Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

beatled

unregistriert

25

19.06.2011, 18:46

Gut, dass SebVax eine Laberecke eingerichtet hat. Bis zum 30. 6. werde ich in Berlin weilen. Werde dort kein Inet haben. Wenn ich mich also in den nächsten zehn Tagen hier nicht melde, hat es nichts mit euch zu tun. Bin schlichtweg offline.

Jetzt gehe ich noch ein, zwei Kro trinken. Die leichten, roten. Ich bin kein wirklicher Bierkenner. Möchte mich einfach faul machen. Muss morgen früh raus für den Flug.

Ich wünsche euch in der Zwischenzeit viel Spass beim Styling. Ich zumindest habe eine riesige Liste zusammengestellt, was ich in Berlin alles ansehen und möglicherweise kaufen möchte. Vor allem Kosmetik.

In der Zwischenzeit wünsche ich euch alles Liebe und viele gelungene Styles.


26

19.06.2011, 19:44

Hm in der Beziehung geht unser Geschmack wohl außeinander. Bei den Hemden zumindest gebe ich dir Recht. Habe kein einziges kurzärmliches Hemd in meinem Kleiderschrank. Shorts hingegen finde ich okay, aufgekrempelte Jeans sind nicht so wirklich mein Ding. Mal sehen, vielleicht komme ich dieses Wochenende noch zu einem Peek&Cloppenburg, dort gibt es zumindest in Österreich gerade Cheap Monday Jeans für € 30 statt € 50. Vielleicht hol ich mir dort eine dunkelblaue und lasse sie kürzen.

Ich weiß nicht, ob dieses Angebot auch in Deutschland erhältlich ist. Trotzdem, wenn ihr einen Peek&Cloppenburg in der Nähe habt und Lust auf eine Skinny Jean habt, riskiert einen Besuch! Habe mir letztes Wochenende eine sehr schöne hellgraue Cheap Monday gefunden. Was Jeans angeht trage ich sie derzeit etwas legerer. Also schwer zu beschreiben, am Oberschenkel sind sie wirklich eng, am Unterschenkel nicht ganz hauteng. So gefallen sie mir am Besten.



beatled, freut mich wirklich für dich, dass du 10 sicher tolle Tage vor dir hast. Auch wenn du das vor deiner Abreise wahrscheinlich nicht mehr lesen wirst, wünsche ich dir ganz viel Spaß in Berlin. :)

27

30.07.2011, 14:41

Morgen um die Zeit befinde ich mich schon auf meiner 10-tägigen Reise nach Nizza. Hab ja schon mal über Nizza geschrieben. Nach dem Urlaub werde ich euch auf jeden Fall meine Eindrücke schildern, eventuell auch mit Photos. Wundert euch also nicht, wenn ich in den nächsten Tagen keine Aktivität hier im Forum zeige.

Im letzten Monat habe ich so gut wie nichts gepostet, das hängt aber einfach damit zusammen, dass diese Zeit extrem stressig und arbeitsintensiv war. Um hier dann noch was zu schreiben fehlte mir dann auch die Lust und vor allem die Zeit. Immerhin habe ich das mal hinter mir, nach dem Urlaub werdet ihr wieder mehr von mir lesen. Ich wünsche euch bis dahin viel Spaß beim Styling.

Bis dahin.


beatled

unregistriert

28

30.07.2011, 15:01

SebVax, wünsche dir viel Spass an der Côte d'Azur. Zumindest das Wetter sollte dort stabiler als hier in den letzten Tagen sein. Und das Mittelmeer traumhaft warm. Bei mir geht es noch einen knappen Monat, bis ich dort runter fahre. Dann allerdings östlich von Nizza (Menton).

Wenn du ein paar Pix posten möchtest, würden sich alle darüber freuen. Schöne Zeit! Geniesse sie.

29

30.07.2011, 18:40

Danke dir beatled! Laut Wetterberichten liegt die Temparatur dort um die 30 Grad. Normalerweise war es an der Cote d´Azur noch heißer als ich in Nizza war ( 40 Grad sind im Sommer durchaus normal ), aber das reicht ja auch völlig aus. Bilder werdet ihr selbstverständlich zu sehen bekommen.


Danke nochmal, wünsche dir auch alles Gute bis dahin!


30

30.07.2011, 18:41

Wünsche dir viel Spaß..
Regen habe ich schon Monate nicht mehr gesehen.. dafür bin ich demnächst in Deutschland und da scheint das Wetter nicht so stabil zu sein ;(

beatled

unregistriert

31

30.07.2011, 19:55

Männerverhalten

Werdet ihr auch häufig wie ein Stricher angemacht? Mir passiert es täglich mehrere Male. Das Ganze ist ganz harmlos. Totale Normalos von Männern glotzen einem an, als wollten sie einem abholen. Im Grunde genommen wollen sie nichts von mir, sondern bloss gucken.

Ich finde diese Entwicklung positiv: Totale Normalos nehmen geschminkte und gestylte Typen wie mich positiv zur Kenntnis.

Unter Schwulen gibt es ja in Hinsicht Styling kaum Tabus. Jetzt scheinen diese Tabus langsam auch bei den Heteros zu bröckeln.

Finde ich gut.

Die Trennung von schwul / lesbisch und hetero gibt mir eh auf die Nerven. Man ist doch einfach Mensch. Unabhängig von seinen Sexvorlieben.

Ich bezeichne mich als Schwuler, weil ich Männer sexier finde als Frauen. Schöne Männer turnen mich an. Im allgemeinen Umgang mit Menschen ziehe ich jedoch Frauen vor. Ihr Denken und Verhalten ist mir näher als das der meisten Männer. Mein Freund Michele und viele andere natürlich ausgenommen. Und das schöne bei Frauenkontakten: Ich werde immer als vollwertiger Mensch wahrgenommen. Unabhängig meines Styles.

In der Schwulenszene bewegen sich viele nicht „echt“ Schwule. Die finden einfach keinen Zugang zu Frauen und deshalb der Rückzug ins Schwulenmilieu. Irgendwie traurig. Jedoch besser sie holen sich bei den Schwulen Trost, als dass sie zu Hause vor sich hin sinnieren.


Manofstyle

Styling Anfänger

  • »Manofstyle« ist männlich

Beiträge: 4

Wohnort: Berlin

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

32

30.07.2011, 21:23

Ich finde deine Anmerkung vom "Rückzug ins Schwulenmilieu" echt interessant, dass war mir als "hetero" noch gar nicht so bewusst...

Ich glaube es liegt auch daran, dass Frauen immer anspruchsvoller werden. Hinzu kommt noch, dass Frauen ohnehin viel subtiler sind als Männer und grundsätzlich erstmal Dessinteresse zeigen und es uns einfach manchmal wirklich schwer machen.

Es kommt nicht von ungefähr, dass es immer mehr Männer gibt, die mit Ende 20 oder Ende 30 noch Jungfrau sind und sexuell total frustriert...man braucht als Mann einfach ein gesundes Maß an Selbstvertrauen um überhaupt erstmal an irgendeine Frau ranzukommen...die Schüchternen, die dieses Selbstvertrauen nicht haben können einpacken, wenn sie nicht mal Glück haben und eine abfällt.

Eine Freundin von mir hat mal gesagt: wenn eine nur unterdurchschnittlich aussehende Frau abends ausgeht und Sex haben will kriegt sie ihn auch, wenn ein attraktiver Mann abends ausgeht und Sex haben will kriegt er ihn nur wenn er Glück hat...und genauso ist es...

Frauen haben Männer sexuell in der Hand...diejenigen die nicht mutig genug sind gehen unter...deshalb vielleicht auch dieser Rückzug ins Schwulenmilieu, wo man wahrscheinlich von anderen Männern viel schnellere und viel deutlichere Signale bekommt als von Frauen.

beatled

unregistriert

33

31.07.2011, 19:50

Männer, die den Zugang zu Frauen nicht finden, denken zu sexistisch. Sehen in der Frau bloss das Lustobjekt. Und das wollen Frauen zu recht nicht sein! Ein billiges Flittchen kann man sich auf diese weise vielleicht für eine kurze Zeit angeln. Aber keine „Frau“.

In dieser Beziehung verstehe ich Frauen vollauf. Begegnet Frauen mit einem gewissen Respekt und seht vor allem den Menschen dahinter.


Ich bin ja auch kein Jugendlicher mehr und in Sachen Sex nicht unerfahren. In jungen Jahren liess ich mich gerne für einen One-Night-Stand abholen. Wenn man dies einige Zeit mitgemacht hat, weiss man, dass es nicht das Richtige ist. Abgesehen davon, dass man bei solchen Abenteuern mit recht perversen Sexpraktiken in Kontakt kommt, die ich niemandem wünsche. Ich habe teilweise noch heute Albträume davon.

Wenn ihr auf natürliche Weise auf Frauen zugeht, werdet ihr den Kontakt zu ihnen finden. Verhaltet euch nicht wie nervöse Clowns. Ich habe keinerlei Problem damit; ich empfinde Frauen wesentlich zugänglicher als Männer. Vergesst bei ersten Kontakten einfach den Sex. Lernt zuerst den Menschen kennen, dann kann man über Sex sprechen.

Es ist mir klar, dass Sex unter Schwulen schneller, direkter und unverbindlicher abläuft als mit „seriösen“ Frauen. Wenn man Frauen begehrenswerter als Männer findet, muss man diese Geduld in Kauf nehmen.

Ich mache mich optisch zwar immer sehr gut auf (Kleidung, Accessoires, Frisur, Make-Up/Schminke), das heisst jedoch noch lange nicht, dass ich ein Flittchen bin und nur darauf warte, flach gelegt zu werden. Wenn sich ein Mensch (Frau oder Mann) kräftig stylt, hat dies andere Gründe. Bedenkt dies beim Anmachen von Frauen. Den wenigsten Frauen, die sich gut aufmachen, geht es um ein kurzes Sexabenteuer.


34

11.08.2011, 21:19

Nach meinem Aufenthalt in Villeneuve Loubet bei Nizza bin ich nun auch wieder gut zu Hause angekommen. Bei der Rückfahrt war auch noch ein Ausflug an den Comosee drin. Bilder sind bei der Reise sehr viele entstanden, die ich euch selbstverständlich nicht vorenthalten werde. Allerdings werde ich erst in den nächsten Tagen meinen Beitrag zu Nizza schreiben, jetzt will ich mich noch etwas von der langen Rückfahrt erholen.

Die neuen Beiträge werde ich mir selbstverständlich noch alle durchlesen, bin gespannt ob etwas Interessantes dabei ist.

Bis die nächsten Tage,
SebVax

35

11.08.2011, 21:23

Freut mich das du wieder gut angekommen bist. Bin schon gespannt auf die Fotos weil ich auch eine Reise dorthin plane :-)


beatled

unregistriert

36

12.08.2011, 19:50

@SebVax: Herzlich willkommen zurück! Wettermässig hattest du hier nördlich der Alpen nicht viel verpasst.

Ich hoffe, du konntest deinen Aufenthalt in vollen Zügen geniessen und hattest nicht allzu viel Familienstress.

Auf alle Fälle freue ich mich auf meinen Aufenthalt in zwei Wochen an der Côte d‘Azur. Vor allem auf das warme Mittelmeer. Es sollte bis dahin noch minimal wärmer werden als im Moment.

Hattest du das Inet nicht vermisst?

Auf die Bilder sind wir natürlich alle gespannt.

Also leb dich hier wieder schön ein.