Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

07.08.2010, 20:21

Ein schöner Körper

Hi Freunde,
ich bin diesen Sommer irgendwie total auf dem Fitnesstrip und trainiere wann ich nur kann. Das kommt bei mir immer wenn die Badesaison läuft (ja ich weiss, an sich ist es etwas zu spät) :cookie:
Wenn ich etwas mache, mache ich es allerdings ziemlich perfekt und da gehört auch etwas Equupe dazu. Habe letztens bei stöbern im Laden diese Körperanalysewaage , die Körperfett, Körperwasser, die Muskelmasse und das Stoffwechselalter wohl irgendwie mißt. Nehme an das funktioniert über leichten Strom der von einem Bein ins andere geht? Kennt sich damit jemand aus oder hat vielleicht so ein Ding. Bringen die was oder ist das alles nur Zirkus?
Ich hätte an sich schon Lust damit meine Trainingsziele zu kontrollieren, allerdings sollten die Daten dafür auch valide sein, denn sonst bringt es nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stayalive21« (08.08.2010, 17:03)



beatled

unregistriert

2

08.08.2010, 12:16

Doofe Frage: Hast du keinen Spiegel, in dem du siehst, wie es um deinen Körper steht? Wärest du fähig, die Ergebnisse der Körperanalyse Waage richtig zu interpretieren und darauf zu reagieren?

Ich finde jedes technische Gerät, sei es nur eine einfache Waage, überflüssig. Entweder gefällt man sich oder nicht.

Um den Körper einigermassen fit zu halten, ist nebst halbwegs vernünftiger Ernährung Ausdauersport angesagt. Schwimmen, Joggen, Velo fahren und ähnliches. Bei mir ist es primär schwimmen.
Schwimmen fordert Herz/Kreislauf und viele Körpermuskeln heraus, ohne die Gelenke zu belasten.

Natürlich gibt es Schwankungen, sei es bloss vom Stuhlgang her. Das ist ganz normal. Über solche Tagesschwankungen sollte man sich nicht aufregen. Die kompensieren sich von alleine.

Ich wüsste nicht, was ich an mir mit technischen Hilfsmitteln messen sollte. Der Spiegel und das Wohlbefinden reichen mir.

rakilar

unregistriert

3

14.01.2011, 11:19

Seh ich auch so, im Grunde genommen weißt du wie es um dich und deine pysische beschaffenheit steht, wenn du ein gesundes körperempfinden hast; das ideal sind doch m.e. immer noch die körperbauten der antiken statuen


Sports-Man

Styling Profi

  • »Sports-Man« ist männlich

Beiträge: 126

Wohnort: Fulda

Beruf: Rezeptionist

  • Nachricht senden

4

14.01.2011, 21:38

ausserdem sind viele dieser waagen ungenau. hatte mal eine geschenkt bekommen.
als ich sie benutzte hatte mir das ding einen hohen körperfettanteil angezeigt.
später hat mein arzt das korrigiert und nen ganz anderen wert gemessen.
aber technik hin und her. solange man sich gefällt im spiegel ist alles cool.