Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

13

12.03.2014, 14:11

Ich würde mir irgendwann mal eine "Patek Philippe" Uhr kaufen...aber das wird sicherlich nie passieren weil die Uhr einfach zu teuer ist. Sosnt bin ich mit Handy und co auch zufrienden.
Der Pan


14

13.03.2014, 15:43

Ich trage eigentlich nie Uhren, weil ich auch nur mein Handy dafür benutze. Dafür habe ich gerne Armbänder um das Handgelenkt.
Ich finde Uhren als Accessoire aber ganz schön, nur sind sie mir zu teuer um sie in Massen anzuschaffen. Ich habe eine günstige von Fossil zu Hause.
Es gibt da allerdings eine von Michael Kors die ich ganz schön finde. Da spare ich drauf ;)

Liebe Grüße,
Finn

15

17.03.2014, 12:04

Ich spare ja schon ewig auf meine erste richtige "seriöse" Uhr, und hab letztens entschieden, dass es eine Rolex werden soll. Am liebsten ein
schönes Vintage Modell :love:
Weiß aber nicht so recht, wie ich beim Kauf einer solchen Uhr am besten vorgehen soll. Hab mich da ja schon in diversen Läden umgeschaut, aber
nie so ganz das Richtige gefunden. Hab dann mal online geguckt, und vor allem bei http://www.chrono24.lu/rolex/index.htm ein paar sehr schöne Modelle gefunden. Hat irgendwer hier Erfahrungen mit Online Uhrenshops? Ist ja schon ein bisschen anders, als ne Hose bei H&M.de zu kaufen ;)


16

18.03.2014, 09:56

Ich trage z.Zt. eine Uhr von Diesel - genau diese (diesel dz 1379):

Ich würde mir für entspannte Anlässe gerne noch eine weitere, sportliche Herrenuhr von Tommy Hilfiger zulegen. So eine wie diese hier https://www.otto.de/p/multifunktionsuhr-…ionId=409290282.

Meine letzte war eine von Fossil, welche mir leider aus der eigenen Wohnung geklaut wurde..

17

24.03.2014, 10:11

diesel dz 1379
Die Diesel Uhr gefällt mir aber auch richtig gut, muss ich gestehen. Vielleicht sollte ich nochmal umdenken :)


Sports-Man

Styling Profi

  • »Sports-Man« ist männlich

Beiträge: 126

Wohnort: Fulda

Beruf: Rezeptionist

  • Nachricht senden

18

19.04.2014, 18:16

meine sammlung

..
»Sports-Man« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1005074_488545247890466_542893786_n.jpg

19

31.05.2014, 15:49

Die Sammlung von Sports-Men ist nicht
schlecht. Kann nur die Marken nicht richtig erkennen. Mein Traum wäre eine
Rolex oder auch eine Maurice Lacroix. Wobei mir riesen Hype um die Rolex Uhren
schon ziemlich auf die Nerven geht. Gebraucht erzielen die unglaublich hohe
Preise und ob der geringe Wertverlust so bleibt ist fraglich. Auch wegen meinen
etwas begrenzten Budgets wird es wohl eher eine Maurice Lacroix.
[url]http://www.chronoline.de/maurice-lacroix-pontos-chronographe-pt6188-ss001-430.html
[/url] Die
ist bis jetzt mein Favorit. Wobei ich ein Lederarmband eigentlich echt unpraktisch finde.


Sports-Man

Styling Profi

  • »Sports-Man« ist männlich

Beiträge: 126

Wohnort: Fulda

Beruf: Rezeptionist

  • Nachricht senden

20

31.05.2014, 19:22

@ Ben: wegen deines begrenzten budgets wird es wohl nur eine Maurice Lacroix ???? witzig, so viel ich weiss pendeln diese Uhren auch im HIGH-PRICE Segment. abgesehen davon liebe ich uhren genau wie du und stimme sie zu outfit und den anderes Assesoires ab. Wobei ich gerade voll auf dem gold oder Bronze-trip bin und dazu ein braunes,beiges oder schwarzes Lederarmband.

beatled

unregistriert

21

01.06.2014, 15:21

Wenn man eine Schweizer Uhr kaufen möchte, beachtet diesen Hersteller: Zeno Watch. http://www.zeno-watch.ch/de
Beste Qualität, teilweise gelungene Designs, vernünftiger Preis.
Ich schreibe dies nicht aus dem Grund, weil ich aus der Region stamme, wo diese Uhren hergestellt werden. Mich überzeugen sie.
Ich habe die Internet-Site nicht durchgesehen, jedoch stellen sie ebenfalls Uhren nach arabischem und asiatischem Geschmack her (Gold oder platiniert).
Ihre Auslage im Basler Geschäft sehe ich mir regelmässig an. Es liegt an einer Quergasse direkt hinter dem Marktplatz Richtung Bahnhof SBB.

Rolex scheint mir eher ein Brand zu sein, der hässliche Uhren für ein Publikum herstellt, das nicht weiss, was mit ihrem Geld anzufangen. So gibt sich der Brand. Die Firma lebt vom Image, wie das auch immer zustande gekommen ist. Eine begehrenswerte, ästhetisch befriedigende Uhr habe ich in ihrem Angebot noch nie gesehen. Und dann die Preise. Sie sind absurd.
Rolex ist für mich etwas für europäische Angeber, amerikanische Filmstars, arabische Scheichs oder neureiche Asiaten resp. Russen. Kurz: Für Leute mit Geld aber null Geschmack.

PS: Wenn man im Internet eine Schweizer Uhr mit 30% Rabat sieht, dann handelt es sich garantiert um eine Fälschung. Fliegt nicht auf solche Angebote rein. Der Schweizer Uhrenhandel funktioniert anders. Eher verschrottet ein Hersteller schlecht verkäufliche Modelle als sie nur einen einzigen Euro billiger auf den Markt zu werfen. Die Detailhändler werden nur beliefert, wenn sie sich an die vom Hersteller vorgegebenen Verkaufspreise halten. Da ist die Schweizer Uhrenindustrie weltweit knallhart.


22

01.06.2014, 16:03

Rolex sind wirklich Geschmackksache, wobei sie ja vom mechanischen Standpunkt gesehen durchaus ihre Vorzüge haben sollen...

Und bei meinen nicht gerade dicken Unterarmen und HAndgelenken würden sie noch Klobiger wirken.

Abgesehen davon ist meine meistgetragene Uhr "gar keine Uhr" - es häängen in meinem Umfeld genug Uhren an der Wand und sonstwo und zudem sehe ich absolut nicht ein, mich zum Sklavan eienes Zeitmessers zu machen.

Wenn ich denn mal eine Uhr trage (z.B. auf Geschäftsreisen) bevorzuge ich dann eine schlichte IWC Protofino Automatic, die wenig aufträgt, genau geht und mit Uhrzeit und Datum alles hat, was ich brauche. Und sollte dies mal nicht reichen kann ich immer noch auf eine Omega Speedmaster ausweichen.

23

02.06.2014, 13:29

So ist es mit den Marken haben oder nicht haben. Aussehen? Egal! Es muss teuer sein, am besten sehr teuer! Geschmack? Wem interessiert das die Marke reicht um sich daran aufzugeilen :D Ich kenne dutzend Menschen, die etwas tragen nur weil da eine bestimmte Marke drauf ist und noch mehr die darauf abfahren, wenn jemand bestimmte Marken hat. So definiert man sich heutzutage und baut fame auf ;-) Schlimm? Nö die meisten von uns würden wenn sie zu viel Geld hätten auch in jede Menge Spielkram investieren ;-) :thumbsup:


Sweety

Styling Anfänger

  • »Sweety« ist männlich

Beiträge: 31

Wohnort: Garbsen

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

24

10.06.2014, 10:59

Hi @all,
ich trage seit ca. 35 Jahren Casio.
Mittlerweile eine G-Shock mit Solarbatterie und Funkgesteuert.
Die Uhr/Marke ansich ist mir schnurzpiepegal!
Aber ich brauche einfach meine Armbanduhr und sie muss robust sein!
Immerhin muss sie beim Motorradfahren die Erschütterungen genauso aushalten,
wie den Prellschlag beim Bogen- oder Gewehrschießen. :censored:
LG,
Sweety

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

omega, rolex, Uhr, watch