Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

865

12.10.2015, 19:57

Kürzlich auf der Queen Mary 2 ein wenig aus der Rolle gefallen:

Slim Fit Hemd,
Blkdnm Jeans,
Jeffery West Nieten Boots mit 5 cm Absätzen


Bild


Leatherfashion

Styling Anfänger

  • »Leatherfashion« ist männlich

Beiträge: 34

Wohnort: Westschweiz

Beruf: technischer Kaufmann / Sprachlehrer / Künstler

  • Nachricht senden

866

13.10.2015, 21:16

Lederjeansträger in der Schweiz ?

gestern Männerabend gehabt, also ab auf die Piste mit den Jungs.
Drei von 5 mit Schnürrlederjeans (ich auch), die beiden anderen mit Skinnylederjeans
Alle schwarze boots, von den 30-Loch-Stiefeln (meine) bis zu "normalen".
V-T-Shirts, tanks, Hemden (ich) und Lederjacke bis Hoodie
Alle beidseitig Ohrringe, Lederarmbänder von 1- bis 10cm und diverse andere Schmuckteile
das ist eigenartig, dass ich keinen einzigen Lederträger in der Westschweiz erblicke, so würde ich zu sehr auffallen, bin eher der introvertierte Typ

beatled

unregistriert

867

14.10.2015, 16:29

Der Lederfetischismus, der hier zelebriert wird, passt weder in die Westschweiz noch andere südlicheren europäischen Gegenden. Jedoch selbst in Berlin oder Wien konnte ich diese modische Spielweise nur in wenigen Lokalen wirklich zelebriert erleben. Dafür umso intensiver. Mein krassestes Erlebnis war in einer Wiener Bar.

Ich habe nichts gegen Lederbekleidung. Jedoch ist es zumindest in der Schweiz und dem mediterranen Raum nicht Teil der lokalen Kultur und etwas, das besonders positiv aufgenommen wird.

Etwas Leder ist ok. Eine Jacke in der kalten Jahreszeit. Oder eine Hose. Eine Handtasche. Ledermode ist nach meinem Empfinden recht grob. Ich mag an mir ein feinerer Ausdruck. Seide ist mehr mein Material.

Meine Schuhe sind von der Sohle, über das Futter und das Obermaterial fast immer vollständig ledern. Der Winter erzwingt manchmal Ausnahmen.


868

14.10.2015, 17:02

Lederfetischismus? Is es gleich das, wenn man Lederklamotten cool findet?

Dann ist es doch wohl eher Lederbettwäsche, die einem zum Lederfetischisten macht, ob in der so oft zitierten Westschweiz oder sonst irgendwo, nicht wahr? :D

Ich zitiere beatled aus einem zugegegenermaßen älteren Beitrag über Bettwäsche:

" ... Ich lege grossen Wert auf schönes Wohnen. Mein Geschmack entspricht in dieser Hinsicht nicht unbedingt demjenigen der breiten Masse. Ich liebe es cool, schnörkellos und mit viel Luft. Nichts schlimmeres als übermöblierte, stark dekorierte Wohnräume. Da ich in einer Loft wohne, ist das Bett für jeden Besucher ersichtlich. Entsprechend muss die Bettwäsche in das coole Ambiente der restlichen Wohnung passen. Jetzt im Winter besteht die Bettwäsche aus schwarzem Leder ..."

So ändern sich die Zeiten ...

:D

beatled

unregistriert

869

15.10.2015, 14:13

@Ruiz72: Es wäre traurig, wenn ich über Jahre genau gleich über Mode denken würde. Mode ist Bewegung. Es gab Jahre, in denen ich viel Leder trug. Lederjeans zur Arbeit. Und auch die von dir erwähnte Lederbettwäsche gab es.
Betrachte meine Beiträge als Momentaufnahme meines Empfindens und Verhaltens. Es gibt dabei viele Konstanten. Jedoch hoffentlich auch Bewegung und Veränderung. Quasi ein Tagebuch.
Da hier zur Zeit wenige Leute unterwegs sind und Mode / Lifestyle nicht so interessiert, bin ich ruhiger geworden. Obwohl Mode und Make-Up für mich zentral geblieben sind.


Tim82

Styling Experte

  • »Tim82« ist männlich

Beiträge: 493

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

870

18.10.2015, 04:33

back@home
Mit Freunden Disco Night gehabt
Nichts aufregendes als outfit tonight

Wir beide in Lederjeans und Stiefel, sie 15cm, ich 9cm Absatz :thumbsup:
Sie schwarzes Top mit Glitzersachen drauf, ich weißes slimfit Hemd, Ärmel aufgekrempelt usw.

Und nun gute Nacht

mynote

Styling Anfänger

  • »mynote« ist männlich

Beiträge: 8

Wohnort: München

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

871

19.10.2015, 09:57

Ganz schlicht.


Skinny Jeans, S-Oliver Halbschuhe in Blau und ein Olymp Hemd mit H&M Unterhemd.

Ein Lederarmband und Lederuhr von Aviator.


872

21.10.2015, 15:13

Ich trage hellblaue skinny Jeans, in schwere Timberland Boots gesteckt, Cardigan. Der Herbst ist nun mal da ...

Tim82

Styling Experte

  • »Tim82« ist männlich

Beiträge: 493

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

873

24.10.2015, 09:26

gleich los und ein wenig shopping für Kühlschrank & co erledigen, danach direkt zum Mittagessen bei Schwiegereltern und anschließend zum Tattoo-Studio unseres Vertrauens. Evtl. wollen wir beide uns was neues machen lassen. Erstmal seine Entwürfe ansehen.

blaues deep-nek, blauer hoodie, schnürlederjeans, 9cm Absatzstiefel, halterlose Nylons


Christan82

Styling Anfänger

  • »Christan82« ist männlich

Beiträge: 4

Wohnort: Dortmund

Beruf: Sozialversicherungsfachangestellter

  • Nachricht senden

874

01.11.2015, 16:00

Mein erster Beitrag :-)

Auch ich habe den Weg in dieses Forum gefunden. Also will ich auch mal mein erstes Outfit beschreiben. War gestern bei Schwiegereltern. Habe eine graue Skinny-Jeans von Jack&Jones mit kleinen Rissen getragen. Dazu ein rotes T-Shirt von S.Oliver, Nike Air Max Light in weiß/grau/rot, weiße Socken (passten bei dem großen Weiß-Anteil der Sneakers für meinen Geschmack am Besten), enge schwarze Tommy Hilfiger-Boxershorts. Mit Schmuck habe ich es nicht so, da beschränke ich mich auf meine Uhr.

Heute ist gammeln angesagt. Dazu trage ich eine schwarze Adidas Chile-Jogginghose, türkise Sneakersocks und ein weißes T-Shirt. Unterwäsche bleibt heute weg, ist bequemer ;-)

875

26.11.2015, 10:51

Na dann ... Welcome!


nasenbär

Styling Anfänger

  • »nasenbär« ist männlich

Beiträge: 31

Wohnort: München

Beruf: Student

  • Nachricht senden

876

27.11.2015, 15:34

Selbstgenähte Jeans? Foto davon?
Ignoranz ist die Kunst, mit offenen Augen nicht sehen zu wollen.