Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

25

09.07.2010, 16:42

St Tropez ist weltweit DER Hersteller von Selbstbräunern. Du kannst die Ergebnisse, die St Tropez erzielt nicht mit anderen SB vergleichen.
Danach werden dir die "gewöhnlichen" SB auch gelblich vorkommen.
Auch die ganzen Promis nehmen vor den Oscars etc. St Tropez. Die haben Lotion, Spray Tan und Mousse.
http://www.st-tropez.com/


beatled

unregistriert

26

10.07.2010, 14:01

Welches Produkt aus der St. Tropez-Reihe würdest du denn empfehlen? Wie ich in einem früheren Post geschrieben habe, wende ich SB im Gesicht, am Hals, den Ohren und partiell der Brust an. Im Gesicht geht es mir darum, eine genügend dunkle Basis für Make-Up zu legen. Hals, Ohren und Brust müssen gebräunt werden, dass der Farbunterschied zwischen Gesicht mit Make-Up und den umliegenden sichtbaren Hautpartien nicht zu krass wirkt. Ich bräuchte einen SB, der für die tägliche Anwendung geeignet ist. Also keinen Schnellbräuner für einen speziellen Anlass.

Meine Haut ist problemlos. Keine Unreinheiten oder ähnliches. Keinerlei Allergien. Kann drauf tun, was mir gefällt. Eher trocken. Relativ dunkel. Etwa so, wie beim Durchschnittstypen in Mailand, Turin oder Lyon.

Du hast mal geschrieben, dass du deinen SB in UK bestellst. Weshalb? Sind die Produkte in unseren Ladengeschäften nicht erhältlich? Wo bestellst du? Der UK-Store von St. Tropez scheint nicht ins europäische Ausland zu versenden. Zudem habe ich mit britischen Lieferanten schlechte Erfahrung gemacht. Nicht, dass die Waren nicht versandt worden wären. Fehlende Deklaration für den Schweizer Zoll. Und das wird dann kompliziert und teuer. In England kann man noch heute nicht zwischen Schweden und Schweiz unterscheiden.

Habe bei Google etwas gesucht, wer diese Marke führen könnte. Nichts Überzeugendes gefunden. Bei www.amazon.de habe ich ein kleines Sortiment gesehen. Versandkosten für eine Tube jedoch EUR 10.50. Wenn du mir einen Tipp hast, wäre ich dankbar. Auch aus UK.

Dass dies Promis in Nordamerika verwenden sollen, stösst mich eher ab. Gibt es etwas Geschmackloseres als das Styling dieser Leute?

Du hast mich auf den Geschmack gebracht. Möchte es unbedingt probieren. Bin ein experimentierfreudiger Mensch.

27

11.07.2010, 13:44

Also, ich bestelle die St Tropez Produkte einfach über eBay. Ich glaube, es gibt in Deutschland 1-2 GEschäfte, die St Tropez verkaufen. Aber eben auch als Import-Produkte und dann oft für bis zu 40 oder 50 Euro. Das ist irre. Bei eBay bekommst du die inklusive Porto für zwischen 15 bis maximal 23 oder 24 Euro.
Hatte bisher bei eBay nie Probleme. Ich nehme immer Anbieter, die 100% posituves Feedback haben. Gibt da mehrere.

Ich finde es super wichtig die Hände zu bräunen. Immer wenn die Hand sonst in Gesichthöhe ist, sieht man den Farbunterschied. Im Sommer dann Hände und Arme. aber gerade die Hände sidn sehr tricky. Vorher auf jeden Fall eincremen und danach tupfe ich die knuckles (keine Ahnung wie die auf Deutsch heißen) ab und das Handgelenk. Da sammelt sich schnell Farbe an und man muss eh einen Verlauf zu den weißen Handfläschen hinbekommen.
Ich kriege das gut mit diesen Reinigungstüchern hin. Ich tupfe dann am Handballen und langsam weniger am handgelenk. So kriege ich eigentlich immer einen sehr natürlich Farbverlauf hin.

Tja, welches Produkt würde ich empfehlen. Hier mal ein grober Überblick:

TANNING LOTION: Macht einen sehr dunklen, olivefarbigen Teint und hält sehr gut. Färbt aber tierisch auf Bettwäsche ab. Ich hab aber swieos dunkle Bettwäsche (ich trage den SB halt immer vorm Schlafengehen auf), aber das wäscht sich alles raus.

TANNING MOUSSE: Der Schaum ist sehr leicht aufzutragen, aber ich finde, er hält am wenigsten lange.

TANNING SPRAY: Macht mehr einen goldenen Teint. Sieht sehr schick aus finde ich. Aber das ist Geschmackssache.

Achtung: Alle Produkte gibt es auch als Everyday Gradual Tan, die sind dann mehr für den täglich Gebrauch gedacht.

Ich mache es wie folgt: Ich nehme das Tanning Spray, weil es einfach aufzutragen ist. Du musst nur aufpassen, dass sich in den Ohren nichts ansammelt. Ich habe zudem eine Glatze (siehe Screenname), insofern kann ich gut auch den gesamten Kopf einsprühen.
Der Nachteil beim Spray ist: Es trocknet etwas mehr die Haut aus und es verfärbt die Kacheln im Bad. Ich habe deshalb ein Tanning Tent, das man auf- und zuklappen kann. Ich weiß, das klingt etwa saufwändig, aber ich mache das halt schon seit vielen Jahren.
Wenn du schwarze Kacheln im Bad hast, dürfte es gehen. Ich hab aber weiße.
Leute, die nicht so erfahren sind, würde ich für den Einstieg eher die Tanning Lotion empfehlen. Die ist zwar am teuersten, aber die hält sehr lange. Und wie gesagt: Im Kühlschrank aufbewahren!

Ich nutze das Tanning Spray und die Everyday Lotion für Body und eine separate für Face.
Ich mache das Spray Tan meist nur einmal die Woche (Sonntag abends). Trage dann Montags, Dienstags und Donnerstags die Everyday Produkte noch auf und so bin ich die ganze Woche lang braun.

Na ja, ist natürlich mit Arbeit und Geld verbunden.
Aber Solarium kostet auch ne Stange Geld (da bin ich selbst mit den teuren St Tropez Produkten billiger dabei) und es gibt eben keinen Hautkrebs und keine Lederhaut!! Mit 35 ist sowas wichtig, da muss man aufpassen, was man seiner Haut antut :-)


28

11.07.2010, 13:47

Hier so sieht ein Tanning Tent aus. Wie gesagt, dass ist dann aber schon für Profis, die das langzeitig betreiben wollen.
Und bei der Lotion braucht man natürlich kein Zelt. Und auch nicht bei schwarzen Fließen im Bad :-)

http://cgi.ebay.de/Spray-Tanning-Tent-Po…=item2308751e21

Und hier, das ist die Bronzing Lotion, so heißt sie korrekt. Die gibt es in 120 ml und 240 ml.
Mit den 240ml komm ich echt mehrere Monate hin für Kopf, Gesicht, Hals, Brust, Arme.Als Einsteiger sind die 120ml sicherlich ganz cool:

http://cgi.ebay.de/St-Tropez-bronzing-lo…=item27b33cc42e

beatled

unregistriert

29

11.07.2010, 21:24

Habe mir in der Zwischenzeit Gradual Tan Every Day Face, Medium / Dark bei einem Händler in UK bestellt. Der Preis ist mit GBP 14 derselbe, den St. Tropez selber verlangt. Versandkosten GBP 2, also günstig.
Mir ist aufgefallen, dass von vielen Händlern Mousse angeboten wird. Nachdem du geschrieben hast, dass sie nicht so anhaltend ist, habe ich darauf verzichtet. Spray kommt für mich nicht in Frage. Möchte den SB am Kopf (mit vielem Haar), Hals und ein wenig an der Brust anwenden.
Da der Lieferant bis 15.7. in den Ferien weilt, wird es mit dem Empfang der Lieferung wohl mindestens zwei eher drei Wochen dauern.


30

13.07.2010, 16:54

Lass mich mal wissen, wie zufrieden du mit St Tropez bist.
Den Everyday muss man leider tatsächlich jeden Tag anwenden... wie der Name schon sagt. Ich sehe bei mir beim ersten anwenden eigentlich nichts. Es sei denn ich hatte vorher gesprüht. Aber beim 2. und 3. mal sieht man etwas und dann ist es eigentlich eine gleichbleibende schöne Bräune. Ich habe auch den Medium-Dark. Für Gesicht und Body. Ich bin allerdings von Natur aus recht blass.
Lass mich wissen, wie er dir gefällt.

beatled

unregistriert

31

13.07.2010, 20:39

Natürlich lasse ich es dich wissen, wie das Produkt bei mir wirkt und wie ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Ich werde rechtzeitig meinen jetzigen SB absetzen, so dass es kein Gemisch gibt und man die Wirkung ohne Nebeneffekte sehen kann.

Ich hasse das Warten auf die Lieferung bei Internet Bestellungen. Ich bin eher der Typ, der in Geschäften vor Ort einkauft. Einen Importeur für die Schweiz habe ich nicht ausfindig machen können. Somit nehme ich an, dass St. Tropez in der Schweiz im Detailhandel nicht angeboten wird.


32

14.07.2010, 00:59

In Deutschland wirds leider auch nicht im Handel verkauft.
Die Lieferung dauert bei mir immer ca zwischen einer und zwei Wochen.

33

14.07.2010, 23:19

Hab mir jetzt mal bei ebay auch mal die Tanning Lotion bestellt, mal sehen, wie der SB im Selbstversuch ist =)



Werde dann mal meine Meinung dazu hier posten.
" Don´t never let somebody tell you,you can´t do something.You got a dream, you gotta pretect it.People can´t do something themselves, they wanna tell you, you can´t do it.You want something? Go and get it-Period "



:cookie:


34

15.07.2010, 10:40

ich finde selbstbräuner furchtbar...schon zu viele selbsbräunungsunfälle gesehen :thumbdown:

35

16.07.2010, 11:20

ich finde selbstbräuner furchtbar...schon zu viele selbsbräunungsunfälle gesehen :thumbdown:
@grafzahl: Ja, diese Selbstbräunungsunfälle habe ich auch schon gesehen. Zum Glück noch nie in so extremer Form bei mir selbst.
Selbstbräuner auftragen ist mit etwas Übung verbunden. Ich werde jetzt gleich mal ein paar DOs und DONTs posten. Wichtig ist vor allem auch die richtige Marke. Ich kann es nur noch mal wiederholen: Ich habe in Deutschland noch keinen guten Selbstbräuner gefunden und ich habe sie wirklich alle schon ausprobiert (Clarins for Men, Lancome Homme, Biotherm Homme, Nivea, Nivea for Men, L'Oreal Sublime, L'Oreal Men Expert, Helena Rubinstein, Dior, usw....) - alle GELB oder ORANGE.

@Paddelle: Ja, lass uns bitte mal wissen, wie deine Erfahrung ist. Ich komme damit ganz gut zurecht und hoffe, dass es bei euch ähnlich ist. Sonst hätte ich ein schlechtes Gewissen, dass ich euch den SB empfohlen habe.


36

28.07.2010, 23:12

XEN TAN

Ich wollte mal kurz meine Meinung zu Xen Tan äußern. Das ist ebenfalls ein britischer Selbstbräuner, der vor einigen Jahren als starke Konkurrenz zu St. Tropez gehandelt wurde. Die Produkt-Reihe von Xen Tan ist eigentlich ähnlich: Tanning Lotions, Sprays, Mousse und auch Gradual Tan-Produkte (nur bei denen heißen die Transform-Produkte).

Auch bei YouTube findet man viele Videos mit Rezensionen. Viele sind sehr begeistert von Xen Tan - ich bin es, ehrlich gesagt, nicht.
Xen Tan bekam vor allem einen Auftrieb, weil es damals wesentlich günstiger als St. Tropez war. Das ist inzwischen auch gar nicht mehr so. Preislich sind die Produkte inzwischen fast gleich.

Xen Tan wirbt vor allem mit einem "much more olive undertone" - soll heißen, der Teint soll viel natürlicher und olivenfarbener sein als bei anderen Selbstbräunern. Aber gerade das finde ich bei Xen Tan überhaupt nicht. Ich finde gerade Xen Tan macht einen sehr starken dunkelroten Teint (was ich erst mal gar nicht schlecht finde, denn so dunkelrot ist man ja auch wenn man von der Sonnenbank kommt), aber gerade an trockenen Hautstellen (bei mir sind da die Hände am problematischsten) wird es absolut orangefarben. Außerdem leider oft sehr ungleichmäßig.

Weitere Konkurrenzprodukte von St. Tropez sind: Fake Bake. Das habe ich aber noch nie ausprobiert, weil das so dermaßen teuer ist.
Und St Moriz, was ein ganz klares Imitatsprodukt von St. Tropez ist. Die haben aber leider keine Tanning Lotion, sondern nur ein Mousse. Und mit Mousse bin ich nicht so zufrieden, weil sich das bei mir schon nach einem Tag herunterwäscht. Allerdings muss ich sagen, dass das St Moriz Mousse echt gut war und einen sehr natürlichen Teint gemacht hat. Und das ist wirklich mega billig bei eBay zu haben. Kostet ca ein Zehntel von St. Tropez!!

Ich finde nach wie vor St Tropez unschlagbar. Macht einfach die natürlichste Farbe auf der Haut und dass sind mir die Extra Euro (oder in dem Fall Pfund) dann doch wert.