Sie sind nicht angemeldet.

1

13.02.2011, 19:35

eincremen- meine Freundin mag es nicht so gerne

Hallo,

ich würde mich selbst als jemanden bezeichen der sehr viel wert auf Pflege achtet.

Dazu gehört für mich eincremen nach dem Duschen, zweimal täglich Gesichtscreme verwenden und auch öfter am tag handcreme.

Bisher fanden meine Freundinen dies immer sehr gut. Doch habe ich seit kurzem eine neue Freundin , die das nicht so toll findet das ich mich oft eincreme.

Deswegen meine Fragen an euch

Wie finden eure Freundinen / Ex- Freundinen das ihr euch eincremt ?

Habt ihr euch auch vor euren Freundinen eingecremt ?

lg


2

13.02.2011, 20:01

Bist du ein Eincrem-Fetischist? Zwei mal täglich Gesichtscreme, nach dem Duschen und öfter am Tag Handcreme finde ich mehr als übertrieben. Ich persönlich hasse es, mich einzucremen. Cremes benutze ich nur, wenn es ein gesundheitliches Problem gibt und die Creme dagegen hilft. Wäre ich deine Freundin, würde ich das schon eigenartig finden, dass du dich so oft eincremst.

Übertreibs nicht. Auch die beste Creme kann nicht mehr gesund sein, wenn du sie zu häufig verwendest.

3

13.02.2011, 20:08

Ich halte diese Häufigkeit auch für übertrieben. Da ich selbst sehr trockene Haut habe verwende ich eine rückfettende Lotion, allerdings nur ein-, max. zweimal die Woche. Und Handcreme nur , wenn es wirklich nötig ist (kommt auf die Arbeit an).


beatled

Styling Meister

  • »beatled« ist männlich

Beiträge: 1 410

Wohnort: Schweiz

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

4

13.02.2011, 20:58

So harsch wie meine Vorgänger möchte ich nicht antworten. Wenn du dich nach dem Duschen eincremen musst, solltest du dich fragen, ob du das richtige Duschmittel verwendest. Zudem, ob du dich richtig ernährst. Das Eincremen am gesamten Körper sollte bei gesunder Haut nicht notwendig sein.

Gesichtscreme brauche ich auch mehr als einmal am Tag. Dies jedoch wegen meiner Schminkerei. Wenn ich das Make Up am Abend abgetragen habe, creme ich nochmals.

An den Händen brauche ich im Winter mehrmals täglich Handcreme. Die Haut wird gerade an den Fingern enorm trocken. Zum Teil gibt es bei mir in der Kälte gar blutige Risse. Ich habe dünne, trockene Haut.

Was das mit Freundinnen zu tun haben soll, ist mir rätselhaft. Entweder braucht man zusätzliche Hautfeuchtigkeit oder eben nicht. Wenn du dies am gesamten Körper brauchst, ist dies nicht ganz normal. Da machst du etwas falsch. Ich tippe primär auf die Ernährung. Vielleicht zu fett?

Stronger

Styling Anfänger

  • »Stronger« ist männlich

Beiträge: 40

Wohnort: Schweiz

Beruf: Frisör

  • Nachricht senden

5

14.02.2011, 14:43

Hallo,

Ich finde es nicht übertrieben, ich selber creme mich nach dem duschen auch am ganzen körper ein und das täglich. Nicht das meine Haut so trocken wäre, sondern damit die Bräuner länger anhält ;) Von meinen Freundinnen habe ich bis jetzt nur positive Feedbacks bekommen was die Pflege betrifft, aber ich selbt würde nicht gross auf das eingehen, schliesslich ist es dein Körper.

Liebe Grüsse


6

14.02.2011, 19:26

Creme Fetisch ;-)

To mouch auf jeden fall hast du einen eincrem fetisch ;-) aber solang es dir nicht schadet warum nicht. Obwohl es könnte für die Haut auch zuviel sein.

7

22.02.2011, 16:55

naja fetisch ist vielleicht bissl zu hart ausgedrückt...aber du solltest dein eincreme verhalten tatsächlich mal überdenken und reduzieren. dann deine haut gewöhnt sich da viel zu sehr dran und hört auf sich selbst zu schützen und trocknet wiedrum noch viel schneller aus und dann musst du erst richtig loslegen mit dem cremen.-..ein teufelskreis...also weniger ist mehr!


Viktor

Styling Anfänger

  • »Viktor« ist männlich

Beiträge: 11

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

08.03.2011, 12:51

Also mir wäre das egal, was meine Freundin dazu sagt. Bis jetzt hat sie nicht gemeckert, dass ich mich eincreme, aber selbst wenn ist es doch gut für MEINE Haut. ;)
Da meine haut sowieso schnell austrocknet, creme ich mich auch immer nach dem Duschen ein und manchmal noch zwischendurch. Also Handcreme benutze ich zwar nicht, aber Gesichtscreme muss auch morgens und abends sein. Das gehört bei mir zum Alltag dazu.
:whistling: Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben. (Carmen Sylva) :whistling:

9

18.11.2011, 10:11

Meine findet das voll Ok und es taugt irh auch voll :))))


Dan81

Styling Anfänger

  • »Dan81« ist männlich

Beiträge: 33

Wohnort: München

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

10

19.11.2011, 11:17

Also ich benutze 2 x am Tag Gesichtscreme sowie 1-2 x am Tag Handcreme. Und meine Partnerin findet das auch gut, dass ich viel Wert auf mein Äußeres halte.



Ich finde, jeder sollte das machen, was einem gut tut.

11

14.12.2011, 22:09

Das Thema ist zwar recht veraltet, aber ich melde mich trotzdem noch zu Wort.
Also ich finde es wichtig, sich einzucremen, besonders oder gerade bei trockener Haut.
So entstehen keine blutigen Risse, wie beatled schon erwähnte.
Ist bei mir auch jeden Winter ganz schlimm. Ich creme meine Hände sicher bis zu 4 mal am Tag ein und mein Gesicht bis zu zwei mal am Tag. Meinen Körper creme ich auch gelegentlich nach dem Duschen ein, wenn ich das Gefühl habe, dass die Haut zu trocken ist und/oder Feuchtigkeit vertragen könnte.

Was die Mädchen angeht - die cremen sich doch auch oft ein?
Sind nicht die einzigen, die Körperpflege und Hautfeuchtigkeit nötig haben ;)
Würde ich also nicht all zu stark beachten.


12

21.12.2011, 15:19

Also ich würde sagen, dass kommt ganz auf die Freundin an! Wenn sie genauso ein Eincreme-Fetischist ist, wie du scheinbar bist - wird sie sicherlich drauf stehen. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass Mädchen nicht möchten, dass der Freund mehr Körperpflege betreibt, als sie selbst?! Von daher, pass dich deiner Freundin an, oder such dir eine, die auf Eincremen steht :D

LG