Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

301

10.11.2008, 19:45

Olli ich glaub manche sachen kann man nur verstehen wenn man selbst drin ist :D


Olli

Styling Meister

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

302

10.11.2008, 19:51

da hast du wohl recht :-D

beatled

unregistriert

303

10.11.2008, 19:56

Da denke ich schon anders. Freiheit ist ein wichtiges Gut. Nicht nur Gedankliche oder Politische. Auch was das private Leben betrifft. Ich kann zwischen Liebe und Vergnügen unterscheiden. Vielleicht täte mancher Beziehung zwischen Mann und Frau etwas mehr Offenheit und Ausleben der eigenen Bedürfnisse auch nicht schlecht.
Das Problem auf die „Szene“ reduzieren zu wollen, finde ich doch etwas einfach.


Olli

Styling Meister

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

304

10.11.2008, 20:01

ich denke das hat einfach was mit prinzipien zu tun. und die hat ja jeder selber.

und wenn man in einer beziehung so weit ist das man den spaß und befriedigung woanders suchen muss dann läuft etwas gewaltig schief. ich denke nicht das dann seitensprünge dazu beitragen das die beziehung wieder besser läuft.

305

10.11.2008, 20:11

Ich sag mal so.. ich bin schon 4 Jahre in einer Beziehung und kann immer noch viel erleben.. es ist immer die Sache was man draus tut.. man lernt mit der Zeit viel neues und ich denk das man auch zusammen viel Abenteuer haben kann :D ;)

Und mir kommt es etwas vor das sich in der Szene in der du bist beatled sich das Leben fast nur noch um Sex dreht oder? Zumindest Größtenteils habe ich so den Eindruck.


beatled

unregistriert

306

10.11.2008, 20:19

@Olli: Wie viele Ehen werden geschieden? Jede dritte oder bald jede zweite? Und das viel komplizierter und womöglich mit Leidtragenden (Kindern) oder Frauen, die jahrelang nicht gearbeitet haben und es danach schwierig haben. Und sprich bitte nicht von „Prinzipien“, wenn es ums private Leben oder die Liebe geht. Ist irgendwie ein Widerspruch.

@Styla: Da hast Du schon recht. Sex ein wichtiger Faktor. Und eben Abwechslung. Aber einen Rückhalt braucht man eben auch. Aber man wird halt schon recht selbständig. Zudem sind nicht alle gleich. Muss mich nicht als Gradmesser nehmen.

Sunrise23

Styling Experte

  • »Sunrise23« ist männlich

Beiträge: 332

Wohnort: Österreich

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

307

11.11.2008, 10:50

Nun...habe viele schwule Freunde und es stimmt schon, dass der Sex in der Szene eine sehr wichtiger Faktor ist...mir fällt halt immer auf wenn ich mit ihnen spreche, dass die meisten eigentlich nur so offene Beziehungen führen...treu ist sich so gut wie fast keiner (Ausnahmen bestätigen die Regel, kann jetzt nur von meinen Freunden sprechen) aber andererseits leben sie wesentlich einfach und sind einfach ehrlich zum Partner und sagen klipp und klar he du hab mal Bock auf wen anderen etc...und anscheinend dürfte es auch funktionieren ;)

Aber für mich wäre so etwas nicht denkbar, denn wenn ich eine Beziehung habe, will ich die Person, die ich liebe und geil finde einfach mit NIEMANDEN teilen....also eine offene Beziehung würde für mich nie in Frage kommen....bin aber was das angeht ziemlich prüde und noch eher von der alten Schule ;)

aber alles in allem muss ich dir sagen beat, dass du vollkommen Recht hast....leb dich aus...geniesse die Zeit und immerhin bist du ehrlich und sagst, dass dir momentan eine Beziehung nicht zusagt.


beatled

unregistriert

308

11.11.2008, 16:45

@Sunrise23: Danke für die diplomatischen Worte. Kann nur ein Wiener! Arbeitest Du im Aussenministerium? Im MA 2412 habe ich Dich (hoffe ich) noch nie gesichtet...

Gestern wieder wunderschöner warmer Abend. Zuerst noch etwas dem Meer entlang spaziert. Dann vor zehn ins The Flag (Bar). Etwas aufwärmen für Le Klub (Tanzbar). Dort war selbst am Montag der Teufel los. Da ich nicht als sexsüchtiges Monster gelten will (und es auch nicht bin), gehe ich nicht in die Details. Sonst nur wieder Vorwürfe über meinen Lebenswandel. Auf alle Fälle viel Spass. Viele geile Jungs, die wie ich auch nur etwas Vergnügen suchten.

Wetter heute wieder warm aber nicht mehr stahlblauer Himmel, scheint sich zu ändern. Lange im Bett. Wurde gestern spät. Heute Abend kürzer treten. Aber unter die Leute muss ich schon noch mal.

Möchte heute endlich den flüssigen Kajal ausprobieren, den ich mitgebracht habe. Wollen sehen, ob ich das Zeug in den Griff kriege.

309

11.11.2008, 17:46

Hab heute den ganzen tag gelernt, für meine klausuren morgen. Von daher, pyjama und schlabber look, und hab den tag dann mit masken, und lernen verbracht =)


beatled

unregistriert

310

12.11.2008, 08:00

Gestern Abend wieder im Il Divino. Bar ideal um Jungs kennenzulernen. Klein und übersichtlich. Trotzdem immer belebt. Die meisten Besucher ohne Begleitung. Kaum je Gruppen. Sehr gemischtes Alter. Und der Barkeeper hilft gerne beim Bekanntmachen (diskret) nach. Kennt die Art seiner Klientel und ihre Wünsche. Kam mit einem Schotten ins Gespräch (ohne Hilfe des Barkeepers). Beruflich hier. Ich selber hatte mal ein Jahr in Newcastle upon Tyne gearbeitet (knapp an der schottischen Grenze) und von dort aus zusammen mit zwei englischen Arbeitskollegen in den Ferien Schottland erforscht. Wir waren auch ganz in den Norden gekommen (Inverness, Aberdeen und so). Zudem an Wochenenden ab und zu mit dem Zug nach Edinburgh. Also viel Gesprächsstoff. Er war sichtlich stolz auf sein Land und freute sich, dass ich es kenne. Er sprach in vollem Dialekt; weiss nicht, wann er das zum letzten Mal reden konnte und man ihn verstanden hat. Er ist als Jungkoch in einem Hotel hier. Relativ ruhiger Typ, total sympa. Beim Styling könnte er noch einiges aufholen, sei es bei der Bekleidung oder der Frisur. Immerhin Tattoos, Piercings und anderer Schmuck. War sein einziger freier Abend für die Woche; sonst einfach Tagesfreizeit, wenn in der Küche nichts läuft. Kam recht blau heim. Er war recht trinkfest und ich versuchte mitzuhalten.

Sunrise23

Styling Experte

  • »Sunrise23« ist männlich

Beiträge: 332

Wohnort: Österreich

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

311

12.11.2008, 09:56

@Sunrise23: Danke für die diplomatischen Worte. Kann nur ein Wiener! Arbeitest Du im Aussenministerium? Im MA 2412 habe ich Dich (hoffe ich) noch nie gesichtet...

Gestern wieder wunderschöner warmer Abend. Zuerst noch etwas dem Meer entlang spaziert. Dann vor zehn ins The Flag (Bar). Etwas aufwärmen für Le Klub (Tanzbar). Dort war selbst am Montag der Teufel los. Da ich nicht als sexsüchtiges Monster gelten will (und es auch nicht bin), gehe ich nicht in die Details. Sonst nur wieder Vorwürfe über meinen Lebenswandel. Auf alle Fälle viel Spass. Viele geile Jungs, die wie ich auch nur etwas Vergnügen suchten.

Wetter heute wieder warm aber nicht mehr stahlblauer Himmel, scheint sich zu ändern. Lange im Bett. Wurde gestern spät. Heute Abend kürzer treten. Aber unter die Leute muss ich schon noch mal.

Möchte heute endlich den flüssigen Kajal ausprobieren, den ich mitgebracht habe. Wollen sehen, ob ich das Zeug in den Griff kriege.


@beat: Arbeite zwar in der Regierung, aber ich muss dich enttäuschen...nicht im Aussenministerium.....und von 2412 bin ich eigentlich kein Fan, finde die Serie einfach nur gestört.


312

12.11.2008, 17:33

Was ist den M2412 ?

:D