und anschliessend mit kalten.


10

26.04.2009, 23:18

Pickel lassen sich mit guter hautpflege natürlich mehr oder weniger vorbeugen, aaaaber, falls sich dann doch einr bemerkbar macht, gibt es immer doch den loreal concealer :§