Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

13

23.01.2011, 21:03

naja die marke spasst ja nicht darüber, zumindest interpretiere ich das nicht so.
wie ich das t shirt das erste mal gesehen hab dachte ich auch zuerst das sieht aus wie ein nsdap soldat, nicht zuletzt wegen des adlers an seiner brust. es ist aber keinerlei wiederbetätigendes symbol zu sehen, und so etwas würde ich auch NIE tragen! ( ich bin glaub ich der letzte mensch auf der welt der so etwas gutheißen würde! )
und dass es ein soldat auf dem tshirt ist.. nunja was soll man dazu sagen. zu seiten wo du in jedem zweiten videospiel jemanden umbringst, in jedem zweiten film geschossen wird als gäbe es kein morgen.. sehe ich das nicht als problem.

aber interessant zu sehen dass dieses t shirt doch bei manchen an die grenze der toleranz stößt, hätte ich nicht gedacht.


beatled

unregistriert

14

23.01.2011, 21:13

Verwechsle die reale Welt nicht mit doofen Videospielen. Da würdest du früher oder später in einer Fallgrube landen. Bleibe am Boden. Oder tötest du morgen einen Menschen, nur weil das in deinen Games gang und gäbe ist?

Krieg bringt auch heute vielen Regionen Elend und Schmerz. Solche Sujets sind geschmacklos. Damit disqualifiziert man sich definitiv.

15

23.01.2011, 21:17

Oder tötest du morgen einen Menschen, nur weil das in deinen Games gang und gäbe ist?

und glaubst du ich würde einen menschen töten, würde ich dieses t-shirt tragen?

und danke für den hinweis, aber ich bin schon sehr wohl fähig die realität nicht mit einer virtuellen welt zu verwechseln.. ich habe auch lediglich behauptet, dass so etwas kein tabuthema ist und nicht dass ich das töten gutheiße, weil es in manchen spielen/filmen gang und gäbe ist..


16

23.01.2011, 23:12

@SebVax

Also, dein Shirt hat schon was, muss man sagen. Auch wenns meinem Stil so gar nicht entspricht, es is n Eye-Catcher.

Wie du jedoch siehst, manche Leute bringt sowas in Rage, oder sagen wir, es...stört sie irgendwie.

Das Problem ist nun mal es ist ein sensiebles Thema. Ich persönlich bin da relativ tolerant, nur weil du n Soldaten auf dem Shirt hast bist du weder rechts noch Massenmörder noch sonstwas. Ich kann andererseits auch verstehen, dass es Leute gibt, die sowas nicht gern sehen. Aber wenn dus dir kaufen solltest, naja, du kommst rüber wie n schlauer Kerl, ich denke, du wirst wissen, dass es manchen Leuten sauer aufstoßen wird. Vor allem in der Schule, da ist man ja gern etwas überempfindlich ;)

17

23.01.2011, 23:55

Ich finde die Idee cool.. schade das ich das 1 Bild nicht mehr sehen kann :-(

und das mit Soldaten finde ich auch nicht schlimm.. why auch? Ich kenne Menschen die finden allein Tarnkleidung schon so schlimm, die werden gleich an Krieg erinnert etc. manche übertreiben es!

Ich finde Soldaten sind eigentlich Helden! Es gehört viel Arsch in der Hose sowas zu machen.. ich hätte den Arsch nicht! D.h nicht das ich Krieg gut finde! Aber die machen die Drecksarbeit für uns.. ein weltweiter Frieden ist auch wunschdenken von der Menschheit leider.. ;(


18

24.01.2011, 11:54

wie schon gesagt ist es noch nicht sicher dass ich mir das t shirt hole (da shiroi neko nicht die günstigste marke ist..) und zweitens kann ich es verstehen, wenn es jemand nicht schön findet.

da aufgrund meines beitrags hier das eigentliche thema des threads in den hintergrund geraten ist, poste ich einfach noch ein t shirt das ich bereits besitze. es ist ebenfalls von shiroi neko, allerdings wird es denke ich weniger polarisieren als das soldaten t-shirt.



eine frage hätte ich noch: wie tragt ihr eure t-shirts? ich trage meine t-shirts schon hauteng kann man sagen, weil es viel ästhetischer aussieht finde ich als ein eher weites t shirt.
das heißt bei einer körpergröße von 1,96m trage ich meistens L, wenns eine marke ist die klein schneidet auch mal XL.

LG :)

19

24.01.2011, 13:19

Da ich nicht den tollsten Körper hab sind die T-Shirts bei mir manchmal automatisch etwas enger :D
Nee, ich trage XL und es hat nach allen Seiten hin noch genug platz, um nicht nach wurst in Pelle auszusehen, aber auch nicht wie ne Fahnenstange im Zirkuszelt.

Was dein T-Shirt angeht, so eigentlich schon ganz cool, obwohl auch das nicht wirklich mein Style ist! Aber ich find es ein bisschen blöd geplant, dass der Tigerkopf so an der Seite ist, dass man ihn teilweise nicht richtig sieht. Wenn er auf der Brust wäre, mehr zentral also, sähe man ihn besser. Das würde mir eher gefallen.


20

24.01.2011, 14:08

ist nicht schlecht.. wobei da schon viel drauf ist ;-) ich mags etwas weniger aber ähnlich :-)

Ich trage je nach Marke S oder M, meistens S dann sitzt es gut :-) Größe 172 etwa

21

24.01.2011, 16:20

ich finde das t shirt mit dem soldaten nicht nur geschmacklos und dumm (ein wehrmachtssoldat, also mal ehrlich) sondern auch design technisch grausig hässlich, damit kann man doch nicht gut aussehen!


22

27.01.2011, 16:21

okay wenn sonst niemand ein shirt posten will, lade ich noch eines hoch. ist mein absolutes lieblingsteil ; )
»SebVax« hat folgendes Bild angehängt:
  • t_baxmen t-shirt 2770 blue 29,95.jpg

beatled

unregistriert

23

27.01.2011, 21:19

Was findest du an T-Shirts so toll? Vom Schnitt und, soweit man es auf den Pics beurteilen kann, vom Material und Verarbeitung her finde ich die von dir präsentierten T-Shirts sehr gewöhnlich. Ist bei dir das Sujet entscheidend? Womit kombinierst du ein solch dominierendes T-Shirt? Lässt du es einfach für sich alleine stehen und das ist dein Style?

PS: Immerhin hast du vom Sujet des deutschen Soldaten Abstand gewonnen. Ich sage dir, so ein Sujet könnte dich im angrenzenden Ausland bis zur polizeilichen Verhaftung führen. Nazi-Symbole und alles, was daran erinnert, sind hier absolutes Tabu und gesetzlich verboten. In Frankreich würdest du wahrscheinlich damit auf offener Strasse von der Bevölkerung gelyncht, bevor die Polizei überhaupt zum Zuge käme.

Der Zweite Weltkrieg hat so viele Familien und Individuen geplagt, dass man darüber wirklich nicht spassen darf. Wahrscheinlich hat jeder hier im Forum irgendein Drama aus der eigenen Familie im Hinterkopf. Besonders als Deutscher sollte man da etwas sensibel sein.

Ich finde jedes Symbol, das an einen konkreten Krieg erinnert, absurd. Zum Glück ist anscheinend noch niemand auf die Idee gekommen, die Kriege in Ex-Jugoslawien kommerziell zu verhökern. Wahrscheinlich liegen sie noch zuwenig weit zurück oder waren für die westliche Welt zu wenig spektakulär. Obwohl auch dort, wie in jedem Krieg, viele Familien und Einzelpersonen harte Schicksale erlitten.

PPS: Ich weiss, dass an deutschen Schulen Geschichte leider nicht als zentrales Fach gelehrt wird. Vielleicht gerade wegen der eigenen unrühmlichen Vergangenheit. Dies ist in anderen Kulturen anders. In Frankreich, der Schweiz oder Italien ist das ganz zentral. Das Wissen um unsere eigenen Wurzeln wird stark gepflegt. Deshalb auch meine Sensibilität und heftige Reaktion gegenüber so Pseudo-Nazi-Zeug.


24

29.01.2011, 18:23

@SebVax

Ist zwar ganz schön, bloß die Farbe ist ein bisschen dunkel in meinen Augen.
Mich würd auch mal interessieren, wenn du das trägst, welche Farbe haben die Hose und die Schuhe?