Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

beatled

unregistriert

1

02.03.2014, 14:36

Sommerfrisur 2014

Der Frühling naht. Und damit verbunden, die modische Unruhe. Zur Zeit überlege ich mir primär meine Sommerfrisur. Frisuren sind etwas komplexer als Bekleidung oder Make up und müssen geplant werden. Je nachdem braucht das Haar Zeit zum Wachsen.
Zur Zeit trage ich es mit einem klaren Dreiecksschnitt tief ins Gesicht frisiert. Damit ihr euch das vorstellen könnt, hier drei Beispiele dieser Schnittart. Meine Haare sind von Natur aus glatt, dunkelbraun und relativ fein.

http://www.ukhairdressers.com/style/inde…Jamie%20Stevens

http://www.ukhairdressers.com/style/inde…e%20Veck%20Hair

http://www.ukhairdressers.com/style/inde…1=Stark%20Style

Ich überlege mir ernsthaft, ob ich den Schnitt nicht symmetrischer gestalten soll. Wie in diesem Beispiel von Tracey Devine.
http://www.ukhairdressers.com/style/inde…=1&styl1=Angels

Oder mal etwas wilder:
http://www.ukhairdressers.com/style/inde…e%20Veck%20Hair


In welche Richtung geht ihr mit eurer Frisur? Welche Überlegungen macht ihr dazu?


Tim82

Styling Experte

  • »Tim82« ist männlich

Beiträge: 499

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

2

02.03.2014, 20:14

kurz und wuschelig, stylbar in jede (fast jede) Richtung und pflegeleicht

3

02.03.2014, 22:33

Während ich bei meiner Kleidung saisonal deutlich wechsle bleibt meine Frisur eigentlich davon unberührt - da spielen andere, nicht saisonale Gründe bei Veränderungen hinein.

Im Moment befinde ich mich noch / wieder in einer Wachstumsphase, d.h. meine Haare haben ihre Ziellänge noch nicht erreicht. Theoretisch wäre dies zwar relativ schnell möglich, da ich jedoch regelmäßig das GAnze in Form bringen lasse get es eben langsamer, dafür aber immer vorzeigbar und gepflegt - auch und v.a. im Kontakt mit Kunden, den ich beruflich sehr oft habe.

Im Moment ist die Länge etwas mehr als hier: http://mhstatic.de/fm/1/thumbnails/Surfe…jpg.2802417.jpg

Ziel soll dann aber so in etwa werden: http://www.hairfinder.com/hairstyles5/sr-haircut11.jpg

Ist nicht "top aktuell", jedoch vom Typ her passend


schmalhans

Styling Anfänger

  • »schmalhans« ist männlich

Beiträge: 42

Wohnort: München

Beruf: -

  • Nachricht senden

4

04.04.2014, 14:15

Bei mir ist das auch eher so, dass die Frisur bleibt. Ein paar Jährchen bis ich mal wieder auf einen neuen Trichter komme!
Die kürzeste Horrorgeschichte: Montag

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Frisur