Sie sind nicht angemeldet.

13

16.02.2016, 16:32

Habe mir letztes Jahr ein gebrauchtes BMW Cabrio bei mobile.de geholt. Da stand ganz eindeutig der Style und der Spaßfaktor im Mittelpunkt. Letztlich schon wenig nützlich und auch etwas unbequem und laut, aber dafür im sommer mit offenem Verdeck durch Schweden fahren holt alles wieder raus.


merkoko

unregistriert

14

17.02.2016, 08:00

Cabriolet hat schon was. Im Sommer oben ohne unterwegs zu sein ist fast schon unbezahlbar ;-)

Auf der anderen Seite steht oft die Designfrage. Autos die nicht ausschliesslich als Cabrio entwickelt bzw. designt wurden, sehen als Coupé oder Limousine oft eleganter und stimmiger aus.

15

17.02.2016, 20:11

BMW Cabriolet sind eigentlich immer ganz schicke Autos- nur leider manchmal wie ´ne Jogginghose: Falsch getragen (was viele leider machen) irgendwie peinlich oder prollig...


16

22.02.2016, 10:04

BMW Cabriolet sind eigentlich immer ganz schicke Autos- nur leider manchmal wie ´ne Jogginghose: Falsch getragen (was viele leider machen) irgendwie peinlich oder prollig...
Sehr schön gesagt!

merkoko

unregistriert

17

22.02.2016, 20:42

Das gesamte Konzept muss passen. Egal ob Kleidung oder Auto.


merkoko

unregistriert

18

28.02.2016, 14:17

Bin heute an einem zum Verkauf stehenden Citroën SM vorbei spaziert. Mein Gott, das Teil ist wirklich speziell. Wenn da nur nicht bald was neues altes in der Garage steht...

19

05.03.2016, 20:41

Na so ganz egal ist mir natürlich auch das Styling nicht. Allerdings wichtiger ist das Praktische wie Zuverlässigkeit .


merkoko

unregistriert

20

06.03.2016, 22:15

Zuverlässigkeit spielt schon auch eine Rolle. Allerdings: Wenn man gewisse deutsche Autozeitschriften liest, dann könnte der Eindruck entstehen, dass man nur mit Fahrzeugen gewisser Hersteller überhaupt ans Ziel kommt. Dabei fallen selbst einigermassen vernünftig gewartete Oldtimer mit noch so schlechtem Ruf so gut wie gar nie aus :)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

auto, Style