Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Men Styling das Metrosexuelle Forum für Männer Metrosexualität Fashion. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Olli

Styling Meister

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

253

27.10.2008, 20:25

ich war samstag in der disco. ihr glaubt gar nicht wie viele jungs und mädels ed hardy shirts tragen. würd ich ja nie in der disco anziehen, da hätte ich viel zu viel angst das mit einer was rüberkippt oder mit der zigarette gegenkommt. so was teures würd ich ja nie anziehen. ich hatte da ein schwarzes zara t-shirt an und eine CLP-Jeans. dazu schwarze vans.


254

27.10.2008, 20:29

klar kann ich mir vorstellen ist hier genau so.. das sind Leute mit wenig Hirn.. die glauben, wenn sie das shirt tragen sind sie die geilsten :D .. um etwas zu sein brauch ich keine Marke.. ihr etwa? Und ich habe genau das selbe denken wie Oli ich hätte zuviel Angst mir mein 130Euro Ed hardy shirt in der disse zu versauen! Und überhaupt hätte ich angst so ein Shirt irgendwo zu tragen ich hätte Panik.. ich mein 130 fürn shirt.. ich glaub ich werd nie eins haben :D

beatled

unregistriert

255

27.10.2008, 21:35

Heute halt wieder Montag. Davy und ich gestern schon früh wieder zu Hause. Er ein bisschen erkältet. Wird sich hoffentlich geben.

Wie zur Arbeit üblich eher dezentes Make-up. Deckt zwar alle Unreinheiten ab, aber nichts grelles drin. Trotzdem für jeden, der hinschaut, klar, dass Make-up aufgetragen ist. Möchte es auch nicht verheimlichen. Bin eher stolz darauf. Möchte mich von den Standard-Jungs etwas abheben. Und in der Firma noch nie ein Problem damit.

Vor dem angekündigten Katastrophenwetter nochmals ein hauchdünnes, schwarzes, transparentes Hemd. Die obersten drei Knöpfe offen, Manschette nur einmal umgelegt, sodass der Armschmuck frei lag. Hellgraue, schmale Retro-Lederkrawatte, an der breitesten Stelle unter zwei Zentimeter breit. Natürlich mit dem offenen Kragen sehr casual gebunden. Das grüne Jadecollier, das ich am Samstag gekauft hatte, gab etwas Farbe und lag wunderschön im Ausschnitt. Auch die kürzeste Goldkette noch voll im Ausschnitt. Die längeren Goldketten waren deutlich durch den dünnen Stoff des Hemdes sichtbar. Gibt herrlichen Kontrast Gelbgold und schwarz, durch den Stoff natürlich etwas verschleiert. Ansonsten die etwas unbequemen, engen, weissen CK-Jeans, hohe schwarze Lederstiefel, Hosenbeine fast bis zum Schaftende raufgekrempelt. Für draussen schwarzer Lederblouson. Für heute reichte das noch. Aber für Uebermorgen schon Schnee bis in tiefe Lagen angekündigt...


Sunrise23

Styling Experte

  • »Sunrise23« ist männlich

Beiträge: 332

Wohnort: Österreich

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

256

28.10.2008, 11:07

also ich find diese edhardy shirts einfach nur grauenhaft...zu bunt, zu viele totenköpfe, zu viel glitzer etc....und noch dazu trägt es mittlerweile jeder...und ich brauch nicht Sachen tragen die jeder 0815 Mensch trägt...noch dazu zeigt es ja, dass die Leut null Style haben, weils alles machen, was sie an anderen Leuten sehen.

Genauso wie die Stars...JEDER trägt die Dinge: Madonna, etc...die können es sich leisten!

da kauf ich mir lieber bei Zara ein tolles shirt mit weste, is biliger und sieht weitaus besser aus.....MEINE MEINUNG ;)

Olli

Styling Meister

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 793

Wohnort: Greifswald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

257

28.10.2008, 20:50

seh ich ganz genauso!


beatled

unregistriert

258

29.10.2008, 21:30

Zu Ed Hardy: Seid Ihr noch Kinder? Oder wer sonst trägt solches geschmackloses Zeug. Ist ja wohl wirklich kein Thema für ein Forum, das men-STYLING heisst. Wie kommt Ihr nur auf die Idee, so was zu thematisieren? Die Klamotten finde ich wirklich disgusting.
Und überhaupt, in welchen Lokalen verkehrt Ihr, dass Ihr am Abend Ed Hardy Klamotten seht?

Aber zum Tag:
Heute nach der Arbeit wieder mal im Rialto schwimmen. Allein. Hab natürlich die Jungs ein bisschen gemustert. Aber nichts wirklich interessantes gesichtet. Hat auch keiner reagiert. Dafür 1500 m geschwommen. Fühlte mich danach toll. Ausgehungert. Korrigierte ich noch bei einem Kebab-Stand.

Heute Abend bin ich wieder mit meinem WG-Kollegen zusammen. Er ist gestern Abend vom Wochenende heimgekommen; sein Liebhaber wohnt relativ weit weg und er verbringt die Wochenenden bei ihm. Montag ist sein freier Tag, so reist er am Dienstag Morgen direkt von dort an die Arbeit. Also erst seit gestern Abend wieder hier im Land. Ein bisschen zusätzliche Bettwärme schadet bei diesem Wetter wirklich nicht. Haben keinen Sex zusammen, aber Körperwärme tut schon gut.

259

29.10.2008, 22:04

Beatled Leute mit Ed-hardy Klamotten siehste doch wirklich überall mittlerweile.. die Frage ist eher wo sind Clubs ohne???? Ich kenn keine mehr.. und meist die Marke dann von 18-25 jährigen getragen..


Sunrise23

Styling Experte

  • »Sunrise23« ist männlich

Beiträge: 332

Wohnort: Österreich

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

260

30.10.2008, 10:39

Beatled Leute mit Ed-hardy Klamotten siehste doch wirklich überall mittlerweile.. die Frage ist eher wo sind Clubs ohne???? Ich kenn keine mehr.. und meist die Marke dann von 18-25 jährigen getragen..


sogar leute um die 30ig zb DJ´s in wirklich geilen Clubs in Wien tragen den Scheiss....und man wird regelrecht verfolgt...aber ich finde schon, dass auch solche Sachen die uns nicht taugen hier besprochen gehören oder?!?

261

30.10.2008, 12:31

richtig Ed Hardy..

ausm Forum verbannen :D :beer:


beatled

unregistriert

262

30.10.2008, 22:05

Zu Ed Hardy: Ich habe die Tendenz, Sachen, die mir nicht gefallen, auszublenden. Wenn also Leute geschmacklos angezogen sind, ignoriere ich das irgendwie. Wie ein Filter. Aber trotzdem, Ed Hardy kannte ich bis anhin nicht; kein Begriff für mich. Habe dann aufgrund Eurer Posts im Internet nachgeschaut, was das sein könnte. Sieht schrecklich aus; wirklich nur für Kids. Aber hier sieht man das nicht. Ich wüsste nicht wo. Auch in Frankreich nie gesichtet. Vielleicht verkehre ich in den „falschen“ Lokalen? Woher kommt denn diese Marke?


Zum Tag: Hat in der Nacht auf heute tatsächlich Schnee gegeben. Ungewöhnlich früh für die Jahreszeit. Am Radio sagten sie, Rekordwert seit man das misst (und das sind anscheinend 70 Jahre). Vor kurzem noch spätsommerlich warm. Nun, ich fahre nicht Auto. Und Bus ist auf Winter umgestellt. Bahn und Tram sowieso. Solche Sachen zum Glück nicht mein Problem. Aber Bus konnte nicht seine eigentliche Route fahren; Strasse gesperrt, wegen umgeknickter Bäume. Bin doch noch an den Arbeitsplatz gekommen.

Aber mit hohen Stiefeln, keinen Sneaks, unterwegs. Haben besseren Halt und vor allem bleiben die Füsse trocken. Trug bis zum Fussende enge, dunkelblaue Jeans (Slammer von Diesel); Beinenden in den hohen Stiefeln verstaut (sind zu eng für darüber oder aufkrempeln). Weisses Hemd ohne Krawatte und ein schwarzes, ledernes Motorrad-Jacket. Immerhin silberfarbenen, breiten Gurt. Einziger Farbtupfer nebst dem Schmuck. Habe keine spezielle Bekleidung gegen Regen oder Schnee, Schirm auch keinen. Aber so festere Lederdinger nicht schlecht. Muss sie natürlich ab und zu neu einfetten. Zudem wird Leder durch solchen Gebrauch erst wirklich schön. Haare haben bis jetzt auch immer wieder getrocknet.

Wurde heute Abend für morgen kurzfristig für einen Kunden nach Lausanne aufgeboten. Erster Monatsabschluss für die Bank mit unserem System; Nervosität und Hektik schon die ganze Woche. Werde wohl erst im Verlauf des Samstags wieder im Land sein.

263

02.11.2008, 17:56

Ed Hardy ist von Christian Audigier

ein französischer Modedesigner..

http://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Audigier

..der Tattoo Style bei den Klamotten hat

Don Ed Hardy gemacht

http://de.wikipedia.org/wiki/Don_Ed_Hardy


Absolut nicht mein Geschmack.. trotz meiner Freundin der es ganz gut gefällt :S


beatled

unregistriert

264

02.11.2008, 20:07

Danke Styla. Kannte ich wirklich nicht. Immerhin sind wir uns einig, dass es uns beiden nicht gefällt. Und das siehst Du in der Disco? Mir wirklich noch nie aufgefallen. Passt doch besser in den Kindergarten oder an die Primarschule. Wir leben in unterschiedlichen Welten...