Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

13

16.01.2013, 15:42

Solange sie nur drunter sind und nicht zu sehen ist, finde ich es okay... Schöner sind allerdings wirklich Tshirts!


14

13.05.2013, 13:01

Ich liebe Unterhemden. Kann man auch klasse unter nem dicken Pulli oder ner Strickjacke tragen.

15

16.05.2013, 12:39

Unterhemden sind absolut in Ordnung, wenn sie auch darunter getragen werden. Ob man sie als einzige Oberbekleidung tragen sollte hängt vom Typ und vom Stil ab. Und von den Temperaturen natürlich ;) Bei den meisten sieht es aber irgendwie peinlich aus, wenn sie nur damit rumrennen.


16

03.07.2013, 17:58

also das typische Feinripp Unterhemd muss nicht sein. Obwohl, je nachdem wie der Body aussieht der drinsteckt, gehen die Damen wirklich drauf ab :-) Aktuell gibts ja Tanktops .... früher hiessen die Dinger noch Muscleshirts. Da ich keine Muskeln habe, finde ich den neuen Begriff passender. Wobei ... einen Panzer hab ich auch nicht *grübel*

Ich habe ein paar, die ich in weiss je nach Outfit mal druntertrage, wenn normales T-Shirt unterm Hals das Gesamtbild stört. Aber als Hauptshirt ohne Arme würde ich es nicht tragen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vinto« (07.08.2013, 13:38)


17

18.07.2013, 22:55

Definitiv T-Shirt statt Unterhemd. Letzteres ist eine optische Katastrophe, wie ich finde.


18

22.07.2013, 14:32

Unterhemden finde ich auch, sind ein absolutes No-Go. Dann lieber ein Muskelshirt drunter oder wie die anderen auch, ziehe ich dann eher ein T-Shirt drunter.

Tim82

Styling Experte

  • »Tim82« ist männlich

Beiträge: 497

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

19

22.07.2013, 18:31

Wenn ich das schon immer sehe, weißes Hemd und darunter sieht man das klassische weiße Feinripp-Hemdchen.
Da ist man dem Kotzen sehr sehr nahe


Sweety

Styling Anfänger

  • »Sweety« ist männlich

Beiträge: 31

Wohnort: Garbsen

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

20

06.08.2013, 09:32

Pah, "Unterhemden"!
Ewig pfrummeln die sich aus der Hose, bilden dann so eine gerollte Wurst über dem Bund und
haben die eigentliche Wirkung verloren.
Nä!
Ich trage drunter Bodys.
Die fallen kaum auf und sitzen perfekt.
Nur so ein Feinrippding?
Baah!
Wenn ich an sowas nur denke wird mir schlecht!
Weiße, behaarte Beine und Arme, :cursing:
Bierbauch, :essen:
Taschentuch auf der Glatze verknotet, :brainsnake:
Grellbunte Bermudas, :patsch:
Braune Sandalen mit weißen, bunt gestreiften Tennissocken, :woot:
und dazu ein Feinrippunterhemd, das die Mahlzeiten des letzten Abends wiedergibt! :pfeil:
Bläärk!
Hitchcock lässt Grüßen.

21

13.08.2013, 15:28

Also ich habe im Winter auf jeden Fall immer nen Unterhemd drunter. Da ich sowieso fast nie Hemden trage sieht das auch keiner :-D
Aber ohne Unterhemd ist zu kalt.


lippo

Styling Profi

  • »lippo« ist männlich

Beiträge: 79

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Angestellter im Öffentlichen Dienst

  • Nachricht senden

22

29.11.2013, 14:17

Ich trage eigentlich keine Unterhemden. Weder unter dem Hemd, noch unterm Pullover. Lieber ein stinknormales T-Shirt. Im Sommer trage ich trotzdem ganz gern mal dieses Teil. Ohne irgendwas drüber. Ich denke, ich kann mir das auch durchaus leisten...:) Aber das klassische weiße Feinripp? Muss nicht unbedingt sein!

23

03.12.2013, 10:36

Also diese "klassischen" Unterhemden sind doch nichts anderes als Tanktops.. Tanktops wirken ja auch nur "modischer" weil man sie meist hauteng trägt, kauft man sie ne Nummer größer sind es dann ja quasi Unterhemden. Ich bevorzuge unter Hemden grundsätzlich Tanktops gegenüber von T-Shirts weil der "doppelte Ärmel" schon nervt, vor allem wenn es wärmer wird. Allerdings sollten sie trotzdem dickere Träger haben wie diese hier und nicht zu dünne!!


24

19.12.2013, 09:45

Ich trage auch keine Unterhemden unter Hemden. Finde ich aber auch ziemlich schwachsinnig. Kann es
bei Leuten die viel schwitzen aber verstehen. Dann fängt das Hemd nicht gleich an nass zu werden ;)
Wer die Zukunft fürchtet verdirbt sich die Gegenwart