Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

29.04.2010, 03:07

Bartschatten

Hallo,

irgendwie macht mich mein Bartschatten in letzter Zeit zu schaffen seidem ich keine Solarium besuche mehr mache und viel weißer geworden bin sieht man meinen Bartschatten nach meiner Nassrasur sehr deutlich und das sieht alles andere als gepflegt aus.. ich nenn es mal hässlich! klar kaschier ich ihn mit ein paar tricks aber habe da auch nicht immer Lust und vor allem wachsen bei mir die Barthaare schnell und sind schwarz :-( bin jetzt kurz davor zu überlegen es mir weg lasern zu lassen. Klar ist mir das ich da kein Wunder erwarten brauch und viele sitzungen habe.. aber mit einem Bartschatten zu leben ist Horror vor allem kann ich einem Bart einfach nichts abgewinnen..

was meint ihr? Soll ich mich bei so einer Laser Klinik mal beraten lassen und hat den jemand schon erfahrung damit sammeln können? Falls ja wie sind die Ergebnisse Positiv/Negativ?

Schöne Grüße
stlya

P.S. habe auch schon versucht mir einzureden wie toll doch son bart ist und wie sexy 3 tage bärte so sind aber musste immer wieder feststellen das es nicht mein ding ist :D


2

29.04.2010, 16:36

an deiner stelle wrde ich mich mal beraten lassen für so eine laser-bahandlung.
habe auch schon mit dem gedanken gespielt, aber warte da dann doch lieber ein par jaare ;) habe auch keine ahnung wie viel das kosten soll.
mich stört das mit dem bart auch einfach. bei mir ists so dass es einfach viel zu schnell wieder nachwächst. wenn ich mich morgens rasiere habe ich abends schon wieder stoppeln und das reicht mir jetzt echt langsam. ich mein ich bin 16, keine Ahnung ob ich mich iwann mal alle 3 stunden rasieren muss damit das nicht auffällt. werde später wahrscheinlich auch so ne behandlung machen lassen.
ausserdem finde ich bärte ehrlich gesagt häßlich ;)

beatled

unregistriert

3

29.04.2010, 21:56

Styla, ich kenne persönlich keinen Jungen, der sich das Barthaar hat weglasern lassen. Von persönlichen Erfahrungsberichten kann ich nicht erzählen. Vom Typ her scheinst du ja geeignet zu sein: Helle Haut, dunkles Haar.
Ich selber habe zwar dunkles Haar aber eben auch dunkle Haut. Kam mir bisher nie in den Sinn, so was machen zu lassen. Und möchte es auch nicht. Mein Barthaar hat mich noch nie gestört. Gehört doch irgendwie zu einem Mann.


4

17.08.2010, 07:25

Hi Jungs,

stehe kurz davor mir das ganze Gesicht Lasern zu lassen keine günstige Angelegenheit 180,00 € die Session bei mir werden um die 18 benötigt :( Aber es muss sein der Bartschatten macht mich krank wenigstens weiß ich das ich kein hoffnungsloser Fall bin und wenigstens hoffnung sehe es teilweise los zu werden. Bewusst ist mir schon das evtl. das ein oder andere härchen wieder auftauchen wird da ich ja keine weiblichen Hormone nehme, was ich auch nicht vor habe :D aber dann schnell drüber mit den rasierer und ich bin glücklich.

Das ganze wird bei http://www.depilasertenerife.com/ stattfinden. Schade das ich das nicht vorher gemacht hätte in Deutschland wär ich um einiges günstiger dabei gewesen naja lieber jetzt als nie :beer:

greetz
Styla

beatled

unregistriert

5

19.08.2010, 20:23

Styla, bist du nach Teneriffa ausgewandert? Arbeitest du dort? Das Klima muss dort traumhaft sein. Wenn ich an unsere Winter denke... In welcher Stadt lebst du?

Da du schon in früheren Beiträgen berichtestet, dass du extremen Haarwuchs an unerwünschten Stellen hast, halte ich mich mit Äusserungen zu diesem Thema zurück. 18 Sitzungen scheinen mir trotzdem recht extrem. Hoffentlich lasern sie dir nicht das ganze Kinn weg.


6

20.08.2010, 09:02

ja ich lebe bereits schon über 3 Monate auf Teneriffa in El Medano ist ein kleines Surfer Örtchen. Heute geht es nach Santa Cruz shoppen :thumbup: kennst dich hier etwas aus?

Naja Extrem ist es ja nicht wirklich, ich neige zu übertreiben. Ich werd nur nicht mit diesem Bartchatten Glücklich durch das Lasern werden die härchen etwas dünner und heller was allein schon rießen Vorteil dann für mich wäre.

beatled

unregistriert

7

20.08.2010, 20:34

Tenerife kenne ich aus eigener Erfahrung nicht. Ich stelle mir die Insel jedoch traumhaft vor. Vor allem in der kühleren Jahreszeit. Mit El Médano scheinst du im Süden gelandet zu sein. Was treibst du denn dort? Das ganze Jahr Ferien machen, kann man ja nicht. Machst du einfach eine längere Auszeit? Auf alle Fälle komme nicht vor dem nächsten Frühling zurück. Gibt nichts schlimmeres als unsere Winter. Herbst, Frühling und Sommer sind ja okay. Aber der Winter!

Wie hast du denn den Sommer auf Tenerife erlebt? Ist es schlimm mit den Touristen? Ich nehme mal an, dass die Insel vom Tourismus lebt.

Findest du die Vergnügungsmöglichkeiten, die du suchst? Tenerife ist ja keine Grossstadt. Stylen wahrscheinlich überflüssig.


8

21.08.2010, 23:25

Ja ist in Süden und ab und zu so richtig windig was viele Surfer hier her lockt.. was ich jetzt hier mache? Ich lebe jetzt hier, zumindest versuche ich es.. so ganz ruhe findet man hier nicht vor allem in solchen Orten, wo der Strand vor der Nase ist da sind die Touris :-( und die spanische Art und weiße ist auch nicht leicht aber gewöhnungsbedürftig :D

Naja stylen hin oderher.. an sich ist es mir egal ob groß oder klein letzendlich habe ich mich für mich getstylt, aber du hast recht hier ist es egal, wenn man bedenkt wieviele halbnackt rum laufen und wieviele mit Modesünden.. hier ist es allen egal du kannst sein, wie du bist :D :D :P

Ich habe hier noch nichts großartiges gemacht bis Shoppen und in ein paar Parks war ich.. ansonsten wird nur gearbeitet. Mache immer noch das was ich in Deutschland gemacht habe.. Internetseiten nur jetzt habe ich es noch warm.. im moment kann ich ohne Ventilatoren nicht aushalten laufen auf volle Bulle nachts um 22:30 :-( leider hat die Wohnung kein Klimagerät.

9

24.08.2010, 02:13

habe mich heuteprobe lasern lassen 1min +g+.. schmerz ist mega heftig und man stinkt wien hühnchen da die haare abgefakelt werden.. man denkt jedes mal es sticht richtig tief eine dicke naddel und der schmerz bei Oberlippe soll am schlimmsten überhaupt sein, weil dort die Haut so dünn ist.. boah werd jetzt schon irre und dabei war die Power Stufe des Lasers erst auf mittel 8|


beatled

unregistriert

10

24.08.2010, 20:33

Dieses Post bezieht sich auf deine letzten zwei Beiträge. Zuerst zum Neueren (Laser).

Habe ich richtig gelesen: Bloss eine Minute? Oder hast du dich verschrieben? Und was hat das Probelasern ergeben? War es eine Probe, ob du überhaupt die gesamte Behandlung über dich ergehen lassen möchtest oder eine Probe, ob das bei dir mit ihrer Infrastruktur funktionieren würde? Dass eine solche Behandlung unangenehm ist, war dir wohl klar, nehme ich an. Die Haare müssen ja physisch möglichst mit viel Wurzel entfernt werden. Ob das mit Laser oder sonst irgendwie geschieht, ist eher irrelevant. Bei einer Gesichtsbehandlung könnte ich mir jedoch eine leichte lokale Narkose vorstellen. Da ist ja das Behandlungsgebiet recht eingeschränkt.

Irgendwie beneide ich dich, Styla. Die Disziplin zu arbeiten, hätte ich in einer solchen Umgebung, in der du lebst, kaum. Ich habe vielleicht so zwei sitzungsfreie Tage pro Woche, an denen ich eigentlich von zu Hause aus arbeiten könnte. Ich mache es jedoch nicht, weil ich weiss, dass das nicht gut kommen würde. Ich brauche Leute um mich. Man muss ja mal eine Pause einschalten, und da braucht es Leute. Wenn man auch nur belangloses Zeug miteinander spricht, wichtig ist es trotzdem.
Ich style mich primär für mich selber. Publikum brauche ich trotzdem. Das beginnt am Morgen auf dem Weg zum Bahnhof, auf dem Perron, während man auf den Zug wartet, weiter im Zug selber (sind nur sechs Minuten Fahrt) und dann wieder auf der Strasse zu meinem Büro. Dasselbe natürlich am Abend. Am Arbeitsplatz selber möchte ich natürlich auch nicht unbemerkt bleiben.

Ähnliche Themen