Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

73

01.08.2008, 15:28

Rufskin Charly

danach habe ich soeben auch in google geschaut jep.. sieht Porno aus (also cool) http://images.google.com/images?q=Rufski…F-8&sa=N&tab=wi

ist das eine Marke? Oder nennt man die Hosen so? Habe ehrlich zuvor sowas noch nie gesehen


beatled

unregistriert

74

01.08.2008, 15:29

@styla
In der Zwischenzeit ist es mir sogar gelungen, das Bild der Rufskin raufzuladen. Ist ja wirklich schikanös mit diesen 200 KB!

75

01.08.2008, 15:31

ich werds mal auf 1mb hochschrauben :beer:


beatled

unregistriert

76

01.08.2008, 15:33

Es ist eine amerikanische Firma: www.rufskin.com
In der Schweiz vertreibt es: www.menssecret.ch

beatled

unregistriert

77

01.08.2008, 15:35

@styla
Ja 1 MB wäre toll, wenn es das System verträgt. 200 KB ist ja wirklich nichts.


78

01.08.2008, 15:46

@styla
Ja 1 MB wäre toll, wenn es das System verträgt. 200 KB ist ja wirklich nichts.


jep das geht schon.. habe nun Dateianhänge auf 1MB erweitert.. einfach unten bei Antwort erstellen Dateianhänge auswählen.. Bild aussuchen und los schicken :thumbup:

beatled

unregistriert

79

01.08.2008, 22:07

Heute Chillout von gestern. Bin so eine Stunde durch die Landschaft gestampft. Das war's dann.
Aber morgen wieder einen Termin mit einem andreren Typen: Und zwar zum Shoppen.
Ich brauche:
Selbstbäuner, Nagellackentferner, Wattetupfer und etwas alltäglicher: Gemüse für Samstag / Sonntag.
Zudem möchte ich mir die Esprit Uhr zeigen lassen, über die wir auch schon in einem anderen Thread diskutiert haben.
Mein Kollege ist geil auf Kravatten. Mal sehen, was er braucht oder ansehen will.
Sollte das Wetter wieder so trüb sein wie heute, ziehe ich mir schwarze Lederjeans an (habe da sehr dünne für den Sommer).


beatled

unregistriert

80

01.08.2008, 22:57

@Styla
Hast Du Dir die Rufskin Site angeschaut? Was meinst Du?

81

01.08.2008, 23:04

Wofür brauchst du Nagellack entferner ?( +dran schnüffeln?+ :D

Joa habe mir die Seite soeben angesehen.. abgefahrener Style, so manche Jeans erinnern mich aber auch an Frauen Jeans.. die von Rufskin sind bestimmt Mega teuer in der Frauen abteilung krieg ich sie billiger :D Spaß aber mal im ernst nen femininen touch haben so manche Modelle.. kommt ja auch drauf an wohin man damit will :D

Ein paar Hosen davon würde ich schon gerne haben für besondere Tage oder mal für Fotoshootings :D


Olli

Styling Meister

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

82

02.08.2008, 18:39

Das echt hammer was Beat und seine Collegen so aanziehen, auch mit dem Schmuck. Echt genial.

Ich hatte heute ein gelbes glitzer T-Shirt und eine dunkelblaue Jeans von edc an. Heute abend werd ich feiern gehen. Hmm bin noch am überlegen was ich da anziehe. Ist eine Electroparty ^^

beatled

unregistriert

83

02.08.2008, 20:21

Nun, ich hatte meinen Kollegen heute, wie abgemacht, auf dem Marktplatz (Basel) gefunden.

Ich trug:
Keine schwarzen Lederjeans, war mir zu heiss.
Dafür:
Weisser Overall, aus hauchdünner Baumwolle ,wie Gaze; transparent, deshalb auch silberfarbigen Tanga (das Geschlechtsteil ist hier absolutes tabu, wenn auch das einzige beim Mann). Der Overall sieht so etwas verknittert aus, als ob er aus Leinen sei. Die Hosenbeine bis zu den Knien heraufgekrempelt; die Aermel ebenfalls bis zu den Elllenbogen frei. Praktisch: Man kann den Reissverschluss je nach Lust und Laune beliebig rauf und runter zippen. Also auch unter den Bauchnabel. Dazu weisse Ledersandalen.

Mein Kollege ist ja bekannt für seine Krawatten: Aber welch Wunder, er trug keine! Es war ihm offensichtlich auch zu heiss. Er trug: weisse KC-Jeans, weisse Loafer ohne Socken, blau-weiss gestreiftes Dress-Shirt (Enden im Hosenbund versorgt). Also nichts aufregendes. Aber seine Stärke ist seine Frisur. Zur Zeit sind sein Hinterkopf und die Seiten ganz kurz gehalten; diese kurzen Haare sind durch Rasierklinge in kleine Quadrate unterteilt. Jedes Quadrat hat eine andere Farbe: das eine schwarz, das andere blond gebleicht, das dritte blau usw.). Sein Haupthaar ist aber sehr lang. Er kämmt es zur Zeit nach vorne und so fallen sie unfrisiert bis über den Mund. Er fixiert sie dann mit irgend welchen Chemikalien so, dass das linke Auge frei bleibt. Das rechte Auge sieht man nie. Die Haare fallen dann irgendwie schräg über die Nase und sie halten erstaunlich gut. Aber trotzdem. Er verzichtet nie auf eine Sonnenbrille, das auch bei trübem Wetter oder bei Nacht. Nimmt wich wunder, was er überhaupt noch wahrnimmt.
Dazu müsst ihr wissen, dass sein Freund Coiffeur ist; für eine solche Frisur zahlst Du schlanke 300 Euro; und, wenn es stimmen soll, wöchentlich. Aber ich beneide Ihn um sein schönes Haar; muss einem gegeben sein.

Zum Shoppen: Während ich verzweifelt den Nagellackentferner gesucht habe, hat er einen neuen Nagellack entdeckt: Cover Girl Nr. 440. Dies ist ein Klarlack, aber glänzend. Habe ihn schon appliziert; sieht gut aus. Mein Kollege hat auch ein Fläschchen genommen.
Die Esprit-Uhr konnte man mir an der Freie-Strasse nicht zeigen; es gäbe noch zwei Läden im "Joggelii" (St. Jakobspark) , aber dort raus wollten wir nicht fahren. Die Bedienung war eher auf unterem Niveau (passend zum Sortiment). Haben dann noch einige Boutiquen belästigt. Aber zwei Sonnenbrillen gingen über den Ladentisch.

Schlussendlich sind wir dann am Claraplatz in ein Strassencafé gesessen und haben die Passanten beobachtet und miteinander ein bisschen geblödelt. Wir haben immerhin drei Männer ohne irgendein Top (nackter Oberkörper) zählen können. Geil. Zumindest einer hat es gar nicht anders geplant gehabt, da er weder eine Handtasche oder einen Rucksack dabei hatte, wo er ein T-Shirt hätte verstauen können.
Wir haben drei Flaschen St. Léonard (Fendant, Weisswein aus dem Kanton Wallis) gekillt. Die Cigs habe ich nicht gezählt.


84

02.08.2008, 20:45

boah ihr geht schon geil ab :D

ich hab da eine Hose.. das wär bestimmt dein fall beatled.. eine Hose mit großen Nieten löchern vorne und hinten sodass man die Boxershorts durchsehen kann.. Habe ich damals mal günstig bei Ebay ergattert von Dolce Gabriele, zeige ich dir mal nachher Bild von :D :D :D