Sie sind nicht angemeldet.

merkoko

unregistriert

73

04.04.2016, 20:08

Mit der entsprechenden Figur geht das selsbtverständlich :-)


Poul

Styling Anfänger

  • »Poul« ist männlich

Beiträge: 32

Wohnort: Köln

Beruf: Handwerker

  • Nachricht senden

74

06.04.2016, 18:27

Ich bin nicht so der Fan von weit offenen Hemden muss ich sagen. Finde das sieht einfach nicht wirklich gut aus.
Alles ist möglich - sobald du willst.

merkoko

unregistriert

75

06.04.2016, 21:07

An mir selbst gefällt es mir auch nicht. Aber es gibt Leute, an denen sieht das ganz passabel aus. Immer vorausgesetzt, dass wir von Freizeit sprechen...


76

07.04.2016, 17:16

Was ich bei mir an Hemden gar nicht mag ist bis zum letzten Knopf zugemacht, ist mir dann viel zu eng am Hals, das kann ich gar nicht leiden.. deshalb könnte ich nie Krawatte tragen. Habe gelesen das ist so eine Gewohnheitssache, das drücken scheint wohl dafür zu sein das es gut sitzt :D

merkoko

unregistriert

77

07.04.2016, 22:38

Das "Würgegefühl" bei einem geschlossenen obersten Hemdknopf kenne ich ebenfalls. Zum Glück muss ich, so gesehen, selten eine Krawatte tragen - obwohl mir Anzug mit Krawatte vom Stil her gefällt. Zum Anzug gehört meines Erachtens zwangsläufig eine Krawatte und somit auch ein geschlossener oberster Hemdknopf.

Egal ob zur Lederhose oder Jeans: Hier bleibt der oberste Knopf des Hemds offen. In meinem Fall aber nur der Oberste.


Tim82

Styling Experte

  • »Tim82« ist männlich

Beiträge: 484

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

78

20.07.2017, 11:13

Heute nähern wir uns bei den Temperaturen wieder der zweiten Hälfte der 20er und ich sitze hier im home-office mit einer leichten aufgekrempelten Chino und einem sehr dünnen weißen slimfit Hemd, das noch immer vier Knöpfe auf hat. Ärmel offen und nur mal so nach weit oben gezogen
Kommt da doch mein Girl, dreht den Bürostuhl um, fummelt an mir rum und fragt, warum heute so spießig :sleeping:
Und ruck-zuck sind dir übrigen drei auch auf. Darf ich auch nicht wieder schließen wurde angeordnet :thumbup:

79

21.07.2017, 14:06

aha ...
sie ordnet an, du darfst ...

devote ader? :D


Tim82

Styling Experte

  • »Tim82« ist männlich

Beiträge: 484

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

80

21.07.2017, 16:41

Na ja, geben und nehmen würde ich sagen ... 8)

81

29.08.2017, 14:03

Schön ist es nicht.
Wenn man es so trägt sollte es zum type und style passen


82

04.09.2017, 14:00

Weit offenes Hemd... Warum seh ich da vor meinem Auge ein dickes Goldkettchen am Hals baumeln?! Spaß beiseite, das ist Geschmackssache. Ich persönlich mag es nicht, das hat so was von einem 80er-Möchtegern-Gigolo...

lippo

Styling Profi

  • »lippo« ist männlich

Beiträge: 79

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Angestellter im Öffentlichen Dienst

  • Nachricht senden

83

11.10.2017, 10:38

Ach das find ich auch nicht. Aber man sieht beim ersten Blick, ob es passt oder nicht. Ein, zwei Knöpfe gehe ich auch mit. Alles darüber hinaus ist vor allem im Büroalltag nicht angesagt.


Tim82

Styling Experte

  • »Tim82« ist männlich

Beiträge: 484

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

84

11.10.2017, 17:37

Denke keiner hier wird das so im Business tragen.
Aber in der Freizeit schon gerne

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Ausschnitt, Hemd